Grafikkarten und Monitore 26.101 Themen, 114.768 Beiträge

Treiberproblem o.ä. mit Annihilator Pro: Brauche einen Profi!

Aktivist / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Hier eine "kurze" Beschreibung des Problems
Egal, ob ich den Treiber von der Orginal-CD, den neusten NVidia Detonator-Treiber oder den neusten Creative-Treiber aus dem Internet installiere, jedesmal fährt Windows nach dem Neustart nicht mehr hoch, d.h. mein PC hängt sich ca. während des Start-Sounds komplett auf. Wenn ich dann im "Abgesicherten Modus" starte, sehe ich, daß es vermutlich die Windows-Treiberdatenbank zercrasht hat. (Screenshot der IRQ-Belegung)

Um wieder mit Windows arbeiten zu können, muß ich dann den Treiber deinstallieren, die Grafikkarte im Gerätemanager löschen und die entsprechende ".inf-Datei" im Verzeichnis "windows\inf\other" löschen, damit Windows die Grafikkarte beim Neustart nicht wieder erkennt, sondern den "Standard PCI Grafics Adapter (VGA)" installiert, denn nur damit funktioniert es. Eine Auflösung von 640*480, 16 Farben und eine Bildwiederholrate von 60 Hz hatte ich mir natürlich nicht von einer neuen Grafikkarte erhofft. Desweiteren habe ich bereits 3mal Windows 98 neu installiert, zuletzt die "Second Edition". Auch wenn ich alle PCI- und ISA-Karten herausnehme ändert sich nichts. Auch die BIOS-Einstellungen habe ich der README.TXT auf der Treiber-CD entsprechend geändert.
Mein Mainboard: Gigabyte 5SG100 Rev. 2.2, CPU: K62-350
Vielen Dank für eure Hilfe bereits im Vorraus! (Aktivist)

Antwort:
Na ich habe selbe Karte aber kein Problem. Asus P2B-F.
Ich habe im Bios AGP als erste Karte eingestellt. Nach der Neuinstallation gleich die Treiber installiert. Neuste Creativetreiber installiert und gut ist. Kann Dein board eventuell die Spannung nicht versorgen. DIe G-Force ist Stromhungrig.
Ansonsten Händler PC in die Hand und mach mal sagen. Wenn Du in München wärst, hättest Du einen Hausbesuch von mir zu erwarten. *lol* Also nicht verzagen die Karte ist super. Kannst Du auf ein anderes Mainboard ausweichen?
Force_Killer@godisdead.com
Cu Force Killer
(Force Killer)

Antwort:
Danke für deine Hilfe. Leider wohne ich bei Hannover. Ich könnte die Karte höchstens mal bei 'nem Kumpel einbauen. Aber ich glaube nicht, daß es am Strom liegt, denn dann würde sie doch eher garnicht oder vielleicht nur bei hoher Beanspruchung nicht gehen.
(Aktivist)

Antwort:
Noch ein aktueller Hinweis von mir: Inzwischen habe ich festgestellt, daß ich immerhin meine normale win-auflösung usw. benutzen kann, wenn ich die hardware-beschleunigung nur auf stufe 2 setzte. auf stufe 3 passiert das gleiche wie bisher. aber irgendwas spielen kann man bei der einstellung natürlich absolut nicht. vielleicht kann mir ja ein fachmann mal sagen, ob es z.b. am strom liegen könnte, daß die karte nur mit extrem heruntergeschraubter leistung läuft.
(Aktivist)

bei Antwort benachrichtigen