Grafikkarten und Monitore 26.080 Themen, 114.460 Beiträge

Ultrahd (3840 x 2160 Pixel)

susicreamcheese1 / 27 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen, 

ich habe den LG 43UD79-B, als Grafikkarte kommt die MSI GeForce GT 1030 2GHD4 LP OC 2 GB und als Prozessor der AMD FX-8350 8-Kern mit 4.00 GHz zum Einsatz. 

Benötige ich zur Wiedergabe von Ultrahd Windows 10 oder genügt Windows 8.1?. Ich weiß nur, dass man für HDR Windows 10 braucht. Aber das beherscht mein Monitor eh nicht. 

Zum abspielen von Filmen verwende ich den neuesten VLC Player. 

Besten Dank im vorraus. 

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 susicreamcheese1

„Ultrahd (3840 x 2160 Pixel)“

Optionen

Hallo,

Windows 10 mit Creator Update ist schon die Voraussetzung für HDR. Dazu käme eine geeignete Grafikkarte und ein passender Monitor.
Anscheinend hast Du weder, noch.
Für UHD sollte der Monitor wenigstens 55" haben, damit man den Unterschied auch sieht.

HDR ist nach wie vor eine Baustelle, das Netz steht voll davon:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/HDR-unter-Windows-10-v1709-getestet-Mit-Nvidia-klappts-AMD-und-Intel-versagen-3866683.html

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon hatterchen1

„Hallo, Windows 10 mit Creator Update ist schon die Voraussetzung für HDR. Dazu käme eine geeignete Grafikkarte und ein ...“

Optionen
Für UHD sollte der Monitor wenigstens 55" haben, damit man den Unterschied auch sieht.

Das ist Quatsch. Ein 55 Zöller als Monitor?
43 Zoll ist schon riesig und man braucht entsprechenden Abstand um sich nicht
den Hals zu verrenken.

bei Antwort benachrichtigen
zeinerling swiftgoon

„Das ist Quatsch. Ein 55 Zöller als Monitor? 43 Zoll ist schon riesig und man braucht entsprechenden Abstand um sich nicht ...“

Optionen
Das ist Quatsch. Ein 55 Zöller als Monitor?

Hallo,

für CAD-Anwendungen kann der Monitor garnicht groß genug sein.

Er sollte dann aber ein Seitenverhältnis von 3:4 haben. Ansonsten sehen die Kreise wie Eier aus.

MfG. Zeinerling

bei Antwort benachrichtigen
Borlander zeinerling

„Hallo, für CAD-Anwendungen kann der Monitor garnicht groß genug sein. Er sollte dann aber ein Seitenverhältnis von 3:4 ...“

Optionen
Er sollte dann aber ein Seitenverhältnis von 3:4 haben. Ansonsten sehen die Kreise wie Eier aus.

Nur wenn die Software richtig beschissen ist! (Oder aus dem letzten Jahrtausend kommt und eine feste Auflösung voraussetzt).

So lange der Bildschirm quadratische Pixel hat (und ich habe im PC-Umfeld noch nie einen LCD gesehen bei dem das nicht der Fall war) ist das überhaupt kein Problem Kreise korrekt zu zeichnen. Und wenn man es richtig schlecht programmiert würde man immer noch eine Ellipse herausbekommen und kein Ei.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 swiftgoon

„Das ist Quatsch. Ein 55 Zöller als Monitor? 43 Zoll ist schon riesig und man braucht entsprechenden Abstand um sich nicht ...“

Optionen

Mein "Kinderzimmer" ist groß genug dafür...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Borlander swiftgoon

„Das ist Quatsch. Ein 55 Zöller als Monitor? 43 Zoll ist schon riesig und man braucht entsprechenden Abstand um sich nicht ...“

Optionen
43 Zoll ist schon riesig und man braucht entsprechenden Abstand um sich nicht den Hals zu verrenken.

