Grafikkarten und Monitore 26.046 Themen, 114.002 Beiträge

Polarisationsfilter in LCD-Bildschirm

maximilian10 / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Beim Zerlegen des LCD-Displays meiner ausgedienten Digitalkamera fand ich anstelle des zweiten Polarisationsfilters eine durchsichtige Folie mit mir unverständlichen optischen Eigenschaften.

Beim Durchsehen erscheinen Bilder aus der Umgebung, welche sich nicht in der optischen Achse Auge – Folie befinden sondern wesentlich außerhalb des Blickwinkels.

Ein Versuch mit einem Laserpointer zeigt, dass der Laserstrahl in zwei Bündel aufgeteilt und in etwa 45 Grad abgelenkt wird. Die Ebene der 2 Bündel liegt um 45 Grad verdreht zu den Kanten der Folie. Die Bündel sind nur noch in dieser Ebene scharf, ansonsten sind sie aufgefächert.

In den Beschreibungen der Flüssigkristallanzeigen finden sich lediglich Darstellungen, bei denen an dieser Stelle, also hinter der doppelten Glasscheibe mit den Flüssigkristallzellen, ein Polarisationsfilter angebracht ist.

Kann mir jemand die Funktionsweise der Folien erklären?

Es grüßt Max

 

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel maximilian10

„Polarisationsfilter in LCD-Bildschirm“

Optionen
Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10, Office Pro. Plus 2016_32-Bit.
bei Antwort benachrichtigen
maximilian10 hddiesel

„Hallo Max, Wikipedia - Polarisationsfilter“

Optionen

Hallo hd,

kannst Du mir Deinen Gedankengang etwas ausführlicher erläutern?

In Wikipedia:

Unter Flüssigkristallanzeige:

Zusätzlich sind die beiden Substratplatten (4) mit um 90° zueinander verdrehten Polarisationsfiltern (5) beschichtet.

 

Unter Polarisationsfilter

Lineare Polarisationsfilter sind unverzichtbare Bauelemente von Flüssigkristallbildschirmen

„Echte“ zirkulare Polarisationsfilter erzeugen zirkular polarisiertes Licht direkt aus unpolarisiertem Licht

 

Demnach handelt es sich um lineare Polarisationsfilter. Bei diesen gibt es aber einen solchen von mir beschriebenen Effekt nicht.

Zirkulare Polarisationsfilter scheiden meines Erachtens aus, da das Bild des Displays linear polarisiert ist.

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel maximilian10

„Hallo hd, kannst Du mir Deinen Gedankengang etwas ausführlicher erläutern? In Wikipedia: Unter Flüssigkristallanzeige: ...“

Optionen

Hallo Max,

suche im Netz, anhand deiner Kameradaten und deiner Problembeschreibung.

Klar das kostet dich Zeit, bedenke dabei auch, deinen Helfern geht es genauso.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10, Office Pro. Plus 2016_32-Bit.
bei Antwort benachrichtigen
maximilian10 hddiesel

„Hallo Max, suche im Netz, anhand deiner Kameradaten und deiner Problembeschreibung. Klar das kostet dich Zeit, bedenke ...“

Optionen

Hallo hd,

ich suchte keinen Helfer, googeln kann ich allein.

Ich suche jemanden, der mir das beschriebene Verhalten korrekt beschreiben kann.

mit besten Grüßen Max

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel maximilian10

„Hallo hd, ich suchte keinen Helfer, googeln kann ich allein. Ich suche jemanden, der mir das beschriebene Verhalten korrekt ...“

Optionen

Hallo Max,

ich suchte keinen Helfer, googeln kann ich allein. Ich suche jemanden, der mir das beschriebene Verhalten korrekt beschreiben kann.

wenn man Richtig sucht, dann findet man auch die gewünschten Infos!

Suche nach zirkulare Polfilter, z.B. zwei Links unter vielen:
http://fotovideotec.de/polfilter/index09.html

https://www.matthiashaltenhof.de/tutorials/polfilter/#Was_ist_der_Unterschied_zwischen_Linear_und_Zirkular

Ein Versuch mit einem Laserpointer zeigt, dass der Laserstrahl in zwei Bündel aufgeteilt und in etwa 45 Grad abgelenkt wird. Die Ebene der 2 Bündel liegt um 45 Grad verdreht zu den Kanten der Folie. Die Bündel sind nur noch in dieser Ebene scharf, ansonsten sind sie aufgefächert.

