Grafikkarten und Monitore 26.101 Themen, 114.768 Beiträge

Geforce4 - belinea monitor

snoppa / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

hi ,

ich habe folgendes problem:
mein rechner hat eine geforce 4 karte. als monitor habe ich einen 17" belinea bildschirm.
nach dem start des rechners, sehe ich das win2000 bild, dann fällt der monitor in den schlafmodus.
ich habe nun schon den rechner im vga-modus und abgesicherten modus hochgefahren, die garfikkartentreiber deinstalliert und neuinstalliert, sowie alle möglichen konfiguationen getest(640; 800; 1024 mit 60 hz bis 85hz) immer mit dem selbern ergebnis, dass der monitor nach dem start in den schlafmodus fällt.
hat jemand eine erklärung und lösung dafür?
besten dank im voraus!

bei Antwort benachrichtigen
creed snoppa

„Geforce4 - belinea monitor“

Optionen

hm ich hatte damals ein ähnliches problem, hab auch nen Belinea, 103010 glaub ich.
Jedenfalls hab ich damals einen Trick rausgefunden, hatte zwar win98se, wird aber bei 2k auch gehn. Boote deinen Rechner und las den Monitor aus. Mach z.b nur die Boxen an, las den Monitor aber erstmal aus. Dann durch die boxen hörst du ja evtl den Startsound von Win2k. Und wenn der REchner eben fertig gebootet hat und im Windows ist, dann schalte den Monitor ein. so gings damals bei mir. Dann hab ich noch ein bisschen an den Graka Treibern rumgefummelt und an den Hz Zahlen und irgendwann gings
viel glück
bye
-creed

Im Dos hört dich keiner schreien
bei Antwort benachrichtigen