Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Wie kann ich Celeron PII die core Spannung ändern....???

Brain / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

hi...
Weiss einer wie man beim Celeron bzw. Pentium II die
Core Spannung ändern kann, wenn man es NICHT übers BIOS machen kann...???
vielen dank für die hilfe..
Brain
(Brain)

Antwort:
Ich habs schon zehnmal geschrieben. Warum liest du nicht erst den Rest, bevor du fragst.
(Wicky)

Antwort:
hier.....wenn dir die anderen nicht helfen wollen.....
http://www.3dhardware.net/features/slot1voltage/index3.shtml
(Commander T)

Antwort:
Ich hab ihm noch am gleichen tag die Erklärung gemailt.(5 MB unkomprimiert) Das war ja auch nicht bös gemeint, aber oft steht die Lösung einer Frage 10 Sätze weiter unten und manchmal habe ich halt das Gefühl, das sich viele nicht die Mühe (oder Kosten) machen, erst mal nachzuschauen.Ich rede mich vieleicht einfach, da ich mit ISDN und zu solchen Zeiten online geh´wo kaum jemand unterwegs ist. Viele Lösungsansätze lese ich jedoch in den Fragen/Antworten anderer. Auch wenn ich die Lösungen nicht akut brauche, aber es bleibt im Hinterkopf hängen [Input, input, input ;-)]. Und wenn mir was außergewöhnlich wichtig erscheint, wirds gesichert. Ich kann zwar auch nie genau sagen, auf welcher CD ichs dann abgelegt habe, aber kaum sucht man ne Stunde, schon hat man die Lösung, was immer noch besser ist, als ne Neuinstallation oder zerlegen!
(Wicky)

Wicky Brain

„Wie kann ich Celeron PII die core Spannung ändern....???“

Optionen

Ich habs schon zehnmal geschrieben. Warum liest du nicht erst den Rest, bevor du fragst.
(Wicky)

Commander T Brain

„Wie kann ich Celeron PII die core Spannung ändern....???“

Optionen

hier.....wenn dir die anderen nicht helfen wollen.....
http://www.3dhardware.net/features/slot1voltage/index3.shtml
(Commander T)

Wicky Commander T

„Wie kann ich Celeron PII die core Spannung ändern....???“

Optionen

Ich hab ihm noch am gleichen tag die Erklärung gemailt.(5 MB unkomprimiert) Das war ja auch nicht bös gemeint, aber oft steht die Lösung einer Frage 10 Sätze weiter unten und manchmal habe ich halt das Gefühl, das sich viele nicht die Mühe (oder Kosten) machen, erst mal nachzuschauen.Ich rede mich vieleicht einfach, da ich mit ISDN und zu solchen Zeiten online geh´wo kaum jemand unterwegs ist. Viele Lösungsansätze lese ich jedoch in den Fragen/Antworten anderer. Auch wenn ich die Lösungen nicht akut brauche, aber es bleibt im Hinterkopf hängen [Input, input, input ;-)]. Und wenn mir was außergewöhnlich wichtig erscheint, wirds gesichert. Ich kann zwar auch nie genau sagen, auf welcher CD ichs dann abgelegt habe, aber kaum sucht man ne Stunde, schon hat man die Lösung, was immer noch besser ist, als ne Neuinstallation oder zerlegen!
(Wicky)