Leider hast du uns nicht die Versuche von beiden Seiten, mit dem Laserpointer beschrieben, sondern nur von einer Seite des Polarisationsfilters.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10, Office Pro. Plus 2016_32-Bit.
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso maximilian10

„Polarisationsfilter in LCD-Bildschirm“

Optionen

https://www.leifiphysik.de/optik/polarisation/ausblick/funktion-von-lcd-displays

Das Ablenken des Lichtstrahls hat mit dem Filter an sich "nichts" zu tun, sondern liegt daran, dass Licht an Oberflächendurchgängen gebrochen wird, also ist das eine ganz normale optische Eigenschaft.

Deshalb sieht man beim Blicḱ durch die Wasseroberfläche die Dinge auch an einer anderen Stelle, als sie sich tatsächlich befinden, es sei denn, Du blickst genau senkrecht drauf - siehe Dein "Problem"...

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
maximilian10 fakiauso

„https://www.leifiphysik.de/optik/polarisation/ausblick/funktion-von-lcd-displays Das Ablenken des Lichtstrahls hat mit dem ...“

Optionen

Hallo Fauk,

natürlich habe ich senkrecht durch die Folie geschaut und natürlich habe ich den Laserstrahl senkrecht auf die Folie gerichtet. Nimm es mir nicht übel, aber die Optik als Teilgebiet der Physik beherrsche ich ziemlich gut. Aber in der Kapiteln zur Polarisation habe ich dieses Verhalten nicht gefunden. Eine derartig oberflächliche Antwort habe ich nicht erwartet.

Ich will auch nicht die Welt retten sondern eine Antwort von einem Fachmann.

Es grüßt Max

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 maximilian10

„Hallo Fauk, natürlich habe ich senkrecht durch die Folie geschaut und natürlich habe ich den Laserstrahl senkrecht auf ...“

Optionen
Eine derartig oberflächliche Antwort habe ich nicht erwartet.
ich suchte keinen Helfer, googeln kann ich allein.

Schon eine ziemliche Klugscheißerei, oder wie siehst Du das selber?

Wir sind hier zwar in einem Computerforum, aber Spezialisten für angewandte Physik laufen hier keine herum, also was soll das Ganze?
Denn außer dir scheint sich für das Thema niemand grundlegend zu interessieren.

Es grüßt h1

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso maximilian10

„Hallo Fauk, natürlich habe ich senkrecht durch die Folie geschaut und natürlich habe ich den Laserstrahl senkrecht auf ...“

Optionen
Nimm es mir nicht übel, aber die Optik als Teilgebiet der Physik beherrsche ich ziemlich gut. Aber in der Kapiteln zur Polarisation habe ich dieses Verhalten nicht gefunden. Eine derartig oberflächliche Antwort habe ich nicht erwartet.


Dabei geht es doch um Lichtdurchgang an Oberflächen;-)

In Abhängigkeit von der Wellenlänge wird dabei Licht verschieden abgelenkt und bei zwei Durchgängen eben zweimal. Dann kommt dat oft janz woanders raus als erwartet. Das schrubte meinereiner ja bereits.

Die Polfilter haben damit eher weniger zu tun, denn die dienen ja nur dem Sperren einer bestimmten Licht-/Farbart in Abhängigkeit der Ansteuerung der LCD-Kristalle, damit das Bildchen auf dem Bildschirm schön bunt ist.

Möglicherweise trägt bei derartigen Phänomen auch die Krümmung des Raumes mit bei, welche Licht durch grosse Massen ablenkt. Inwieweit sich da was auf die Folie des Paneel auswirkt, lässt sich aus der Distanz leider nicht sagen, aber der Effekt bewirkt ja z.B. am Sternenhimmel, dass Objekte an einer anderen Stelle erscheinen, als sie sich tatsächlich befinden. Erschwert wird das zusätzlich durch die enorm lange Laufzeit des Lichts bei diesen Distanzen, weshalb als zusätzliche Erschwernis das Wahrgenommene bereits Vergangenheit ist. Das ist m.E. aber bei Deinem Problem vernachlässigbar.

Ich will auch nicht die Welt retten sondern eine Antwort von einem Fachmann.


Da es sich hier um ein PC-Forum handelt, dessen User in erster Linie freiwillig ihre Hilfe anbieten, ist es mit Fachmännern eher schwierig, manchmal sind halt nur Experten da.

Unsere einzigste Konifere für Optik/Physik befindet sich leider im dauerhaften Jahresurlaub. Daher denke ich, dass in nächster Zeit keiner hier wirklich wird weiterhelfen können.

Vielleicht ist es daher besser, Du wendest Dich an den Optiker Deines Vertrauens oder an eine TU in Deiner Nähe. Manchmal schreibt dort gerade ein Student seine Bachelor- oder Masterarbeit zu diesem Thema und ist froh, wenn er noch etwas Input und Problemstoff zusätzlich erhält.

Es tut mir ehrlich leid, dass wir Dir aus unserer zugegeben laienhafteren Sicht nicht mehr weiterhelfen können - sorry:-(

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen