Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Neues Mainboard und Prozessor

Gerhard Mertens / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Kann mir jemand einen Tip geben.
Ich will mir in Kürze ein neues Mainboard (Sockel 7/Formfaktor BAT) nebst Prozessor zulegen. Beim Mainboard wird meine Wahl wohl auf Asus fallen, beim Prozessor auf AMD. Doch bin ich mir nicht schlüssig, welcher der diversen K6-2... 3D-Now-Modelle, die inzwischen auf dem Markt sind, die beste Wahl ist. Beispielsweise könnte man ja den billigsten mit 300 MHZ nehmen und dann hochtakten. Ist das möglich? Oder soll man gleich zu schnellsten Variante greifen? Welcher ist am besten geeignet für den 100 MHZ Front-Side-Bus? Fragen, die ich allein nicht beantworten kann, weil ich nicht soviel Ahnung von der Sache habe. Wer kann mir helfen?

Gerhard (Gerhard Mertens)

Antwort:
Hallo
Als MB empfehle ich dir ein Tyan Trinity ( http://www.tyan.com/html/s1590s.html ), beim Prozessor würde ich mir den K6-2 350Mhz von AMD zulegen (momentan bestes Preis Leistungsverhältniss) oder, sofern genügend Kohle vorhanden ist gleich den 400Mhz. Alle K6-2 Prozessoren sind für den 100Mhz Frontside Bus geeignet.
und tschüss
(Marco )

Antwort:
Hi,
wie isses denn mit dem DFI P5BV3+ ?
MfG
(Bjoern Franke)

Antwort:
Hallo,
ich rate Dir, noch etwas abzuwarten, da AMD wohl recht bald den K6-3 rausbringt, der 2nd Level Cache on die hat.
Erfahrungsgemäß warten die Hersteller mit Neuigkeiten bis nach dem Weihnachtsgeschäft, um den Händlern dieses nicht kaputtzumachen.
Danach tut sich sicher so einiges!
Tschüß
Stefan
(Stefan )

Antwort:
Hi,
Ich würde dir davon Abraten momentan in den Sockel7 bereich neu einzusteigen.
Amd will eh umsteigen auf Slot A, d.h. willst du richtige Power haben, dann brauchts du wie beim Pentium damals auch eine Slot CPU.
Ich bin selbst Fan von Amd und will mir demnächst einen zulegen, allerdings ärgere ich mich auch, über die nur mäßige performance und das ständige Suchen nach Treibern damit ich Quake2 oder Unreal Fett spielen kann.
Glaub mir und investiere dein Geld in das neue Asus BX-Mainboard BAT.
Passt in dein altes gehäuse und dazu einen 300A Celeron. den kannst mit etwas Glück auf 450 overclocken.
Aber auch mit 300 geht es richtig ab.
Mainboard bei computerprofis/Gießen ca 250 DM
Prozessor bei FSE / Pirmasens ca 220 DM
viel billiger kommst du auch auf sockel7 Basis nicht weg aber mit mehr Problemen.
Bonsai
(Bonsai )

Antwort:
Wann genau denkst du denn, daß dieser Preisverfall kommt, genau am 25.12. oder erst Mitte März oder so? Ich plane nämlich auch, mir selbst einen PC zusammenzustellen, siehe dementsprechendes Posting.
(Bernhard)

Antwort:
Hol dir auf jeden Fall ein Asus P2B und einen CELERON 333Mhz, einen
K6-2 oder K6-3 kann man hicht Übertakten.
(Tune Up )

Antwort:
Fahre mit Asus TX97XE und AMD K62-350 mit 75Mhz Bus auf 380Mhz
ohne Probleme
(jimmi)

Marco Gerhard Mertens

„Neues Mainboard und Prozessor“

Optionen

Hallo
Als MB empfehle ich dir ein Tyan Trinity ( http://www.tyan.com/html/s1590s.html ), beim Prozessor würde ich mir den K6-2 350Mhz von AMD zulegen (momentan bestes Preis Leistungsverhältniss) oder, sofern genügend Kohle vorhanden ist gleich den 400Mhz. Alle K6-2 Prozessoren sind für den 100Mhz Frontside Bus geeignet.
und tschüss
(Marco )

Bjoern Franke Marco

„Neues Mainboard und Prozessor“

Optionen

Hi,
wie isses denn mit dem DFI P5BV3+ ?
MfG
(Bjoern Franke)

stefan Gerhard Mertens

„Neues Mainboard und Prozessor“

Optionen

Hallo,
ich rate Dir, noch etwas abzuwarten, da AMD wohl recht bald den K6-3 rausbringt, der 2nd Level Cache on die hat.
Erfahrungsgemäß warten die Hersteller mit Neuigkeiten bis nach dem Weihnachtsgeschäft, um den Händlern dieses nicht kaputtzumachen.
Danach tut sich sicher so einiges!
Tschüß
Stefan
(Stefan )

Bernhard stefan

„Neues Mainboard und Prozessor“

Optionen

Wann genau denkst du denn, daß dieser Preisverfall kommt, genau am 25.12. oder erst Mitte März oder so? Ich plane nämlich auch, mir selbst einen PC zusammenzustellen, siehe dementsprechendes Posting.
(Bernhard)

Bonsai Gerhard Mertens

„Neues Mainboard und Prozessor“

Optionen

Hi,
Ich würde dir davon Abraten momentan in den Sockel7 bereich neu einzusteigen.
Amd will eh umsteigen auf Slot A, d.h. willst du richtige Power haben, dann brauchts du wie beim Pentium damals auch eine Slot CPU.
Ich bin selbst Fan von Amd und will mir demnächst einen zulegen, allerdings ärgere ich mich auch, über die nur mäßige performance und das ständige Suchen nach Treibern damit ich Quake2 oder Unreal Fett spielen kann.
Glaub mir und investiere dein Geld in das neue Asus BX-Mainboard BAT.
Passt in dein altes gehäuse und dazu einen 300A Celeron. den kannst mit etwas Glück auf 450 overclocken.
Aber auch mit 300 geht es richtig ab.
Mainboard bei computerprofis/Gießen ca 250 DM
Prozessor bei FSE / Pirmasens ca 220 DM
viel billiger kommst du auch auf sockel7 Basis nicht weg aber mit mehr Problemen.
Bonsai
(Bonsai )

Tune Up Gerhard Mertens

„Neues Mainboard und Prozessor“

Optionen

Hol dir auf jeden Fall ein Asus P2B und einen CELERON 333Mhz, einen
K6-2 oder K6-3 kann man hicht Übertakten.
(Tune Up )

jimmi Tune Up

„Neues Mainboard und Prozessor“

Optionen

Fahre mit Asus TX97XE und AMD K62-350 mit 75Mhz Bus auf 380Mhz
ohne Probleme
(jimmi)