Grafikkarten und Monitore 26.101 Themen, 114.768 Beiträge

p2 350 mit geforce 256 hat das sinn??(suche neue karte)

(Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

mein p2 ist nicht mehr der schnellste!
ich habe gelesen das die geforce karten den prozessor die arbeit abnehmen!
reicht für die karte überhaupt ein p2 350? ((Anonym))

Antwort:
Hallo,
das mit den GeForce Karten ist folgendermaßen. Diese Karten nehmen dem Prozessor wirklich Arbeit ab, sofern die Programme richtig programmiert sind. Damit meine ich, daß Dir die Karte nichts bringt, wenn die Games Deine GeForce nicht unterstützen. Die Unterstützung des Hardware T&L (Transform und Lightning) ist unter DirectX erst ab der Version 7 gegeben. Bei herkömmlichen GraKas übernimmt die CPU diese T&L-Berechnungen. Das ist auch der Grund, daß es evtl. bei einigen Games, mit Deiner momentanen Prozessorleistung etwas langsamer wird. Wenn das Hardwaremäßige T&L dann unterstützt wird ist der Unterschied doch enorm. So zum Beispiel ließ ich den neuesten Spiele-Benchmark 3DMark2000 laufen. Einmal auf einem Celeron 500 mit Voodoo3 Karte. Hier hatte ich Werte von ca. 1400 3DMarks. Dann auf einem Celeron 500 mit Geforce Annihilator Pro (mit DDR RAM). Hier bekam ich ca. 2700 3DMarks. Wie ich finde doch ein sehr großer Unterschied. Ich hoffe ich konnte Dir ein Bisschen helfen.
CU sagt
Racing Horst
(Racing Horst)

Antwort:
Hallo
Habe genau diese geschichte: PII350Mhz und CL GeForce Pro mit DDR Ram und bin doch recht begeistert.
(Natürlich hätte ich trotzdem gerne 400-500Mhz mehr)
jedenfalls mit ner GeForce macht man nichts falsch!
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
Racing Horst (Anonym)

„p2 350 mit geforce 256 hat das sinn??(suche neue karte)“

Optionen

Hallo,
das mit den GeForce Karten ist folgendermaßen. Diese Karten nehmen dem Prozessor wirklich Arbeit ab, sofern die Programme richtig programmiert sind. Damit meine ich, daß Dir die Karte nichts bringt, wenn die Games Deine GeForce nicht unterstützen. Die Unterstützung des Hardware T&L (Transform und Lightning) ist unter DirectX erst ab der Version 7 gegeben. Bei herkömmlichen GraKas übernimmt die CPU diese T&L-Berechnungen. Das ist auch der Grund, daß es evtl. bei einigen Games, mit Deiner momentanen Prozessorleistung etwas langsamer wird. Wenn das Hardwaremäßige T&L dann unterstützt wird ist der Unterschied doch enorm. So zum Beispiel ließ ich den neuesten Spiele-Benchmark 3DMark2000 laufen. Einmal auf einem Celeron 500 mit Voodoo3 Karte. Hier hatte ich Werte von ca. 1400 3DMarks. Dann auf einem Celeron 500 mit Geforce Annihilator Pro (mit DDR RAM). Hier bekam ich ca. 2700 3DMarks. Wie ich finde doch ein sehr großer Unterschied. Ich hoffe ich konnte Dir ein Bisschen helfen.
CU sagt
Racing Horst
(Racing Horst)

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „p2 350 mit geforce 256 hat das sinn??(suche neue karte)“

Optionen

Hallo
Habe genau diese geschichte: PII350Mhz und CL GeForce Pro mit DDR Ram und bin doch recht begeistert.
(Natürlich hätte ich trotzdem gerne 400-500Mhz mehr)
jedenfalls mit ner GeForce macht man nichts falsch!
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen