Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Auftakten des Celerons

Maximilian Linsenmeier / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Da ich mir demnächst eh einen neuen Computer kaufe nmöchte, habe ich darüber nachgedacht, den Celeron 300A auf 450 aufzurüsten.
Nun meine Frage: Wie groß ist eigentlich die Wahrscheinlichkeit jetzt noch einen Prozessor zu finden den man auch wirklich auftakten kann.
Und: Kann mir jemand einen guten Lüfter empfehlen?
Danke schon im voraus (Maximilian Linsenmeier)

Antwort:
Als Lüfter für die CPU kann ich einen Pabst Kühler empfehelen
(nicht ganz billig). Ansonten setzt noch einen Lüfter ins Gehäuse
und nimm nicht benötigte Slotblenden raus.
Jakob
(Jakob)

Antwort:
gerade die neueren intel-cpus sind doch immer besser zu übertakten.
neue technologien wie der dechutes-kern werden doch auch in low-end-cpus
eingesetz wie den celeron.
in der "ct" stand vor kurzem ein bericht zum übertakten der c300A-cpu
dabei stellte sich heraus, daß 3 von 5 cpus nicht dauerhaft stabil
mit 450 mhz laufen.
in einer anderen zeitschrift hab ich aber wiederum gelesen, daß im prinzip
jeder 300A mit 450 läuft.
ist also abzuwarten, ob intel die neueren c300A-cpus mit besserem
2nd-level-cache ausstattet.
PS: Wieso eigentlich "auftakten" und nicht "übertakten"?
schreib doch mal...
(Rocky )

Antwort:
Ich hab nur verschrieben. Sorry!
Ich hab das mit dem Übertakten des Celeron-Chip in der Chip gelesen.
Da haben sie auch schon gesagt, dass das nicht bei jedem geht.
(Maxx)

jakob Maximilian Linsenmeier

„Auftakten des Celerons“

Optionen

Als Lüfter für die CPU kann ich einen Pabst Kühler empfehelen
(nicht ganz billig). Ansonten setzt noch einen Lüfter ins Gehäuse
und nimm nicht benötigte Slotblenden raus.
Jakob
(Jakob)

Rocky Maximilian Linsenmeier

„Auftakten des Celerons“

Optionen

gerade die neueren intel-cpus sind doch immer besser zu übertakten.
neue technologien wie der dechutes-kern werden doch auch in low-end-cpus
eingesetz wie den celeron.
in der "ct" stand vor kurzem ein bericht zum übertakten der c300A-cpu
dabei stellte sich heraus, daß 3 von 5 cpus nicht dauerhaft stabil
mit 450 mhz laufen.
in einer anderen zeitschrift hab ich aber wiederum gelesen, daß im prinzip
jeder 300A mit 450 läuft.
ist also abzuwarten, ob intel die neueren c300A-cpus mit besserem
2nd-level-cache ausstattet.
PS: Wieso eigentlich "auftakten" und nicht "übertakten"?
schreib doch mal...
(Rocky )

Maxx Rocky

„Auftakten des Celerons“

Optionen

Ich hab nur verschrieben. Sorry!
Ich hab das mit dem Übertakten des Celeron-Chip in der Chip gelesen.
Da haben sie auch schon gesagt, dass das nicht bei jedem geht.
(Maxx)