Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

System überhitzt schnell...

afterburner / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe ein neues System zusammengeschraubt:
Epox Board, AMD K6 350, 64 MB SD, STB Velocity 4400 und Maxtor 10 GB HDD, Liteon 32x und Traxdata 2260+.
Wenn ich das Gehäuse schliesse (Bigtower) erreicht die System-temperatur schnell goettliche 55 Grad und spaeter 63 Grad, was Alarm ausloest. Die CPU Temp ist laut Bios bei 44 Grad...
Woran kann das liegen ??? Was kann ich tun ? Reicht ein Systemlüfter? Wo sollte er dann optimal positioniert werden? (Afterburner)

Antwort:
Hallo,
ich hab oben an der Rückwand einen zweiten Lüfter eingebaut sowie unterhalb der Grafikkarte ein Slotblech entfernt, weil da wirds heutzutage bei entsprechenden Chips verdammt heiss. Dazu Brenner, SCSI usw., da kommt schon was zusammen.
Dazu habe ich in die Abdeckungen unter meinen CD-Laufwerken ein paar Löcher gebohrt zwecks ansaugen.
In der Regel komm ich über 35 Grad nicht hinaus.
Gruß Heinz
(Heinz)

Antwort:
Hi!
63° CELSIUS?!?! Was zur Hölle.....! Ich denke mal, das Bios vertauscht die Werte. So heiß kann das eigentlich gar nicht werden! Der Tower müßte ja schon bald als Lichtquelle herhalten können im Dunkeln! Falls es doch so heiß wird (einfach mal ans Gehäuse fühlen, besonders hinten) dann bau dir vorne einen Zusatzlüfter ein (der in die entgegengesetzte Richtung des Netzteillüfters arbeitet, z.B. Netzteil: raus, Lüfter unten: rein.) Wenn vorne alles zu ist, bohr ein paar Löcher ins Plastik und klemm dann den Puster dahinter. Das sollte eigentlich genügen.
(CiTay)

Antwort:
IMHO auf dem EPoX Board müssen zwei Temperaturfühler sein(1.ist unter der Prosessor 2.?) kontrolliere mal ob der 2 fühler irgendwo in der Nähe der Heizquelle(kann z.B Grafikkarte die werte vertuschen da die sovieso ziemlich warm werden) ist. Du kannst aber auch erstmal deine Gehäuse öffnen und das ganze mal eine Zeitlang beobachten.
Zweite Lüfter brauchst du aufjedenfall(Kugelgelagert von PAPST am besten).
(B@C )

Heinz afterburner

„System überhitzt schnell...“

Optionen

Hallo,
ich hab oben an der Rückwand einen zweiten Lüfter eingebaut sowie unterhalb der Grafikkarte ein Slotblech entfernt, weil da wirds heutzutage bei entsprechenden Chips verdammt heiss. Dazu Brenner, SCSI usw., da kommt schon was zusammen.
Dazu habe ich in die Abdeckungen unter meinen CD-Laufwerken ein paar Löcher gebohrt zwecks ansaugen.
In der Regel komm ich über 35 Grad nicht hinaus.
Gruß Heinz
(Heinz)

CiTay afterburner

„System überhitzt schnell...“

Optionen

Hi!
63° CELSIUS?!?! Was zur Hölle.....! Ich denke mal, das Bios vertauscht die Werte. So heiß kann das eigentlich gar nicht werden! Der Tower müßte ja schon bald als Lichtquelle herhalten können im Dunkeln! Falls es doch so heiß wird (einfach mal ans Gehäuse fühlen, besonders hinten) dann bau dir vorne einen Zusatzlüfter ein (der in die entgegengesetzte Richtung des Netzteillüfters arbeitet, z.B. Netzteil: raus, Lüfter unten: rein.) Wenn vorne alles zu ist, bohr ein paar Löcher ins Plastik und klemm dann den Puster dahinter. Das sollte eigentlich genügen.
(CiTay)

B@C afterburner

„System überhitzt schnell...“

Optionen

IMHO auf dem EPoX Board müssen zwei Temperaturfühler sein(1.ist unter der Prosessor 2.?) kontrolliere mal ob der 2 fühler irgendwo in der Nähe der Heizquelle(kann z.B Grafikkarte die werte vertuschen da die sovieso ziemlich warm werden) ist. Du kannst aber auch erstmal deine Gehäuse öffnen und das ganze mal eine Zeitlang beobachten.
Zweite Lüfter brauchst du aufjedenfall(Kugelgelagert von PAPST am besten).
(B@C )