Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.948 Themen, 54.078 Beiträge

pentium 200 übertakten mit bustakt 75mhz ?

Pete / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

hi
ich habe versucht meinen normalen pentium 200 mit der mainboard (chaintech 5tdm2)eintsellung bustakt auf 75mhz zu übertakten aber der computer startet zwar bleibt dann aber hängen mit der fehlermeldung "...datei oder gerät vxdldr windows schutzfehler "
mit etwas übertakten auf 68 mhz klappt noch alles woran liegt es.
und was ist die datei vxdldr ???????????
danke schonmal pete (pete )

Antwort:
der Bus läuft synchron, dabei werden die PCI/ISA Karten ebenfalls übertaktet und höchstwahrscheinlich macht eine solche nicht mit.
und tschüss
(Marco )

Antwort:
Ich habe auch das gleiche Problem, das kann aber eigentlich nicht am
Pci od. ISA - Bus liegen.
Denn die kann ich auf meinem Board fest einstellen (z.B. PCI auf 33MHZ).
Ich nehme an das es am Ram liegt, denn der wird ja denn auch mit 75MHZ betrieben und es kann sein, daß er dafür nicht ausgelegt ist
(siehe Zugriffszeit und so).
Da müßte man das mal mit Dimm- Ram versuchen am besten mit 100er, um das auszutesten ob's daran liegt.
(Boldie )

Antwort:
Ich habe meinen ASUS 97 mit Pentium 200MMX mit synchron-BUS 75MHz laufen lassen und es funktioniert(!!?)Diese Bus-Einstellung gibt es zwar nicht offiziell aber ich habe es herausgefunden(Wenn 3 BUS-Takt-Jumper vorh. sind ).Also 225MHz.Adaptec 2940UW,Matrox Mystique,Fritz-ISDN,Sound Blaster 16 vers.A machen bis jetzt mit.Einziges was mich beunruhigt -die Pover VR 3D-Karte wird echt heiss!!!Hat jemmand Erfahrung mit solcher Konstellation??(Wen ich BUS-Takt auf 83MHz erhöhe wird leider Tastatur nicht mehr erkannt-bei dieser Mutterplatine wird nur Synchron-Takt unterstützt-also alle Komponenten
laufen entsprechend schneller!!
(PIT)

Antwort:
Habe meinen 200er MMX auch auf 225 MHz übertaktet, auf einem Asus T2P4.
Läuft seit Monaten stabil ! Nur bei 83 MHz läuft er nicht mehr stabil.
Mit welcher Spannung läuft Deiner ?
Ciao..
(an PIT von starter )

Marco Pete

„pentium 200 übertakten mit bustakt 75mhz ?“

Optionen

der Bus läuft synchron, dabei werden die PCI/ISA Karten ebenfalls übertaktet und höchstwahrscheinlich macht eine solche nicht mit.
und tschüss
(Marco )

pit Marco

„pentium 200 übertakten mit bustakt 75mhz ?“

Optionen

Ich habe meinen ASUS 97 mit Pentium 200MMX mit synchron-BUS 75MHz laufen lassen und es funktioniert(!!?)Diese Bus-Einstellung gibt es zwar nicht offiziell aber ich habe es herausgefunden(Wenn 3 BUS-Takt-Jumper vorh. sind ).Also 225MHz.Adaptec 2940UW,Matrox Mystique,Fritz-ISDN,Sound Blaster 16 vers.A machen bis jetzt mit.Einziges was mich beunruhigt -die Pover VR 3D-Karte wird echt heiss!!!Hat jemmand Erfahrung mit solcher Konstellation??(Wen ich BUS-Takt auf 83MHz erhöhe wird leider Tastatur nicht mehr erkannt-bei dieser Mutterplatine wird nur Synchron-Takt unterstützt-also alle Komponenten
laufen entsprechend schneller!!
(PIT)

an PIT von starter pit

„pentium 200 übertakten mit bustakt 75mhz ?“

Optionen

Habe meinen 200er MMX auch auf 225 MHz übertaktet, auf einem Asus T2P4.
Läuft seit Monaten stabil ! Nur bei 83 MHz läuft er nicht mehr stabil.
Mit welcher Spannung läuft Deiner ?
Ciao..
(an PIT von starter )

boldie Pete

„pentium 200 übertakten mit bustakt 75mhz ?“

Optionen

Ich habe auch das gleiche Problem, das kann aber eigentlich nicht am
Pci od. ISA - Bus liegen.
Denn die kann ich auf meinem Board fest einstellen (z.B. PCI auf 33MHZ).
Ich nehme an das es am Ram liegt, denn der wird ja denn auch mit 75MHZ betrieben und es kann sein, daß er dafür nicht ausgelegt ist
(siehe Zugriffszeit und so).
Da müßte man das mal mit Dimm- Ram versuchen am besten mit 100er, um das auszutesten ob's daran liegt.
(Boldie )