Grafikkarten und Monitore 26.112 Themen, 115.041 Beiträge

Universaltalent

(Anonym) / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich benötige eine neue Grafikkarte, die ich sowohl zum Spielen als auch zur DVD-Wiedergabe einsetzen möchte.
Ein TV-Ausgang wäre also auch wichtig. Ich denke im Moment an eine ATI Rage Fury Pro oder an eine TNT2.
Zu welchem Modell würdet ihr mir raten? CPU ist ein Cel366@550.
Michael ((Anonym))

Antwort:
Ich habe mir eine Geforce gekauft und davor hatte ich eine erazor 3 pro. Die tnt2 karten sind einfach unter allen Programmen recht stabiler und vor allem leistungsfähiger als ati Karten. Mein Kumpel hat sich eine ASUS Ultra Deluxe mit ultra tnt2 Chipsatz und allen möglichen TV out und in Eingängen gekauft. Bis jetzt hat er keine Probleme gehabt. Ich hoffe, daß du dir eine TNT2 oder eine GEFORCE kaufst.
(XyctaClan)

Antwort:
Die ASUS ist zwar relativ teuer, aber jeden Pfennig wert.
Gruß
Seppelman
(Seppelman)

Antwort:
Kann man DVD-Filme damit auch ohne weiteres sehen, auch am Fernseher ? Braucht man dann gar nicht extra eine Decoderkarte für das DVD-Laufwerk, weil die ASUS genauso gut decodiert ? Kann ich mir gar nicht vorstellen, warum werden die Decoderkarten dann überhaupt verkauft ?
Das die ASUS im Grafikbereich eine 1a-Karte ist, will ich gar nicht anzweifeln, aber bei DVD ?
Vielleicht kannst du mir ja mal ein paar Infos geben, weil ich mir demnächst eigentlich eine Decoderkarte kaufen wollte, aber wenn es eine GraKa genauso tut ?!
(CyberM)

Antwort:
Matrox g400 dualhead!!!!
Hat WIRKLICH einen super-TV-Out!
Ich benutze seblst diese Karte, um naja sagen wir mal solche Sender
mit "P" o.ä. zu sehen. Das schöne: man kann über den TV-OUT fern-
sehen und auf dem Monitor GLEICHZEITIG! z.B. surfen oder arbeiten.
Ist für mich DAS entscheidende Kaufkriterium gewesen. Geschwindigkeit
und Qualität sind auch sehr gut, obwohl natürlich Geforce256 um
einiges schneller ist (30% etwa).
Die TV-Ausgabe läuft bei der G400 über die Funktion "DVD-MAX" - das
sagt wohl alles zu Deiner Frage - UND: Ich kann Dir garantieren, daß
auf den Fernseher (bei mir 100Hz-Panasonic) absolut keine Ränder zu
sehen sind - das finde ich z.b. sehr wichtig.
PS: Sollte keine "Überredung" zum Kauf sein......
Bye
(copy)

Antwort:
Wenn Du einen Rechner mit mehr als 350MHz hast, brauchst du nur einen Software DVD Player, ein DVD Laufwerk und eine TNT2 Karte mit TV-out und in Ein und Ausgang. Dann klappts auch mit der DVD Übertragung auf dem Fernseher.
(XyctaClan)

Antwort:
Ja, ich weiß,
ich habe einen Rechner mit 450 MHz und 128 MB SDRam; auf dem Monitor schaue ich mir auch DVD´s an; nur das Problem ist, wenn ich keine Decoderkarte habe und ich schaue mir jetzt die DVD´s mit Hilfe einer Grafikkarte am Fernseher an, dann wird die CPU ja trotzdem voll belastet und es köntte Schwierigkeiten geben, wenn ich nebenbei noch am Computer arbeiten will ! Reicht dann immer noch eine Grafikkarte aus ? Weil die decodiert ja im Prinzip nicht, sondern der Software-Player !
(CyberM)

Antwort:
Die ASUS TNT2-Karten unterstützen kein DVD-Playback, aber die neuen GeForce-Karten. Mit DVD-TV-Out gibts aber irgendwie eine Sperre, das konnte ich aber noch nicht testen.
Gruß
Seppelman
(Seppelman)

bei Antwort benachrichtigen
XyctaClan (Anonym)

