Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Tausche P2 300 gegen Celeron 300A + 100 DM

Markus / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi,
wer will seinen Celeron A gegen meinen 300 er P2 tauschen und gibt mir noch 100 DM??
(Markus)

Antwort:
Frage: Was ist denn mit Dir los ?????
Versuche Dein Teil doch mal hochzutakten.
Müßte mit 75 MHZ Systemtakt auf = 337,5
mit 85 MHZ Systemtakt auf = 382,5
mit 100 MHZ Systemtakt auf = 450
laufen.
Hab meinen alten PII 233 auf 350 MHZ laufen gehabt (verkauft nicht abgefackelt) und der lief prima.
Gruß
Ron
(Kopfschüttel )

Antwort:
Toller Tausch
Nur mußt du mir noch 300 DM zu deinem P2 dazugeben.Aber mal im Ernst,wer ist so blöd und tauscht seinen Pseudo450er gegen einen popeligen 300er.Kauf dir lieber nen neuen und bete das du einen guten erwischt hast.
cu
ric
(ric)

Antwort:
Hi,
ich habs ja versucht (450) aber die sau kackt nach spät. 15 min ab.
Habe Asus p2b, viper550 und scsi contr.
hab keine ahnung und jetzt beiss ich mir innen arsch, weil der scheiß celeron das locker wegsteckt...
ciao
hilf mir doch einfach...
(Markus )

Antwort:
Wenn er 15 Minuten läuft, dann ist es ein Hitzeproblem.
Nimm mal den Kühlkörper ab, der hängt normalerweise auf der Metallplatte vom Proz.Gehäuse.
Zwischen Kühlkörper und Metallplatte ist normal so ne Intel Kack Wärmeleitfolie ( Klebepad ). Reiß das Ding raus und schmiere Wärmeleitpaste stattdessen dazwischen. Dann haust du noch nen zweiten bzw. dritten Ventil. auf die Kühlrippen ( zur Not mit Sekundenkleber befestigen ).
Und, so schätze ich, das Ding läuft.
Desweiteren kannst du dann mal die Vcore um 0,1 Volt erhöhen.
Wenn dann immer noch Probleme vorhanden sind, müßte man das CPU Gehäuse öffnen um den Prozessor von innen mit Wärmeleitpaste an die Metallplatte vom Gehäuse zu fixieren ( müßte aber normalerweise schon vom Werk aus so sein.
Dann müßte man noch die Cache Bausteine mit der Metallplatte in Verbindung bringen ( sind sie erst ab P II 350 ).
Gruß
Ron
(Ron )

Antwort:
Danke Ron,
echt freundlich von Dir.
Doch sag mir, wie kann ich die spannung erhöhen?
und was soll das bringen?
Wie heiss darf die cpu werden?
hat die cpu ansich schon einen PIN, der die temp. ans board abgibt, oder muss man ,wie ich, das kleine klebestreifchen am kühler anbringen und dann ans board stecken?
danke
(Markus)

Antwort:
Welches Motherboard verwendest du ???
Also ich hab ein Abit BH6 und nen Celeron 300A auf 504 MHZ laufen
( mit 3 Ventilatoren auf dem Kühler und einem hinten dem Prozessor ).
Das Ding läuft superstabil ( 24 Std. Dauertest ).
Also, ne CPU sollte nicht heißer als ca. 50 - 55 Grad werden.
Wenn sie heißer wird, stürtzt sie aber normalerweise ab. ( Der Proz. wird normalerweise nicht beschädigt ).
Die VCore kannst du bei Abit über das Bios einstellen, bei anderen Board`s über diverse Steckbrücken ( im Handbuch des Boardes nachschlagen!! ).
Eine leicht erhöhte VCore von 0,1 bis 0,3 Volt sorgt dafür, daß der Prozessor deutlichere Impulse zu verarbeiten bekommt.
Gruß
Ron
(Ron )

Antwort:
Ha,
OK Ihr dödel, ihr braucht mir meinen 300er ja gar nicht mehr abkaufen.
Denn...
Jetzt läuft mein p2 ohne probleme mit 450 und lief auch schon länger mit 463 und sogar schon kurz mit 600!!! (Naja, wirklich nicht lange :-) )
also, ich will nicht mehr gegen so nen Schnurzprozessor tauschen...
Danke
(Markus )

Antwort:
Die Core Volt kanst beim Asus nicht ber Jumper einstellen.
Du must beim CPU di Folgenden Pins zu Kleben
A121 ; B119 ; A119 , Dan hat deine Corevolt 2,2v
ACHTUNG nach dem 1 hochfahren ins BIOS und kontrollier die Core volt
beim hängenbleiben must corevolt auf IGNORIEREN einstellen
(Der einsahme )

