Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.948 Themen, 54.078 Beiträge

Celeron 300A und 333

Moritz / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Suche praktisch erprobte Infos zum Uebertakten der beiden Celeron.
CT hab ich gelesen.
Moritz
(Moritz )

Antwort:
habe selbst den celeron 266 bei 450MHz laufen (2.35V)
112MHz systemtakt x 4; 7ns SDRAM (laeuft aber auch mit einem 10ns SDRAM (32MB) von LGS.
Board: Abit BX6 (Spannungseinstellung von hand)
Kuehler: selbstgeschraubt; 4cm kuehlrippen, 2 kugelgelagerte standardluefter
joshuah
(joshuah)

Antwort:
Ich habe seit einem Monat einen Cel300A auf einem Abit BH6 mit 450 Mhz laufen.Das System ist 100% stabil,keine Probs.Ein guter Kühler und gute Luftzirkulation im Gehäuse und ab gehts.Ich hab zwar ein paar zusätzliche Lüfter drin,aber mit nem guten Kühler hauts auch ohne hin.Der Cel geht zwar sogar noch höher(504),aber ich bleibe bei 450.Das Abit BH6 ist einfach genial,zur Zeit betreibe ich den Proz mit 1.85 Volt(Standart 2.0 volt).Mit ner völlig versauten Win95-A Installation komme ich nach mehreren Benchs bei Interger auf ca. P2 "420",und im FPU auf P2 450 Niveau.Die Leistung ist einfach brutal.
Zur Zeit gibt es keinen besseren Proz.
cu
ric
(ric)

joshuah Moritz

„Celeron 300A und 333“

Optionen

habe selbst den celeron 266 bei 450MHz laufen (2.35V)
112MHz systemtakt x 4; 7ns SDRAM (laeuft aber auch mit einem 10ns SDRAM (32MB) von LGS.
Board: Abit BX6 (Spannungseinstellung von hand)
Kuehler: selbstgeschraubt; 4cm kuehlrippen, 2 kugelgelagerte standardluefter
joshuah
(joshuah)