„Universaltalent“

Optionen

Ich habe mir eine Geforce gekauft und davor hatte ich eine erazor 3 pro. Die tnt2 karten sind einfach unter allen Programmen recht stabiler und vor allem leistungsfähiger als ati Karten. Mein Kumpel hat sich eine ASUS Ultra Deluxe mit ultra tnt2 Chipsatz und allen möglichen TV out und in Eingängen gekauft. Bis jetzt hat er keine Probleme gehabt. Ich hoffe, daß du dir eine TNT2 oder eine GEFORCE kaufst.
(XyctaClan)

bei Antwort benachrichtigen
Seppelman XyctaClan

„Universaltalent“

Optionen

Die ASUS ist zwar relativ teuer, aber jeden Pfennig wert.
Gruß
Seppelman
(Seppelman)

bei Antwort benachrichtigen
CyberM Seppelman

„Universaltalent“

Optionen

Kann man DVD-Filme damit auch ohne weiteres sehen, auch am Fernseher ? Braucht man dann gar nicht extra eine Decoderkarte für das DVD-Laufwerk, weil die ASUS genauso gut decodiert ? Kann ich mir gar nicht vorstellen, warum werden die Decoderkarten dann überhaupt verkauft ?
Das die ASUS im Grafikbereich eine 1a-Karte ist, will ich gar nicht anzweifeln, aber bei DVD ?
Vielleicht kannst du mir ja mal ein paar Infos geben, weil ich mir demnächst eigentlich eine Decoderkarte kaufen wollte, aber wenn es eine GraKa genauso tut ?!
(CyberM)

bei Antwort benachrichtigen
XyctaClan CyberM

„Universaltalent“

Optionen

Wenn Du einen Rechner mit mehr als 350MHz hast, brauchst du nur einen Software DVD Player, ein DVD Laufwerk und eine TNT2 Karte mit TV-out und in Ein und Ausgang. Dann klappts auch mit der DVD Übertragung auf dem Fernseher.
(XyctaClan)

bei Antwort benachrichtigen
CyberM XyctaClan

„Universaltalent“

Optionen

Ja, ich weiß,
ich habe einen Rechner mit 450 MHz und 128 MB SDRam; auf dem Monitor schaue ich mir auch DVD´s an; nur das Problem ist, wenn ich keine Decoderkarte habe und ich schaue mir jetzt die DVD´s mit Hilfe einer Grafikkarte am Fernseher an, dann wird die CPU ja trotzdem voll belastet und es köntte Schwierigkeiten geben, wenn ich nebenbei noch am Computer arbeiten will ! Reicht dann immer noch eine Grafikkarte aus ? Weil die decodiert ja im Prinzip nicht, sondern der Software-Player !
(CyberM)

bei Antwort benachrichtigen
Seppelman CyberM

„Universaltalent“

Optionen

Die ASUS TNT2-Karten unterstützen kein DVD-Playback, aber die neuen GeForce-Karten. Mit DVD-TV-Out gibts aber irgendwie eine Sperre, das konnte ich aber noch nicht testen.
Gruß
Seppelman
(Seppelman)

bei Antwort benachrichtigen
copy (Anonym)

„Universaltalent“

Optionen

Matrox g400 dualhead!!!!
Hat WIRKLICH einen super-TV-Out!
Ich benutze seblst diese Karte, um naja sagen wir mal solche Sender
mit "P" o.ä. zu sehen. Das schöne: man kann über den TV-OUT fern-
sehen und auf dem Monitor GLEICHZEITIG! z.B. surfen oder arbeiten.
Ist für mich DAS entscheidende Kaufkriterium gewesen. Geschwindigkeit
und Qualität sind auch sehr gut, obwohl natürlich Geforce256 um
einiges schneller ist (30% etwa).
Die TV-Ausgabe läuft bei der G400 über die Funktion "DVD-MAX" - das
sagt wohl alles zu Deiner Frage - UND: Ich kann Dir garantieren, daß
auf den Fernseher (bei mir 100Hz-Panasonic) absolut keine Ränder zu
sehen sind - das finde ich z.b. sehr wichtig.
PS: Sollte keine "Überredung" zum Kauf sein......
Bye
(copy)

bei Antwort benachrichtigen