Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.948 Themen, 54.078 Beiträge

BX CHIP

Christian L. / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ist ein BX-Board Katmai kompatibel oder muß für das
nächste CPU-Update schon wieder ein neues Board her?
Ist der K6-III auch auf den aktuellen Boards für den K6-2
einsetzbar? (Christian L. )

Antwort:
1. Falls Du mit der nächsten Prozessorgeneration den nächsten
Prozessor für den Slot 1 meinst also den Mendocino (Celeron mit 128
KB on-die L2 Cache) dann kannst Du unbesorgt zum BX greifen. Wenn Du
aber den Katmai (64 KB L1 Cache, Katmai New IS (MMX2)) meinst so muß
ich Dich entteuschen. Für den Katmai hat Intel den 82440JX vorgesehen.
Zu den neuen Features gehören mitunter 133 MHz Bustackt, was die
aktuellen PC100 SD-RAMs üblicherweise nicht mitmachen. Mit viel
Glück höchstens die Luxusklasse von Samsung und die von AMM.
2. Der K6-III läuft auch auf den aktuellen Boards für den K6-II.
Der L2 Cache wird dann einfach zum L3 Cache.
Gruß
Sascha
(Sascha Robitzki)

Antwort:
Der BX-Chip erreicht also vermutlich mit dem PII-450 das Ende der
Fahnenstange. Wenn dem so ist und nächstes Jahr jeder engagierte
Spieler sowieso zum Katmai greift und dafür ein neues Board baucht,
kann mich sich heute also preisbewußter Käufer auch mit einem PII266
oder 300 bescheiden. Die Aufrüstung auf P450 bringt wenig, also warum
nicht zu einem preiswerten LC-Board greifen und noch einen Hunderter
wegstecken...
Gruss
Christian
(Christian Liebert )

Sascha Robitzki Christian L.

„BX CHIP“

Optionen

1. Falls Du mit der nächsten Prozessorgeneration den nächsten
Prozessor für den Slot 1 meinst also den Mendocino (Celeron mit 128
KB on-die L2 Cache) dann kannst Du unbesorgt zum BX greifen. Wenn Du
aber den Katmai (64 KB L1 Cache, Katmai New IS (MMX2)) meinst so muß
ich Dich entteuschen. Für den Katmai hat Intel den 82440JX vorgesehen.
Zu den neuen Features gehören mitunter 133 MHz Bustackt, was die
aktuellen PC100 SD-RAMs üblicherweise nicht mitmachen. Mit viel
Glück höchstens die Luxusklasse von Samsung und die von AMM.
2. Der K6-III läuft auch auf den aktuellen Boards für den K6-II.
Der L2 Cache wird dann einfach zum L3 Cache.
Gruß
Sascha
(Sascha Robitzki)

Christian Liebert Sascha Robitzki

„BX CHIP“

Optionen

Der BX-Chip erreicht also vermutlich mit dem PII-450 das Ende der
Fahnenstange. Wenn dem so ist und nächstes Jahr jeder engagierte
Spieler sowieso zum Katmai greift und dafür ein neues Board baucht,
kann mich sich heute also preisbewußter Käufer auch mit einem PII266
oder 300 bescheiden. Die Aufrüstung auf P450 bringt wenig, also warum
nicht zu einem preiswerten LC-Board greifen und noch einen Hunderter
wegstecken...
Gruss
Christian
(Christian Liebert )