Grafikkarten und Monitore 26.101 Themen, 114.768 Beiträge

Welche Grafikarte?? [Habe Celeron 433MHZ 96 MB RAM]

(Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich Möchte mir bald eine neu Grafikarte kaufen und stehe vor der Endscheidung: Vodoo 3; auf die Vodoo 4 warten?? Geforce warten bis sie
billig ist?? Riva TNT2 oder Riva TNT2 Ultra????????
Mir kommt es auch drauf an das sie bei meinen System die richtige Leustung bringt und nicht zu schnell ist!!!
System:Celeron 433MHZ , 96MB RAM ((Anonym))

Antwort:
TNT1, normale TNT2, oder V3-2000.
Mehr würde ich nicht ausgeben bei einem 433er Celli. Ich habe einen 366@550 und meine TNT1 war OK, bis ich sie
zerstört habe. Habe TNT2-Ultra ausprobiert, die war aber nicht viel besser. Habe jetzt eine V3-2000. Die ist günstig
(189,-DM) und schnell. Sie hat außerdem 6 ns RAM und lässt sich ohne Probleme mit 166 MHz betreiben.
Für die GeForce gibt es momentan noch keine passende Software. Nützt also jetzt noch nicht viel (OK, bei Q3A
vielleicht). V4/5 ist eindeutig zu schnell für Deinen Prozessor. GeForce und V4/5 würden da nur im Leerlauf vor sich
hinschmieren, während sich dein Prozessor die Hacken am ablaufen ist. Außerdem sind die alle noch recht teuer, und
außerdem auch noch sehr stromhungrig. Bei diesen Karten kann es mit älteren Mainboards schon mal Probleme geben
(GeForce bekommt auf meinem Gigabyte BXC nicht genug Saft, genauso wie die V3 bei 175 MHz).
Spar Dir lieber das Geld, und kauf Dir ´ne GeForce, wenn es dafür wirklich mal Software gibt.
cu, Björn
(Björn)

Antwort:
Hi ,
Falls du kein Q3A-Fanatiker bist , dann empfehle ich dir entweder die
V3 2000AGP oder TNT2 , mit diesen beiden Karten wirst du auch alle anderen Games bei einer Auflösung von 1024x768 bestimmt sehr flüssig spielen können , jedenfalls laufen meine Games (UT+RC2000+Half-Life,KingPin,GP500,RS2 usw. ...) auf meiner V3 3000 + Celi450 sehr flüssig (1024x768) , in Verbindung mit dem WickedGL-Treiber brauch sich die Voodoo3 auch bei Q3A nicht zu verstecken . Ausserdem soll man die V3 2000 sehr gut übertakten können (min. 166Mhz) , wie es bei den TNT2's aussieht , weiss ich nicht ...
Gruss VOODOO-KING
(VOODOO-KING)

bei Antwort benachrichtigen
Björn (Anonym)

„Welche Grafikarte?? [Habe Celeron 433MHZ 96 MB RAM]“

Optionen

TNT1, normale TNT2, oder V3-2000.
Mehr würde ich nicht ausgeben bei einem 433er Celli. Ich habe einen 366@550 und meine TNT1 war OK, bis ich sie
zerstört habe. Habe TNT2-Ultra ausprobiert, die war aber nicht viel besser. Habe jetzt eine V3-2000. Die ist günstig
(189,-DM) und schnell. Sie hat außerdem 6 ns RAM und lässt sich ohne Probleme mit 166 MHz betreiben.
Für die GeForce gibt es momentan noch keine passende Software. Nützt also jetzt noch nicht viel (OK, bei Q3A
vielleicht). V4/5 ist eindeutig zu schnell für Deinen Prozessor. GeForce und V4/5 würden da nur im Leerlauf vor sich
hinschmieren, während sich dein Prozessor die Hacken am ablaufen ist. Außerdem sind die alle noch recht teuer, und
außerdem auch noch sehr stromhungrig. Bei diesen Karten kann es mit älteren Mainboards schon mal Probleme geben
(GeForce bekommt auf meinem Gigabyte BXC nicht genug Saft, genauso wie die V3 bei 175 MHz).
Spar Dir lieber das Geld, und kauf Dir ´ne GeForce, wenn es dafür wirklich mal Software gibt.
cu, Björn
(Björn)

bei Antwort benachrichtigen
VOODOO-KING (Anonym)

„Welche Grafikarte?? [Habe Celeron 433MHZ 96 MB RAM]“

Optionen

Hi ,
Falls du kein Q3A-Fanatiker bist , dann empfehle ich dir entweder die
V3 2000AGP oder TNT2 , mit diesen beiden Karten wirst du auch alle anderen Games bei einer Auflösung von 1024x768 bestimmt sehr flüssig spielen können , jedenfalls laufen meine Games (UT+RC2000+Half-Life,KingPin,GP500,RS2 usw. ...) auf meiner V3 3000 + Celi450 sehr flüssig (1024x768) , in Verbindung mit dem WickedGL-Treiber brauch sich die Voodoo3 auch bei Q3A nicht zu verstecken . Ausserdem soll man die V3 2000 sehr gut übertakten können (min. 166Mhz) , wie es bei den TNT2's aussieht , weiss ich nicht ...
Gruss VOODOO-KING
(VOODOO-KING)

bei Antwort benachrichtigen