Kopfschüttel Markus

„Tausche P2 300 gegen Celeron 300A + 100 DM“

Optionen

Frage: Was ist denn mit Dir los ?????
Versuche Dein Teil doch mal hochzutakten.
Müßte mit 75 MHZ Systemtakt auf = 337,5
mit 85 MHZ Systemtakt auf = 382,5
mit 100 MHZ Systemtakt auf = 450
laufen.
Hab meinen alten PII 233 auf 350 MHZ laufen gehabt (verkauft nicht abgefackelt) und der lief prima.
Gruß
Ron
(Kopfschüttel )

Ric Kopfschüttel

„Tausche P2 300 gegen Celeron 300A + 100 DM“

Optionen

Toller Tausch
Nur mußt du mir noch 300 DM zu deinem P2 dazugeben.Aber mal im Ernst,wer ist so blöd und tauscht seinen Pseudo450er gegen einen popeligen 300er.Kauf dir lieber nen neuen und bete das du einen guten erwischt hast.
cu
ric
(ric)

Markus Ric

„Tausche P2 300 gegen Celeron 300A + 100 DM“

Optionen

Ha,
OK Ihr dödel, ihr braucht mir meinen 300er ja gar nicht mehr abkaufen.
Denn...
Jetzt läuft mein p2 ohne probleme mit 450 und lief auch schon länger mit 463 und sogar schon kurz mit 600!!! (Naja, wirklich nicht lange :-) )
also, ich will nicht mehr gegen so nen Schnurzprozessor tauschen...
Danke
(Markus )

Markus Kopfschüttel

„Tausche P2 300 gegen Celeron 300A + 100 DM“

Optionen

Hi,
ich habs ja versucht (450) aber die sau kackt nach spät. 15 min ab.
Habe Asus p2b, viper550 und scsi contr.
hab keine ahnung und jetzt beiss ich mir innen arsch, weil der scheiß celeron das locker wegsteckt...
ciao
hilf mir doch einfach...
(Markus )

Ron Markus

„Tausche P2 300 gegen Celeron 300A + 100 DM“

Optionen

Wenn er 15 Minuten läuft, dann ist es ein Hitzeproblem.
Nimm mal den Kühlkörper ab, der hängt normalerweise auf der Metallplatte vom Proz.Gehäuse.
Zwischen Kühlkörper und Metallplatte ist normal so ne Intel Kack Wärmeleitfolie ( Klebepad ). Reiß das Ding raus und schmiere Wärmeleitpaste stattdessen dazwischen. Dann haust du noch nen zweiten bzw. dritten Ventil. auf die Kühlrippen ( zur Not mit Sekundenkleber befestigen ).
Und, so schätze ich, das Ding läuft.
Desweiteren kannst du dann mal die Vcore um 0,1 Volt erhöhen.
Wenn dann immer noch Probleme vorhanden sind, müßte man das CPU Gehäuse öffnen um den Prozessor von innen mit Wärmeleitpaste an die Metallplatte vom Gehäuse zu fixieren ( müßte aber normalerweise schon vom Werk aus so sein.
Dann müßte man noch die Cache Bausteine mit der Metallplatte in Verbindung bringen ( sind sie erst ab P II 350 ).
Gruß
Ron
(Ron )

Markus Ron

„Tausche P2 300 gegen Celeron 300A + 100 DM“

Optionen

Danke Ron,
echt freundlich von Dir.
Doch sag mir, wie kann ich die spannung erhöhen?
und was soll das bringen?
Wie heiss darf die cpu werden?
hat die cpu ansich schon einen PIN, der die temp. ans board abgibt, oder muss man ,wie ich, das kleine klebestreifchen am kühler anbringen und dann ans board stecken?
danke
(Markus)

Ron Markus

„Tausche P2 300 gegen Celeron 300A + 100 DM“

Optionen

Welches Motherboard verwendest du ???
Also ich hab ein Abit BH6 und nen Celeron 300A auf 504 MHZ laufen
( mit 3 Ventilatoren auf dem Kühler und einem hinten dem Prozessor ).
Das Ding läuft superstabil ( 24 Std. Dauertest ).
Also, ne CPU sollte nicht heißer als ca. 50 - 55 Grad werden.
Wenn sie heißer wird, stürtzt sie aber normalerweise ab. ( Der Proz. wird normalerweise nicht beschädigt ).
Die VCore kannst du bei Abit über das Bios einstellen, bei anderen Board`s über diverse Steckbrücken ( im Handbuch des Boardes nachschlagen!! ).
Eine leicht erhöhte VCore von 0,1 bis 0,3 Volt sorgt dafür, daß der Prozessor deutlichere Impulse zu verarbeiten bekommt.
Gruß
Ron
(Ron )

Der einsahme Markus

„Tausche P2 300 gegen Celeron 300A + 100 DM“

Optionen

Die Core Volt kanst beim Asus nicht ber Jumper einstellen.
Du must beim CPU di Folgenden Pins zu Kleben
A121 ; B119 ; A119 , Dan hat deine Corevolt 2,2v
ACHTUNG nach dem 1 hochfahren ins BIOS und kontrollier die Core volt
beim hängenbleiben must corevolt auf IGNORIEREN einstellen
(Der einsahme )