Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.948 Themen, 54.078 Beiträge

Fritzcard aus 486er in neuen Pentium II eingebaut seitdem Proble

Horst Sander / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Trotz neuester Treiber und ohne Gerätekonflikten habe ich das Problem, daß ich mit FritzFax kein Faxe sicher versenden bzw. empfangen kann. Beim senden habe ich häufig die Situation, daß der Sendevorgang nach erfolgreicher Anwahl und unterschiedlichem Fortschritt stehen bleibt (aber nicht immer). Zuverlässiger funktioniert der Faxempfang, aber auch nicht immer. Mit dem Internet habe ich Probleme wenn ich offline gehen und mich abwählen will funktioniert es nicht. Ich kann mich nur abmelden, wenn ich den Rechner herunterfahre. Bin mir aber nicht sicher, ob die Fritzcard hierfür verantwortlich ist.
Herzlichen Dank im Voraus
Horst Sander (Horst Sander)

Antwort:
Hi!
Ich hatte das selbe Prob, als ich vor kurzem von einem 486er auf einen P II
umgstiegen bin.
Die neuen Motherboards (ab TX-Chipsatz) arbeiten auf den ISA-Slot nicht mehr mit
5 V sondern mit 3,3 V. Alte Fritzkarten kommen damit nicht mehr zurecht. AVM
kennt das Prob und tauscht Dir die alte Karte kostenlos aus. (Support-Nr.: 030-
39004390) Du erkennst die alte Karte daran, das auf der Lötseit der ISA-Kontakt B10
(zehnter Kontakt vom Slotblech aus gezählt) fehlt!
Solltest du schon eine neue Karte habe, mußt Du drauf achten das sie den IRQ 15 bekommt.
Bei mir klappt nur dieser IRQ (ich hab einen BX-Chipsatz), alle anderen sind nicht möglich.
Viel Glück!
cu soon
CHR
(Christian Ribbrock)

Christian Ribbrock Horst Sander

„Fritzcard aus 486er in neuen Pentium II eingebaut seitdem Proble“

Optionen

Hi!
Ich hatte das selbe Prob, als ich vor kurzem von einem 486er auf einen P II
umgstiegen bin.
Die neuen Motherboards (ab TX-Chipsatz) arbeiten auf den ISA-Slot nicht mehr mit
5 V sondern mit 3,3 V. Alte Fritzkarten kommen damit nicht mehr zurecht. AVM
kennt das Prob und tauscht Dir die alte Karte kostenlos aus. (Support-Nr.: 030-
39004390) Du erkennst die alte Karte daran, das auf der Lötseit der ISA-Kontakt B10
(zehnter Kontakt vom Slotblech aus gezählt) fehlt!
Solltest du schon eine neue Karte habe, mußt Du drauf achten das sie den IRQ 15 bekommt.
Bei mir klappt nur dieser IRQ (ich hab einen BX-Chipsatz), alle anderen sind nicht möglich.
Viel Glück!
cu soon
CHR
(Christian Ribbrock)