Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Kühlung bei übertaktetem celeron 300A

wolf / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

habe vor mir einen 300A mit abit bh6 zu kaufen und auf
450 mhz hochzutakten, weiß aber nicht wie die kühlung
aussehen muß
welche art von lüfter(n) auf dem prozessor (Fabrikat?)?
muß der rechner noch zusätzlich mit lüftern ausgestattet werden?
wie heiß darf der prozessor dann mit Kühlung letztendlich werden?
thanx wolf (wolf)

Antwort:
hi !
kuehle ihn so gut wie moeglich. je kuehler die cpu,
desto groesser die wahrscheinlichkeit eines stabilen
systems. im allgemeinen findest du keine fertige kuehler-
luefter-kombination, die extremen anspruehen gerecht wird.
am besten hol dir einen kuehler aus dem elektronikladen,
(4cm kuehlrippen oder mehr), bohre 4 loecher rein befestige
ihn mit 4 schrauben (M3) auf dem celeronmodul (das hat
freundlicherweise schon 4 passende loecher).
wenn du als luefter einen standard-netzteilluefter verwendest,
hast du eine exzellente kuehlung. er ist sehr viel leiser als
die kleinen turbinen, die sonst so verwendet werden und auch
noch langlebiger.
die kombination ist zwar ziemlich schwer (200g oder so), aber
keine sorge - die cpu faellt nicht so leicht aus dem sockel...
waermeleitpaste nicht vergessen !
cu
(chrille )

chrille wolf

„Kühlung bei übertaktetem celeron 300A“

Optionen

hi !
kuehle ihn so gut wie moeglich. je kuehler die cpu,
desto groesser die wahrscheinlichkeit eines stabilen
systems. im allgemeinen findest du keine fertige kuehler-
luefter-kombination, die extremen anspruehen gerecht wird.
am besten hol dir einen kuehler aus dem elektronikladen,
(4cm kuehlrippen oder mehr), bohre 4 loecher rein befestige
ihn mit 4 schrauben (M3) auf dem celeronmodul (das hat
freundlicherweise schon 4 passende loecher).
wenn du als luefter einen standard-netzteilluefter verwendest,
hast du eine exzellente kuehlung. er ist sehr viel leiser als
die kleinen turbinen, die sonst so verwendet werden und auch
noch langlebiger.
die kombination ist zwar ziemlich schwer (200g oder so), aber
keine sorge - die cpu faellt nicht so leicht aus dem sockel...
waermeleitpaste nicht vergessen !
cu
(chrille )