Auch mit Abstand wirst Du am Schreibtisch bei normaler Körpergröße mit 43" nicht mehr arbeiten können. 30" 16:10 oder 32" 16:9 (beide mit 40cm sichtbarer Bildhöhe) sind nach meiner Erfahrung die Grenze für einen ergonomischen Bildschirmarbeitsplatz. Ansonsten liegt die Oberkante vom Bildschirm höher als die Augen und Du bekommst den verrenkten Hals bzw. vor allem trockene Augen…

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon Borlander

„Auch mit Abstand wirst Du am Schreibtisch bei normaler Körpergröße mit 43 nicht mehr arbeiten können. 30 16:10 oder 32 ...“

Optionen
30" 16:10 oder 32" 16:9 (beide mit 40cm sichtbarer Bildhöhe) sind nach meiner Erfahrung die Grenze für einen ergonomischen Bildschirmarbeitsplatz

Zustimmung, Mir reichen meine 25" hier vollkommen aus.
Der TS wird aber vermutlich weniger produktiv mit dem System arbeiten wollen,
sondern vor allem Filme schauen. Wie sein Setup bzw. Sitzabstand aussieht, das schreibt er leider nicht. Mir ging es vor allem um die Aussage dass der Unterschied HD/UHD erst ab 55" sichtbar ist.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander hatterchen1

„Hallo, Windows 10 mit Creator Update ist schon die Voraussetzung für HDR. Dazu käme eine geeignete Grafikkarte und ein ...“

Optionen
Für UHD sollte der Monitor wenigstens 55" haben, damit man den Unterschied auch sieht.

Die Größenangabe kannst Du höchstens für TVs heranziehen. Bei Monitoren hast Du einen ganz anderen Betrachtungsabstand  und siehst schon bei "nur" 32 Zoll einen deutlichen Unterschied…

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Borlander

„Die Größenangabe kannst Du höchstens für TVs heranziehen. Bei Monitoren hast Du einen ganz anderen Betrachtungsabstand ...“

Optionen
Die Größenangabe kannst Du höchstens für TVs heranziehen.

Darum ging es dem Thredstarter doch, er will sich Filme anschauen -wie er schreibt.
Wo  stand da irgendetwas von "Arbeitsplatz"?

Und @swiftgoon verweilt noch weit in der Vergangenheit, schaut euch mal auf der "gamescom" die Bildschirmgrößen an. Ja sagen die Spieler, man muss dabei den Kopf bewegen...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Borlander hatterchen1

„Darum ging es dem Thredstarter doch, er will sich Filme anschauen -wie er schreibt. Wo stand da irgendetwas von ...“

Optionen
Wo  stand da irgendetwas von "Arbeitsplatz"?

Er schreibt was von einem Monitor:

Aber das beherscht mein Monitor eh nicht. 

Und dieser hat wohl UHD-Auflösung, aber kein HDR.

schaut euch mal auf der "gamescom" die Bildschirmgrößen an. Ja sagen die Spieler, man muss dabei den Kopf bewegen...

Die Zocker auf der Gamescom würde ich nun nicht als Referenz für ergomisches Arbeiten am Monitor heranziehen…

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Borlander

„Er schreibt was von einem Monitor: Und dieser hat wohl UHD-Auflösung, aber kein HDR. Die Zocker auf der Gamescom würde ...“

Optionen

Wo steht irgendetwas von "ergonomischen Arbeiten"?

Zum abspielen von Filmen verwende ich den neuesten VLC Player. 

Das viele Menschen auch am PC-"Monitor" Filme oder Fernsehen anschauen ist wohl nicht bekannt?
Und die heutigen FHD oder UHD Fernseher kann man auch hervorragend als Monitore benutzen. (Und arbeiten kann ich daran auch (42") -ohne Brille.)Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Borlander hatterchen1

„Wo steht irgendetwas von ergonomischen Arbeiten ? Das viele Menschen auch am PC- Monitor Filme oder Fernsehen anschauen ist ...“

Optionen
Wo steht irgendetwas von "ergonomischen Arbeiten"?

