Grafikkarten und Monitore 26.101 Themen, 114.768 Beiträge

Kühler bombenfest - was tun? :-(

Vagabund / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Also, wollte meiner x1600er AGP nen ZALMAN verpassen.
Bin schlau, habe vorher versucht mal den Kühler ab zu montieren - leider erfolglos...

habe diese Schrauben auf der Rückseite abgemacht und versucht den Kühler ab zu heben, ging ned, also gezogen, tja, tut sich GAR NICHTS.
Hat jmd. ne Idee, wie man das trotzdem bewerkstelligen kann?
Die Karte läuft üebrtaktet 1a, leider wird sie sehr schnell zu warm und dadurch auch zu laut, will eben per perforce ohne nen Hörgerät nachrüsten zu müssen :)

bei Antwort benachrichtigen
MadHatter Vagabund

„Kühler bombenfest - was tun? :-(“

Optionen

Mit Muttis Haarfön den Kühlkörper vorsichtig anwärmen, dadurch löst sich der Kleb und du kannst den Kühler abhebeln.

Eine andere Methode ist die altbewährte Kühlschrank/Gefrierfach-Methode (allerdings ziemlich langwierig)...

---Neuer Bildschirm gefällig?Hier Loch bohren:X
bei Antwort benachrichtigen
reaktor-one MadHatter

„Mit Muttis Haarfön den Kühlkörper vorsichtig anwärmen, dadurch löst sich...“

Optionen

du kannst auch alternativ die Karte einfach ein bisschen belasten und dann nach 1-2 Stunden (oder wie auch immer) PC runterfahren und Karte unmittelbar danach ausbauen
da ist der Kühler auch noch warm, dann sparst du dir das rumhantieren mit dem Fön!

bei Antwort benachrichtigen
Gerd6 Vagabund

„Kühler bombenfest - was tun? :-(“

Optionen

vielleicht etwas naiv, aber da Du von "hebeln" sprichst:

Die WLP (das wird kein Kleber sein), läßt isch wesentlich leichter abdrehen, als abhebeln. Also nach oben wegziehen klappt selten. Wohl aber, wenn Du versuchst den Kühler bei leichtem Hin- und Herdrehen leicht nach oben anzuheben (nicht hebeln !).
Aber dabei nicht zu rabiat vorgehen, damit Du nicht die GPU beschädigst.
Leider gibts dennoch Fälle, wo auch das nicht hilft und Du die beschriebenen Fön-/ oder Tiefkühlmethoden anwenden mußt.

hth...Gerd



Der PC-Minister warnt: OC schädigt Rechner und Herz und kann zum vorzeitigen Exitus führen.
bei Antwort benachrichtigen
Vagabund

Nachtrag zu: „Kühler bombenfest - was tun? :-(“

Optionen

Jutti, versuch ich erstmal im System auf die Wärme zu kommen, ansonsten fönen, na dann, mach ichd as wohl wennssch den Lüfter habe, thx!

bei Antwort benachrichtigen
aldixx Vagabund

„Kühler bombenfest - was tun? :-(“

Optionen

Mit Kältespray ist das eine Sache von ein paar Minuten, erwärmen ist bei Wärmeleitkleber weniger
geeignet denn die soll der Kleber ja aushalten ohne sich zu verändern.

Gruß aldixx

make my day
bei Antwort benachrichtigen
Vagabund aldixx

„Mit Kältespray ist das eine Sache von ein paar Minuten, erwärmen ist bei...“

Optionen

Ich glaub du verstehst nich, ich weiß nichtmal, ob es wirklich Kleber ist und wenn, dann kommt ehh Wärmeleitpaste unter de n ZALMAn, so mit mind. 50% Silberanteil ^__^

bei Antwort benachrichtigen
aldixx Vagabund

„Ich glaub du verstehst nich, ich weiß nichtmal, ob es wirklich Kleber ist und...“

Optionen

Ich verstehe schon!
Wenn du nicht weißt ob es Kleber oder Paste ist geht man vom Schlimmsten aus und das ist in dem Fall der Kleber,
wenn sich der löst dann löst sich auch die festgebrannte Paste.


Gruß aldixx


make my day
bei Antwort benachrichtigen