Grafikkarten und Monitore 26.134 Themen, 115.451 Beiträge

Diamond Viper 550

Laura (Anonym) / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!

Verträgt sich die Grafikkarte Diamond Viper 550 AGP mit einem AMD K6 - 3 300 Prozessor, 64 MB Ram
und einem K6BV3+ Board von DFI.

bei Antwort benachrichtigen
Amenophis IV Laura (Anonym) „Diamond Viper 550“
Optionen

Die Diamond 330 läuft in dem DFI-Board mit AMD, 550 hatte ich nie.
Salut -amenophis

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Laura (Anonym) „Diamond Viper 550“
Optionen

Die Graka mit dem Proz wahrscheinlich schon, Ich hatte allerdings das Vorgängerboard, das war total sch..., nimm auf jeden Fall den neuesten 4 in 1 Treiber!
Nashenpopee

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Laura (Anonym) „Diamond Viper 550“
Optionen

Ich hab die Karte eingebaut(gleiches Board mit K6-2 450, 128MB Ram), allerdings mit den aktuellsten Treibern (Via 4 in 1, Detonator 3 von Nvidia, vorh Detonator-Installation die grafikkartte in den Einstellungen der Anzeige auf Standard-VGA setzen). Es gibt ein sehr gutes Bild, allerdings kann ich Unreal damit nicht in höheren Auflösungen spielen. Aber alle anderen aktuellen Spiele laufen super. Need for Speed läuft auch nicht viel besser als mit meiner Voodoo 1, denke es liegt daran, daß einige Spiele hauptsächlich mit 3dfx-Unterstützung gut laufen. Bin also etwas enttäuscht, dafür gibt es aber keine sonstigen Probleme. Einstellungen im Bios : AGP Turbo-Mode (2x), Assign IRQ to VGA (oder so ähnlich, also IRQ reservieren, Init Display first : AGP) und es müsen die Board-Treiber zur Ermöglichung des AGP-Modes geladen werden (AGP, Mini-Port, sind im 4in1-treiber für das Board enthalten.
Summa summarum : Von den etwas älteren Grafikkarten ist wahrscheinlich eine Voodoo 3-2000 oder 3-3000 die bessere Wahl (siehe auch die Empfehlungen anderer User). Vorteil der Viper ist ihr Preis : gebraucht bei Ebay ersteigert für 106 DM.

CU Kre

bei Antwort benachrichtigen