Wenn von Monitor die Rede ist, dann muss man davon ausgehen, dass ein Gerät gemeint ist das auf den Schreibtisch gestellt wird. Das ist halt was anderes als ein Fernseher den Du vom Sessel oder Sofa aus nutzt.

Und die heutigen FHD oder UHD Fernseher kann man auch hervorragend als Monitore benutzen.

An einem vernünftigen Computer-Monitor hast Du mehr Freude. Da musst Du kein Overscan abschalten, hast das korrekte Farbmodell und bekommst über DP orhne irgendwelche Experimente UHD mit 60Hz…

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon hatterchen1

„Darum ging es dem Thredstarter doch, er will sich Filme anschauen -wie er schreibt. Wo stand da irgendetwas von ...“

Optionen
@swiftgoon verweilt noch weit in der Vergangenheit, schaut euch mal auf der "gamescom" die Bildschirmgrößen an. Ja sagen die Spieler, man muss dabei den Kopf bewegen...

Weil es bei einer Messe um die Präsentation geht.
Von Gaming hast du wirklich keine Ahnung...

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 swiftgoon

„Weil es bei einer Messe um die Präsentation geht. Von Gaming hast du wirklich keine Ahnung...“

Optionen
Von Gaming hast du wirklich keine Ahnung...

Nur weil Du selber über Tetris nicht hinausgekommen bist?Lachend

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon hatterchen1

„Nur weil Du selber über Tetris nicht hinausgekommen bist?“

Optionen
Nur weil Du selber über Tetris nicht hinausgekommen bist?

selten so gelacht. Für dich reicht´s auf alle Fälle.
Such dir einen anderen Thread zum trollen.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 susicreamcheese1

„Ultrahd (3840 x 2160 Pixel)“

Optionen

https://de.wikipedia.org/wiki/Ultra_HD

https://www.geforce.com/hardware/desktop-gpus/geforce-gt-1030/specifications

Ultra HD läuft da natürlich auch unter W7 und W8 / 8.1 per HDMI oder DisplayPort!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 susicreamcheese1

„Ultrahd (3840 x 2160 Pixel)“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
susicreamcheese1 Alpha13

„https://www.nvidia.de/Download/driverResults.aspx/136682/de sollte da schon drauf sein.“

Optionen

da ich nicht spiele.. welche vorteile bringt mir dieser treiber bezüglich uhd filme im vergleich zum normalen aktuellen treiber ohne geforce experience, den ich drauf hab? 

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon susicreamcheese1

„da ich nicht spiele.. welche vorteile bringt mir dieser treiber bezüglich uhd filme im vergleich zum normalen aktuellen ...“

Optionen
welche vorteile bringt mir dieser treiber bezüglich uhd filme im vergleich zum normalen aktuellen treiber

Was spricht denn dagegen.
Der Hersteller aktualisiert seine Treiber nicht ohne Grund.
Bugfixes, Anpassungen an Peripheriegeräte, geschlossenene Sicherheitslücken usw.
Es sollte nach Möglichkeit immer der aktuellste Treiber verwendet werden.

bei Antwort benachrichtigen
susicreamcheese1 swiftgoon

„Was spricht denn dagegen. Der Hersteller aktualisiert seine Treiber nicht ohne Grund. Bugfixes, Anpassungen an ...“

Optionen

freilich hab ich den aktuellen treiber drauf. nur eben ohne geforce experience, da nicht spiele. 

