Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.948 Themen, 54.078 Beiträge

Nach Veränderung im Bios bleibt Monitor schwarz!

Christian Ribbrock / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi!
Ein Kumpel von mir hat folgendes Prob:
Nachdem er in seinem Bios (Award) ein paar Einstellungen verändert hatte (leider weiss er auch nicht mehr welche...),
läuft der Rechner nicht mehr hoch. D.h. es ertönt ein langes Piepen, danach ein paar Geräusche die ich der Festplatte
zuschreibe, da sie sich nicht nach 2 bzw. 3 kurzen Tönen anhören, was ja auf einen Grafikkarten- bzw. Tastatur-Controler-
Fehler schließen ließe.
Alle Anschlüsse wurden, logischerweise, nochmal überprüft (auch alle Steckkarten), aber leider bleibt der Bildschirm schwarz!
Es ist mir auch nicht möglich ins Bios reinzukommen, der Monitor bleib in seiner Schutz- oder Stand-Bye-Stellung stehen.
Mein Kumpel besitzt folgende Rechnerkonfiguration:
Soyo 5XB5; AMD K6 233; 64 MB(EDO?); Miro Crystal DVD
Da der Rechner ein halbes Jahr lang lief, führe ich diesen Fehler auf diese Bios-Einstellung zurück, und die muss man ja irgend
wie rückgängig machen könne, oder?
Hat jemand eine Idee??
Vielen Dank im voraus!!
cu soon
CHR
(Christian Ribbrock)

Antwort:
hallo ,
meist gibt es auf der platinen einen "clear-cmos"-jumper (oder so
aehnlich).
schalte den rechner aus, stecke den jumper eine sekunde um (und wieder
zurueck). dann sollte der rechner mit den werkseinstellungen booten.
falls das nicht moeglich ist muss der akku auf der platine raus (der
haelt die bios-einstellungen wenn der rechner ausgeschaltet ist).
manchmal sind das auch flache Li-Ionen batterien so gross wie ein
1DM stueck.
wenn der akku eingeloetet ist, muesst ihr leider zum loetkolben
greifen....
viel erfolg
(joshua )

Joshua Christian Ribbrock

„Nach Veränderung im Bios bleibt Monitor schwarz!“

Optionen

hallo ,
meist gibt es auf der platinen einen "clear-cmos"-jumper (oder so
aehnlich).
schalte den rechner aus, stecke den jumper eine sekunde um (und wieder
zurueck). dann sollte der rechner mit den werkseinstellungen booten.
falls das nicht moeglich ist muss der akku auf der platine raus (der
haelt die bios-einstellungen wenn der rechner ausgeschaltet ist).
manchmal sind das auch flache Li-Ionen batterien so gross wie ein
1DM stueck.
wenn der akku eingeloetet ist, muesst ihr leider zum loetkolben
greifen....
viel erfolg
(joshua )