Grafikkarten und Monitore 26.112 Themen, 115.041 Beiträge

Graka oder CPU?!?

MEsh / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi,
ich will mal wieder nen Rechner aufrüsten, nun stellt sich aber dir Frage
was interessanter wäre: CPU oder Graka
Asus P5A-B, 128MB SDRAM PC100, K62-400@450,
IBM DJNA 13,5 GB 7200 UPM,
Diamond Fire GL1000 Pro AGP 8MB SGRAM Permedia 2,
2 X Diamond Monster II mit jeweils 8 MB.
Im 2D Bereich bin ich voll zufrieden mit der Fire GL
nur im 3D könnte es ein wenig besser gehen. Bei höheren
Auflösungen oder mehr Details kommt das ganze ein wenig
ins Ruckeln. Vsync ist aus und die Voodoos leicht übertacktet. Auf dem
K62 sitzt ein Alpha. Nun, neue Graka (Gforce?) oder neue CPU (K6-3?)?
Wenn ich mir nen K7 hole, werden die V2 Karten zum Flaschenhals?
Wie sieht es mit den neuen Voodoo Karten aus die Vooodoo 5? Ist da meine
CPU nicht zu schwach? Alternativen?
Ich will aber nicht beides Aufrüsten sonst kann ich mir gleich nen neuen Kaufen...
thx
(MEsh)

Antwort:
Also am besten ist es, wenn du dir nur ne neue Grafikkarte kaufst. Am besten die Creative Annihilator PRO. Aber nur die Pro. Das sind gerade mal etwa 100DM Aufpreis, dafür hast aber ne Karte die sau gut ist. (mit DDRAM) Damit kommst mit deinem CPU auch noch leicht klar.
EIn K6-3 zahlt sich nicht wirklich aus. Athlon und deine alten Grafikkarten = viel zuviel CPU Power welche nicht von den Grafikkarten verarbeitet werden kann.
Am besten ist es jetzt GeForce, dann in nem halben Jahr nen CPU kaufen.(oder später) Ich hab nen AMD K6-2 400, ASUS P5A, 128MB RAM und vorher ne ASUS V3400TNT und jetzt ne Creative Annihilator Pro.
Komm gar nicht mehr mit weil alles so schnell läuft. *g*
((Anonym))

Antwort:
Hol Dir lieber einen Athlon 500, der ist im FPU-Bereich doppelt so schnell wie mein 450er K6-2. Die V2 SLI ist zwar nicht schön, reicht aber zum Zocken immer noch, hol Dir dann lieber im März eine Auslaufmodell Geforce.
Flaschenhals ist die FPU.
Gruß
Seppelman
(Seppelman)

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) MEsh

„Graka oder CPU?!?“

Optionen

Also am besten ist es, wenn du dir nur ne neue Grafikkarte kaufst. Am besten die Creative Annihilator PRO. Aber nur die Pro. Das sind gerade mal etwa 100DM Aufpreis, dafür hast aber ne Karte die sau gut ist. (mit DDRAM) Damit kommst mit deinem CPU auch noch leicht klar.
EIn K6-3 zahlt sich nicht wirklich aus. Athlon und deine alten Grafikkarten = viel zuviel CPU Power welche nicht von den Grafikkarten verarbeitet werden kann.
Am besten ist es jetzt GeForce, dann in nem halben Jahr nen CPU kaufen.(oder später) Ich hab nen AMD K6-2 400, ASUS P5A, 128MB RAM und vorher ne ASUS V3400TNT und jetzt ne Creative Annihilator Pro.
Komm gar nicht mehr mit weil alles so schnell läuft. *g*
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
Seppelman (Anonym)

„Graka oder CPU?!?“

Optionen

Hol Dir lieber einen Athlon 500, der ist im FPU-Bereich doppelt so schnell wie mein 450er K6-2. Die V2 SLI ist zwar nicht schön, reicht aber zum Zocken immer noch, hol Dir dann lieber im März eine Auslaufmodell Geforce.
Flaschenhals ist die FPU.
Gruß
Seppelman
(Seppelman)

bei Antwort benachrichtigen