Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

PC-Eigenbau

Bernhard H. / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich bin gerade dabei, mir einen PC zusammenzustellen, der in etwa so aussehen soll:
CPU: AMD K6-II 333
Mainboard: Asus P5A
Festplatte: IBM oder Western Digital 4,3 GB EIDE
Hauptspeicher: 64mb RAM /100mhz
CD-Rom: Teac CD-532e
Standard-Diskettenlaufwerk, -Tastatur und -Maus
Die Grafikkarte (Matrox Mystique G200) habe ich bereits.
Ist das in Ordnung, oder sind da irgendwelche Komponenten, die nicht zusammenpassen? Ich weiß, daß das System nicht auf dem allerneuesten Stand ist, aber die Programme, die ich benutze, laufen eigentlich auch auf meinem jetzigen Pentium100, nur eben nicht so gut und schnell simultan.
Sind die Kabel, die ich für CD-Rom-Laufwerk, HD, etc. brauche, beim Gehäuse dabei, oder kommen da noch größere Kostenpunkte auf mich zu? Kann man so einen Rechner überhaupt ohne Vorkenntnisse (außer Einbau von Sound- und ISDN-Karte) selbst zusammenschrauben, und das BIOS richtig einstellen? Bitte sagt nicht, daß ich mir jetzt auch noch das andere Nickles-Buch für DM 99.- holen muß. (Bernhard H.)

Antwort:
Hallo !!!
der 333 ist nicht optimal
weil er mit 95mhz x3,5=332,5
betrieben wird besser ist die 350variante
da kannst hu deine speicher mit 100mhz betreiben
asus p5a hat das board agp ? ist es ein atx oder bat?
lässt sich das boar über dip schalter einstellen einfachste variante oder musst du es per jumper einstellen?[das kann ganz schön komplieziert werden für einen der keine kenntnisse besitzt]
kabel liegen bei
kenntnisse brauchst du schon
damit dein bios zb optimal läuft
baust du eine nagelneue fp ein brauchst du auch kenntnisse
du musst zb fdisk und format ausführen
viel spaß
(Frank)

Antwort:
Hi
Das Asus-Board gibt es als BAT + ATX Variante.Aber da musst Du viel jumpern.Besser ist da Gigabyte 5AX ATX mit Dip-Switches,sehr einfach zu handhaben.ca 140,-DM
Viel Spass beim Zusammenbauen
dietmar
(dietmar)

Antwort:
lass die finger von gigabyte - die produzieren in erster linie schrott.
das asus ist o.k. und wer mit jumpern nicht zurechtkommt, der ist
vermutlich auch mit einem schraubenzieher ueberfordert.
(lowrider )

Antwort:
K6 2 und G200 ergeben meist Probleme unter Win95 und Win98, läuft aber unter WinNT.
Lass Dir(so wie du Ihn willst) einen Rechner so zusammenstellen und kaufe ihn dann.
z.B. bei pc.Spezialist
Wenn du Probleme hast oder defekte Teile haben die das Problem den
Kasten in gang zu bekommen.
(man läuft nicht von Laden zu Laden oder schickt Teile durch die Ge-
gend)
(b )

frank Bernhard H.

„PC-Eigenbau“

Optionen

Hallo !!!
der 333 ist nicht optimal
weil er mit 95mhz x3,5=332,5
betrieben wird besser ist die 350variante
da kannst hu deine speicher mit 100mhz betreiben
asus p5a hat das board agp ? ist es ein atx oder bat?
lässt sich das boar über dip schalter einstellen einfachste variante oder musst du es per jumper einstellen?[das kann ganz schön komplieziert werden für einen der keine kenntnisse besitzt]
kabel liegen bei
kenntnisse brauchst du schon
damit dein bios zb optimal läuft
baust du eine nagelneue fp ein brauchst du auch kenntnisse
du musst zb fdisk und format ausführen
viel spaß
(Frank)

Dietmar frank

„PC-Eigenbau“

Optionen

Hi
Das Asus-Board gibt es als BAT + ATX Variante.Aber da musst Du viel jumpern.Besser ist da Gigabyte 5AX ATX mit Dip-Switches,sehr einfach zu handhaben.ca 140,-DM
Viel Spass beim Zusammenbauen
dietmar
(dietmar)

Lowrider Dietmar

„PC-Eigenbau“

Optionen

lass die finger von gigabyte - die produzieren in erster linie schrott.
das asus ist o.k. und wer mit jumpern nicht zurechtkommt, der ist
vermutlich auch mit einem schraubenzieher ueberfordert.
(lowrider )

B Bernhard H.

„PC-Eigenbau“

Optionen

K6 2 und G200 ergeben meist Probleme unter Win95 und Win98, läuft aber unter WinNT.
Lass Dir(so wie du Ihn willst) einen Rechner so zusammenstellen und kaufe ihn dann.
z.B. bei pc.Spezialist
Wenn du Probleme hast oder defekte Teile haben die das Problem den
Kasten in gang zu bekommen.
(man läuft nicht von Laden zu Laden oder schickt Teile durch die Ge-
gend)
(b )