Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.948 Themen, 54.078 Beiträge

Hilfe beim übertackten beim P133

Andreas Kapahnke / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi Leute,
ich möchte meinen Prozessor , einen P133 übertackten .
Habe den kpl. PC damal bei Escom gekauft ( ca. 3 jahre ) .
Es ist ein Intel Baby-AT drinne mit 64 MB Ramm und 256 KB Cache .
Wer kann helfen ?
Vielen Dank im voraus.
Andreas (Andreas Kapahnke)

Antwort:
Hallo
Ich würd zuerst checken ob ein höherer Multiplier drin is. Probier 2,5 * 66, also 166 MHz. Wenn das geht is gut. Wenn nich, geht's auch und sogar besser ;-)! Und zwar mit 2 * 75 oder wenn dein Board das kann auch mit 2 * 83! Ich hatte schon mal nen 133er ohne Übertaktungsschutz mit 225 (3 * 75) und 208 (2,5 * 83) laufen.
Captain Hook lässt grüßen
(Captain Hook)

Antwort:
Den 133er kann man höchstens überkacken.
(NoMam )

Antwort:
Wäre das erste Intel Board, daß man uber 66 kriegt (bei den P5 Boards). Des weiteren haben die meisten P133 den Pin für höhere Multiplikatoren gar nicht beschaltet.
Kurz und schlecht: Vergiß es !!
(Wicky)

Captain Hook Andreas Kapahnke

„Hilfe beim übertackten beim P133“

Optionen

Hallo
Ich würd zuerst checken ob ein höherer Multiplier drin is. Probier 2,5 * 66, also 166 MHz. Wenn das geht is gut. Wenn nich, geht's auch und sogar besser ;-)! Und zwar mit 2 * 75 oder wenn dein Board das kann auch mit 2 * 83! Ich hatte schon mal nen 133er ohne Übertaktungsschutz mit 225 (3 * 75) und 208 (2,5 * 83) laufen.
Captain Hook lässt grüßen
(Captain Hook)

NoMam Captain Hook

„Hilfe beim übertackten beim P133“

Optionen

Den 133er kann man höchstens überkacken.
(NoMam )