Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

scsi kabel und hd + cdrom

Pepe / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

hi
weiss einer ob ich das lange ende des scsi kabel an den scsi controller hängen muss oder das kurze
(ich habe3 ein kabel mit drei abgängen 1+2 sind ca 10 cm abstand
zu 3 ca 30cm abstand)
und hänge ich die scsi harddisk oder das scsi cdrom hinter den controller
oder ist die reihenfolge egal
wegen terminierung (controller hat autoterminierung) dawicontroll uw
hd scsi micropoplis 4,5gb uw
plextor scsi cdrom 32
kann einer helfen
pepe (pepe )

Antwort:
Hallo Pepe ,
die Abstände der Anschlüsse am SCSI-Kabel für die einzelnen Komponenten
sind völlig egal , nur darf das Kabel insgesamt nicht zu lang sein ( bei
UW-SCSI max 3mtr. ) . Bau das Kabel so ein , daß so wenig wie
möglich unnützer Kabelsalat im Rechner entsteht .
Richte den SCSI-Bus am besten so ein :
Controller ID 7 ( oder 15 bei UW ) ---Festplatte ID 0---CD-Rom ID 1 .
CD-Rom muß terminiert werden .
Also den Controller nicht in die Mitte setzen , ansonsten ist die Reihenfolge
der Geräte egal .
Viel Erfolg , Thommy
(Thommy)

Antwort:
Da geb ich dir in einem Punkt nicht recht: der Abstand von Stecker zu Stecker muß laut Spezifikation mind. 10 cm betragen. Bei allem übrigen stimme ich überein.
Frage: Abgesehen von ID 7 (höchste Priorität) hat 0 die höchste, 1 die zweithöchste etc. (Ultra). Hat das eigentlich nennenswertte Auswirkungen auf die Performance? Alle sagen, Bootfestplatte =0, 2. Platte=1 dann Cd-Rom. In pc-poro hab ich einmal gelesen, dem Brenner solle man ID 6 geben. Klingt aber unlogisch.
Hast du eine Antwort?
Guten Rutsch ins neue Jahr!
MfG Carnap
(Carnap )

Antwort:
Hi Carnap,
Die Reihenfolge der Id´s hat zumindest bei mir keinerlei Auswirkungen
auf die Performance.Nur beim Booten gibt es einen Zeitvorteil , wenn
die ID´s von 0 aufsteigend geordnet sind ( außer Controller ID 7 ) .
Die ID des Brenners ist egal . Wenn es darauf ankäme , ist das Sys-
tem sowieso aus anderen Gründen zum Brennen zu schwach ( Festplatte!)
oder der SCSI-Bus ist nicht in Ordnung.
Bei meinem PC siehts so aus und läuft perfekt :
ID 0 Bootplatte
ID 1-2 zwei Festplatten
ID 3 CD-Rom
ID 4 CD-Brenner
ID 5 Zip-Laufwerk
ID 7 Controller
Grüße , Thommy
(Thommy )

thommy Pepe

„scsi kabel und hd + cdrom“

Optionen

Hallo Pepe ,
die Abstände der Anschlüsse am SCSI-Kabel für die einzelnen Komponenten
sind völlig egal , nur darf das Kabel insgesamt nicht zu lang sein ( bei
UW-SCSI max 3mtr. ) . Bau das Kabel so ein , daß so wenig wie
möglich unnützer Kabelsalat im Rechner entsteht .
Richte den SCSI-Bus am besten so ein :
Controller ID 7 ( oder 15 bei UW ) ---Festplatte ID 0---CD-Rom ID 1 .
CD-Rom muß terminiert werden .
Also den Controller nicht in die Mitte setzen , ansonsten ist die Reihenfolge
der Geräte egal .
Viel Erfolg , Thommy
(Thommy)

Carnap thommy

„scsi kabel und hd + cdrom“

Optionen

Da geb ich dir in einem Punkt nicht recht: der Abstand von Stecker zu Stecker muß laut Spezifikation mind. 10 cm betragen. Bei allem übrigen stimme ich überein.
Frage: Abgesehen von ID 7 (höchste Priorität) hat 0 die höchste, 1 die zweithöchste etc. (Ultra). Hat das eigentlich nennenswertte Auswirkungen auf die Performance? Alle sagen, Bootfestplatte =0, 2. Platte=1 dann Cd-Rom. In pc-poro hab ich einmal gelesen, dem Brenner solle man ID 6 geben. Klingt aber unlogisch.
Hast du eine Antwort?
Guten Rutsch ins neue Jahr!
MfG Carnap
(Carnap )

thommy Carnap

„scsi kabel und hd + cdrom“

Optionen

Hi Carnap,
Die Reihenfolge der Id´s hat zumindest bei mir keinerlei Auswirkungen
auf die Performance.Nur beim Booten gibt es einen Zeitvorteil , wenn
die ID´s von 0 aufsteigend geordnet sind ( außer Controller ID 7 ) .
Die ID des Brenners ist egal . Wenn es darauf ankäme , ist das Sys-
tem sowieso aus anderen Gründen zum Brennen zu schwach ( Festplatte!)
oder der SCSI-Bus ist nicht in Ordnung.
Bei meinem PC siehts so aus und läuft perfekt :
ID 0 Bootplatte
ID 1-2 zwei Festplatten
ID 3 CD-Rom
ID 4 CD-Brenner
ID 5 Zip-Laufwerk
ID 7 Controller
Grüße , Thommy
(Thommy )