die sache ist folgendermaßen. ich bin schwerbehindert. der pc ist die einzige möglichkeit, wo ich mich ohne fremde hilfe frei bewegen kann. den pc bediene ich über einen speziellen trackball mit dem knie. klingt komisch, ist aber so;) meine ganzen freizeitaktivitäten zuhause finden vorm pc statt. hier kann ich lesen, z. b. die zeitung als e-paper, musik hören. ich habe mehrere 100 cds auf festplatte kopiert. ich kann selbständig kommunizieren via soziale medien oder skype. und kann filme und tv schauen. einen fernsehen kann ich eh nicht selbst bedienen. darum hab ich diesen sehr großen monitor gekauft. zumal er für 630 euro ein echtes schnäppchen war.  ich hab einige testberichte gelesen, die bezüglich preis/leistung durchweg positiv waren. nur sind die bezeichnungen bei den herstellerangaben sehr verwirrend. mir war z. b.. nicht bewusst, dass 4k nicht dasselbe wie hdr bedeutet. in den treibereinstellungen wird der monitor als "LG Ultra HD" bezeichnet. der powerdvd behauptet hingegen, dass er nicht mal das kann. o. g. grafikkarte und cpu müssten ultra hd doch locker schaffen... 

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon susicreamcheese1

„freilich hab ich den aktuellen treiber drauf. nur eben ohne geforce experience, da nicht spiele. die sache ist ...“

Optionen
freilich hab ich den aktuellen treiber drauf. nur eben ohne geforce experience, da nicht spiele. 

Dann ist es o.k. so.
Wenn die aktuelle Treiberversion drauf ist musst du nix weiter machen.

mir war z. b.. nicht bewusst, dass 4k nicht dasselbe wie hdr bedeutet

Hier bringst du was durcheinander.
HDR steht für High Dymanic Range und ist einfach gesagt nur eine Bildverbesserung, die das Monitorbild detailreicher aussehen lässt.

4K oder auch UHD oder Ultra HD oder 2160p beschreibt die Auflösung bzw. Pixelanzahl des Ausgabegerätes. Wichtig ist beim Ansteuern deines Monitors darauf zu achten, dass auch die volle 4K Auflösung in Windows eingestellt ist.
In deinem Fall sind das 3840 x 2160 Pixel. Das kannst du in den Anzeigeeinstellungen
von Windows überprüfen.

o. g. grafikkarte und cpu müssten ultra hd doch locker schaffen... 

Schaffen Sie auch. Das hängt aber auch davon ab, wie der Monitor angeschlossen ist, also welches Kabel verwendet wird. Hast du den Monitor per Displayport oder HDMI mit dem Rechner verbunden?

bei Antwort benachrichtigen
susicreamcheese1 swiftgoon

„Dann ist es o.k. so. Wenn die aktuelle Treiberversion drauf ist musst du nix weiter machen. Hier bringst du was ...“

Optionen

danke. ich hatte die auflösung bereits so eingestellt, wie von dir beschrieben. der monitor ist mit dem rechner per displayport verbunden. 

es erschließt sich mir nur nicht, warum mein system uhd bluerays  (2160p) in blasseren farben bzw. in keiner besseren bildqualität als fullhd bluerays wiedergibt. ganz gleich, welches abspielprogramm ich verwende. 

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon susicreamcheese1

„danke. ich hatte die auflösung bereits so eingestellt, wie von dir beschrieben. der monitor ist mit dem rechner per ...“

Optionen
ganz gleich, welches abspielprogramm ich verwende. 

welche Programme hast du im Einsatz, und welcher BluRay Player ist eingebaut?
Oben hat du was von PowerDVD geschrieben. Welche Version?

bei Antwort benachrichtigen
susicreamcheese1 swiftgoon

„welche Programme hast du im Einsatz, und welcher BluRay Player ist eingebaut? Oben hat du was von PowerDVD geschrieben. ...“

Optionen

ich hab den powerdvd ultra 17 als standardplayer und den aktuellen vlc player. 

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 susicreamcheese1

„ich hab den powerdvd ultra 17 als standardplayer und den aktuellen vlc player.“

Optionen
Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 susicreamcheese1

„danke. ich hatte die auflösung bereits so eingestellt, wie von dir beschrieben. der monitor ist mit dem rechner per ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 susicreamcheese1

„da ich nicht spiele.. welche vorteile bringt mir dieser treiber bezüglich uhd filme im vergleich zum normalen aktuellen ...“

Optionen

Hast du denn den 398.82 auch drauf?

Den geforce experience muß man natürlich nicht installieren.

bei Antwort benachrichtigen