Grafikkarten und Monitore 26.105 Themen, 114.884 Beiträge

Neue, "alte" nVidia Grafikkarte...

alphonz poetes / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,

ich bin ein nVidia 3D Vision Fan. (Software, mit der man beispielsweise 3D-Beamer ansteuern kann, um dann in 3D zu spielen… Assassin’s Creed Unitiy ist beispielsweise in 3D wirklich der Hammer!) Da nVidia seit letztem Jahr 3D-Vision nicht mehr unterstützt, möchte ich gerne ein (altes) Windows10 System mit dem letzten 3D Vision Grafikkartentreiber auf einer SSD „einfrieren“.

Derzeit habe ich als Grafikkarte noch eine uralte Asus GeForce GTX660 (PCI-e 3.0, 2GB GDDR5).

Ich würde mir nochmal eine „neue“ 3D-Vision fähige Grafikkarte kaufen wollen.

Mehr als 250,- möchte ich nicht investieren. Daher tendiere ich zu einer 1050 TI. (Neu etwa 150,- Euro.) Die 1660 (ab 250,-. Euro) wäre auch denkbar, ist aber schon schwerer zu finden…

Was würdet Ihr mir empfehlen? (Unabhängig von meiner Preisvorstellung…)
Welche von den unterstützten Karten (s.u.) würde auch in einem komplett neuen Rechner noch Sinn machen?  
Ist 150,- Euro für eine 1050 Ti noch sinnvoll?
Würdet Ihr an meiner Stelle noch etwas mehr Geld investieren?

Herzliche Grüße und besten Dank für Eure Tips!
alphonz

 

Mein (10 Jahre altes) System:
Prozessor:         Intel Core i5-2500K Box LGA1155 / 3,30 GHz
Mainboard         ASUS P8P67 LE Rev 3.0
RAM                  8GB GEIL Value Plus PC3-12800 DDR3-1600 CL9
Netzteil              Be quiet! STRAIGHT POWER BQT E8-550W

 

Der letzte 3D Vision-Treiber  unterstützt noch die folgenden Grafikkarten:

NVIDIA TITAN Series:

NVIDIA TITAN RTX, NVIDIA TITAN V, NVIDIA TITAN Xp, NVIDIA TITAN X (Pascal), GeForce GTX TITAN X, GeForce GTX TITAN, GeForce GTX TITAN Black, GeForce GTX TITAN Z

GeForce RTX 20 Series:

GeForce RTX 2080 Ti, GeForce RTX 2080, GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2060

GeForce 16 Series:

GeForce GTX 1660 Ti, GeForce GTX 1660

GeForce 10 Series:

GeForce GTX 1080 Ti, GeForce GTX 1080, GeForce GTX 1070 Ti, GeForce GTX 1070, GeForce GTX 1060, GeForce GTX 1050 Ti, GeForce GTX 1050, GeForce GT 1030

GeForce 900 Series:

GeForce GTX 980 Ti, GeForce GTX 980, GeForce GTX 970, GeForce GTX 960, GeForce GTX 950

GeForce 700 Series:

GeForce GTX 780 Ti, GeForce GTX 780, GeForce GTX 770, GeForce GTX 760, GeForce GTX 760 Ti (OEM), GeForce GTX 750 Ti, GeForce GTX 750, GeForce GTX 745, GeForce GT 740, GeForce GT 730, GeForce GT 720, GeForce GT 710

GeForce 600 Series:

GeForce GTX 690, GeForce GTX 680, GeForce GTX 670, GeForce GTX 660 Ti, GeForce GTX 660, GeForce GTX 650 Ti BOOST, GeForce GTX 650 Ti, GeForce GTX 650, GeForce GTX 645, GeForce GT 640, GeForce GT 635, GeForce GT 630

 

 

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 alphonz poetes

„Neue, "alte" nVidia Grafikkarte...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
alphonz poetes Alpha13

„http://us.download.nvidia.com/Windows/419.17/419.17-win10-win8-win7-desktop-release-notes.pdf ...“

Optionen

Hallo Alpha13,

herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort!

Empfiehlst Du ganz speziell diese Gigabyte Mini? Oder generell die 1660Ti?
(Falls Du ganz speziell diese eine empfiehlst, wäre ich nochmal neugierig, warum?)

Da 3D Vision sowieso nur in 720p läuft, überlege ich, ob die 1050Ti nicht reicht… Keine Ahnung.

Andererseits hab ich auch schon mal die 1080er TI (mit 11GB) auf Ebay beobachtet. Die gehen täglich alle paar Stunden für um die 400,- gebraucht raus. Aber gebraucht ist wohl bei 400,- Euro ein wenig gewagt!? (Die 11 GB machen bestimmt bei Videobearbeitung richtig Spaß?)

Aber wie gesagt: ich bin weder Hardcore-Gamer noch Profi-Videobearbeiter, sondern eigentlich nur ein (grafisch bescheidener) 3D-Fan. :o)

Übrigens ist das der allerletzte Treiber, der 3D noch unterstützt: 425.31.
https://us.download.nvidia.com/Windows/425.31/425.31-win10-win8-win7-release-notes.pdf
Da sieht die Liste der unterstützten Karten nochmal ein ganz klein wenig anders aus…

Einen schönen 2. Advent wünscht
alphi

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 alphonz poetes

„Hallo Alpha13, herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort! Empfiehlst Du ganz speziell diese Gigabyte Mini? Oder generell ...“

Optionen

Allgemein würde Ich da aktuell ne GTX 1660 Ti nehmen und wegen dem Preis und lieferbar habe Ich die Karte raus gesucht.

Übrigens ist aktuell ne janz schlechte Zeit ne neue Zockerkarte zu kaufen und Ich würde 2 Monate warten.

Dann dürften die neuen RTX 3000er wirklich verfügbar sein (auch die neuen AMD Grafikkarten) und die Preise für die "alten" Karten sehr stark sinken.

Aktuell sind die Preise für die "alten" Karten wegen der absolut miesen Verfügbarkeit der erheblich schnelleren neuen nicht nur nicht gesunken, sondern nicht nur leicht gestiegen und allgemein übersteigt die Nachfrage das Angebot sowas von.

https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-1660-Ti-vs-Nvidia-RTX-2060/4037vs4034

https://geizhals.de/asus-tuf-gaming-geforce-rtx-2060-oc-90yv0cj1-m0na00-a1994502.html

Dann bekommst du ne RTX 2060 für normalerweise max. 280€.

bei Antwort benachrichtigen
alphonz poetes Alpha13

„Allgemein würde Ich da aktuell ne GTX 1660 Ti nehmen und wegen dem Preis und lieferbar habe Ich die Karte raus gesucht. ...“

Optionen

Nochmals vielen Dank, Alpha13!
Ich werde Deinem Rat folgen, den Markt beobachten und noch ein wenig abwarten, bis die Preise wieder runter gehen... Aber Du hast mir sehr geholfen!
Herzliche Grüße,
alphi :o)

bei Antwort benachrichtigen