Grafikkarten und Monitore 26.097 Themen, 114.671 Beiträge

FSB 150, PCI 34 Multi 7 - welche Teile müssen leiden?

(Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

ABIT KT7A, Duron 800, Erazor X2 (145/315), 128/133er Infinion
6.054 3DMark-Punkte. Ist es besser über den FSB zu übertakten oder über den Multiplikator. Wie kann der PCI-Bus? Was ist für die Komponenten schlimmer?
Habe das Gefühl, die FP hört sich ab 133 FSB komisch an, lt. SiSandra aber super Benchmarkwerte. Was meint Ihr???

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „FSB 150, PCI 34 Multi 7 - welche Teile müssen leiden?“

Optionen

Hallo

Du bist und bleibst ein Bauer!"

Dorftrottel!

bei Antwort benachrichtigen
Luha (Anonym)

„FSB 150, PCI 34 Multi 7 - welche Teile müssen leiden?“

Optionen

Wenn sich Dein Duron über den Multiplikator übertackten läßt ist das gut, aber treibe es nicht zu weit. Über den FSB dürfte es bei Deinem Bord eigentlich keine Pobleme geben. Du hast doch Dein Soft_Menue. Wenn Du die Einstellung für den PCI-Bus unabhängig vom FSB einstellen kannst, also 133FSB und 66Mhz AGB und 33 Mhz PCI Bus ist das auch ideal. Ein wenig Toleranz macht nichts. 74Mhz und 37 Mhz macht fast jede Komponente mit. Du mußt es allerdings selbst herausfinden, was Deinem System gut tut oder nicht.
Und der Blödmann der Dich Bauer schimpft ist selber einer, denn die Antwort passt wieder einmal richtig auf die Seite, weil sich hier fast nur noch alberne Besserwisser tummeln. Da kommen solche Fragen, wie Du sie stellst, fast immer zu kurz.

bei Antwort benachrichtigen