Grafikkarten und Monitore 26.038 Themen, 113.915 Beiträge

Ab Mai zwangsweise per SAT ins Internet - welche DVB Karte ?

Peter Lietzijewitsch / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Leider wird hier bei uns das schon vorhandene ISDN-Netz nicht mehr zu TDSL weiter ausgebaut ( Vermittlungsstellen Entfernung 5 Km ),-so bleibt nichts anderes mehr übrig, als per SAT / ISDN -Kombination ins Internet zu gehen.SAT-Schüssel 60 cm ( KATHREIN ) incl.digitalem Doppel-LNB ist vorhanden. Nun fehlt nur noch eine Hauppauge WIN-TV DVB Karte....Nur welche,ist mir noch nicht klar,-da es Zwei dieser Karten gibt.Einmal die WIN-TV NOVA , oder die WIN-TV NEXUS.
Die vorhandene analoge WIN-TV FM wird entfernt...
MfG PL

bei Antwort benachrichtigen
Christoph Maus Peter Lietzijewitsch

„Ab Mai zwangsweise per SAT ins Internet - welche DVB Karte ?“

Optionen

Bist du irre??? SatDSL von der Telekom??? Bei den Preisen, aknnste dir auch ne Standleitung holen - das kostet höchstens 50 € mehr!

Die wollen:
Einmalig 99€ Bereitstellung + 49€ für die DVB-Karte
Dann monatl. 19,90€ + entweder 19€ für 500MB (jedes weitere MB 5ct) oder 40€ für ne Flat, wobei die dir die Bandbreite runterschalten können, wenn die ausgelastet sind!!!

Dazu kommen dann noch die normalen Telefongebühren, dann SatDSL wird nur "bei Bedarf" als Ergänzung dazu geschaltet!

Die haben se nicht mehr alle!!!!

cm

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Peter Lietzijewitsch

„Ab Mai zwangsweise per SAT ins Internet - welche DVB Karte ?“

Optionen

Hier eine vernünftige Antwort! Nimm die Nexus. Die Karte ist zukunftsicher und auf dem neuesten Stand. Ist der Nachfolger von DVB-S und die läuft bei mir schon 4 Jahre ohne Störungen!

bei Antwort benachrichtigen
firstnumber Peter Lietzijewitsch

„Ab Mai zwangsweise per SAT ins Internet - welche DVB Karte ?“

Optionen

Was haltet Ihr von dieser Karte!

SATELCO Standard PCI (DVB-S) mit CI Erweiterung (Common Interface)
Die SATELCO Standard PCI ist eine preiswerte und leistungsfähige Empfangs-Karte (DVB-S). Mit ihr empfangen Sie digitale Fernseh- und Radioprogramme sowie Highspeed-Internet-Daten-Services über Satellit wie z. B. T-DSL via Satellit. Die Softwarefilterung der Daten eignet sich vor allem für solche Services. Ein professioneller MPEG2-Softwaredecoder macht Ihnen TV- und Radio-Services am PC zugänglich. Die Bedienoberfläche der Software ist klar strukturiert. Empfang, Aufzeichnung und Wiedergabe von TV- und Radio-Services werden für Sie zum Kinderspiel.
Die Software unterstützt die Betriebssysteme Windows 98/ME/2000/XP. Sie wird ständig von der TechnoTrend AG weiterentwickelt und im SATELCO-Shop zum kostenlosen Download bereitgestellt. Somit sind Sie mit dieser Karte auch in Zukunft auf der sicheren Seite.

Wir bieten Ihnen die SATELCO Standard PCI in Verbindung mit dem dazu gehörenden Common Interface (CI) zu einem sensationellen Paket-Preis an. Mit dieser Erweiterung verschaffen Sie sich Zugang zu freien und verschlüsselten TV- und Daten-Services.

129,00 Euro inklusive 16% Mehrwertsteuer

Stehe auch vor der SAT - DSL Frage und wollte mal die Meinung der Profis hören. Auch hinsichtlich Zukunftssicher für Pay-TV.

bei Antwort benachrichtigen