Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.948 Themen, 54.078 Beiträge

AMD K6 233

ralph / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe meinen PC komplett umgebaut mit neuem Board neuem
Prozessor u.s.w
Jetzt habe ich ein FIC PA-2007 Board mit AMD K6 233
und folgendes Problem:
Der Prozessor hat die richtige Betriebsspannung und ist
nicht übertaktet, wird allerdings nach ca. 1 Minute so heiss
daß man sich sofort die Finger verbrennt.
Ist daß normal oder wenn nicht woran kann daß liegen????
Ralph (Ralph)

Antwort:
hallo,
kann sein das du noch einen hast mit 3,2 v core spannung, die neueren
( aber auch schon wieder eine weile her!!) laufen mit 2,9 volt.
Also unbediengt einen ordentlichen lüfter anbringen.
mfg bebe
(bebe)

Antwort:
Hallo
Der K6/233 MHz ist ein heisser Kandidat,weil diese CPU mit 3.2/3.3 V core
Spannung läuft.Es gibt zwei Möglichkeiten:
1. Du fährst das ding mit Multiplikator 3,0 x 75 MHz Bustakt.Mit 225MHz
läuft die CPU doch schon stabiler und wird weniger heiss.
2.Nimm den grössten Kühlkörper und baue die slotbleche aus,das sollte
reichen.
Gruss
Dietmar
(Dietmar)

Antwort:
Hi,
saug Dir folgendes runter: http://cpu.simplenet.com/waterfall123.zip und Dein K6 ist unter Win95 (fast) kalt
viel Spass!
(Rudolph )

bebe ralph

„AMD K6 233“

Optionen

hallo,
kann sein das du noch einen hast mit 3,2 v core spannung, die neueren
( aber auch schon wieder eine weile her!!) laufen mit 2,9 volt.
Also unbediengt einen ordentlichen lüfter anbringen.
mfg bebe
(bebe)

Dietmar ralph

„AMD K6 233“

Optionen

Hallo
Der K6/233 MHz ist ein heisser Kandidat,weil diese CPU mit 3.2/3.3 V core
Spannung läuft.Es gibt zwei Möglichkeiten:
1. Du fährst das ding mit Multiplikator 3,0 x 75 MHz Bustakt.Mit 225MHz
läuft die CPU doch schon stabiler und wird weniger heiss.
2.Nimm den grössten Kühlkörper und baue die slotbleche aus,das sollte
reichen.
Gruss
Dietmar
(Dietmar)

Rudolph ralph

„AMD K6 233“

Optionen

Hi,
saug Dir folgendes runter: http://cpu.simplenet.com/waterfall123.zip und Dein K6 ist unter Win95 (fast) kalt
viel Spass!
(Rudolph )