Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.948 Themen, 54.078 Beiträge

Phantom-Laufwerk durch ZIP-100 (ATAPI)

Snake / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Seit dem Anschluß eines internen ZIP-Drives am 2. Port (EIDE)
habe ich zusätzlich zum zugewiesenen Laufwerksbuchstaben "N:"
auch ein zweites Diskettenlaufwerk "B:", auf das ich allerdings
nicht zugreifen sollte, da der Rechner dann erbarmungslos abstürzt.
Das Löschen von "B" im Gerätemanager blieb leider erfolglos,
das Zip-Drive funktioniert aber einwandfrei als Laufwerk "N:"!
Ich habe das ZIP am 2. Port schon als Master und Slave im Wechsel
mit einem Matsuhita CD-ROM betrieben, ebenso Master/Slave ohne CD-ROM.
Ich hörte von Freunden von ähnlichen Problemen und bekam den Tip:
"BIOS-Update", aber für mein Board gibts keine "brandneue" Version
(ASUS P/I-P55T2P4 Rev.: 2.1 - aktuelle BIOS-Version: 0206)
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ??? (und evtl. gelöst...?)
(Ihr könntet jetzt antworten: "Was will der denn, das ZIP läuft doch!",
aber es nervt, wenn man sich mal verklickt und der Rechner abstürzt.)
S N A K E (SNAKE )