Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.948 Themen, 54.078 Beiträge

SCSI und Ultra Wide machbar ?

michael / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Kann mir einer sagen wie man zwei verschiedene SCSI standarts ,
Fast 2 und Ultra Wide so kombiniert das
a) nur ein PCI Steckplatz gebraucht wird
b) nur ein IRQ benötigt wird und
c) die Leistung der UW Geräte nicht durch Fast 2 Geräte Gebremst wird

Bringts ein neuer Ultra Wide 2 oder besser ein Dual UW Controller ? (Michael )

Antwort:
Ein normaler UW-controller hat 3 Anschlüsse, von denen gleichzeitig 2 genutzt werden können. Einen externen und 2 interne mit 50-pin und 68-pin. Alle diese Anschlüsse haben SCSI-2 oder soger schon SCSI-3 Standard. Der interner 68-pin Anschluß ist der Wide-Anschluß. Du braucht also nur einen controller und somit auch nur einen Interrupt. Sind allerdings beide interne Anschlüsse belegt, so kann am externen nichts mehr angeschlossen werden. Dies geht nur mit den U2W-controllern, die allerdings noch sehr teuer sind. Umgehen kann man dies, indem man den internen 50-pin Anschluß über ein Slotblech nach außen führt.
MfG Martin
(Martin)

Antwort:
Das war mir soweit auch schon klar . Ich hab auch schon eine 2940 UW .
An diesem sind Fast und Wide Geräte intern angeschlossen , ein anschluß nach Draußen
( 50 Pol ) extra hab ich auch . Das nützt aber nichts wenn ich Außen einen Scanner anschließen
will da bei UW die Kabellänge insgesamt maximal 1.5m lang seien darf . Da beim Benchmark von Adaptec bei
gleich zeitigen betrieb von Festplatte und CD Rom die Übertragungsleistung auf das des CD Roms sinkt ist dies
auch schon ein manko . Da ich 2 - 4 Festplatten , CD Rom , Brenner , Scanner extern , sowie später einmal DVD
betreiben will bin ich auf die Anschlüsse angewiesen .
(Michael )

Martin michael

„SCSI und Ultra Wide machbar ?“

Optionen

Ein normaler UW-controller hat 3 Anschlüsse, von denen gleichzeitig 2 genutzt werden können. Einen externen und 2 interne mit 50-pin und 68-pin. Alle diese Anschlüsse haben SCSI-2 oder soger schon SCSI-3 Standard. Der interner 68-pin Anschluß ist der Wide-Anschluß. Du braucht also nur einen controller und somit auch nur einen Interrupt. Sind allerdings beide interne Anschlüsse belegt, so kann am externen nichts mehr angeschlossen werden. Dies geht nur mit den U2W-controllern, die allerdings noch sehr teuer sind. Umgehen kann man dies, indem man den internen 50-pin Anschluß über ein Slotblech nach außen führt.
MfG Martin
(Martin)

michael Martin

„SCSI und Ultra Wide machbar ?“

Optionen

Das war mir soweit auch schon klar . Ich hab auch schon eine 2940 UW .
An diesem sind Fast und Wide Geräte intern angeschlossen , ein anschluß nach Draußen
( 50 Pol ) extra hab ich auch . Das nützt aber nichts wenn ich Außen einen Scanner anschließen
will da bei UW die Kabellänge insgesamt maximal 1.5m lang seien darf . Da beim Benchmark von Adaptec bei
gleich zeitigen betrieb von Festplatte und CD Rom die Übertragungsleistung auf das des CD Roms sinkt ist dies
auch schon ein manko . Da ich 2 - 4 Festplatten , CD Rom , Brenner , Scanner extern , sowie später einmal DVD
betreiben will bin ich auf die Anschlüsse angewiesen .
(Michael )