Grafikkarten und Monitore 26.106 Themen, 114.904 Beiträge

Wie (zum Geier) kann ich die Bildwiederholfrequenz einstellen???

@.Reetz / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Sehr merkwürdig!
Laut Handbuch meiner Grafikkarte (Creative UltraTNT2) schafft diese bei 640x480x8 240Hz. Mein Monitor (Siemens-Nixdorf 1703) schafft laut Handbuch 160 Hz. Unter Win98 kann man aber maximal 85Hz einstellen, bei optimal erhalte ich gar nur 60Hz (!!). Wie kann ich die Frequenz höher einstellen?? Sind vielleicht die Treiber versaut??
PS: Bei meiner alten Grafikkarte (Diamond Stealth Vision968) lief die Kiste bei Augenfreundlichen 120Hz. (@.Reetz)

Antwort:
Hast du vielleicht noch den Standartmonitor(-Treiber) in den "Eigenschaften von Anzeige" eingestellt,schau mal nach,wenn ja nimm die inf.-Datei deines Monitors und richte ihn ein.Es könnte nämlich sein,daß bei der Deinstallation deines alten Treibers,der Standartmonitor von Windows eingestellt wurde.
Mfg ralph
(ralph)

Antwort:
hallo !!!
augenfreuntlich ist schon 50-60 hz
unterschied zwischen 60 bis 120 wirst du
mit blosem auge nicht wahrnehmen
versuche es mit einer neuen inf [treiber]datei
von siemens ist der monitor richtig eingebunden
dann schafft er auch die werte
viel spaß
(frank)

Antwort:
Sag mal, bist du blind oder was?
60 Hz sollen augenfreundlich sein? Ich weiss aus Erfahrung, dass einem da schon nach kurzer Zeit das Kopfweh heimsuchen kann.
Also das hast du ja nicht ernst gemeint, oder?
(Jay Jay)

Antwort:
Sorry, aber 60 Hz ist definitiv zu wenig, 75 solltens schon sein, min 85 ab 1024*768. Also ich kann den Unterschied schon erkennen, ob ein monitor mit 60 oder mehr hertz läuft. Aber ab 85 ist eigentlich egal.
Seppelman
(Seppelman)

Antwort:
Also 50-60 Hz sind absolut unzumutbar !
Ich finde selbst 75Hz noch flimmrig; 85Hz sollten es schon sein!
Zum Monitor: ich hatte in meiner täglichen Arbeit schon öfter
Siemens-Monitore an W95/W98-Maschinen anzuschließen. Das Problem
bei Auswahl eines Siemens-Mon. im Anzeigemenü war jedesmal, daß
entweder das Bild unscharf war oder die Anzeige ganz und gar auf
60Hz lief. In solchen Fällen nehme ich immer den 'EIZO F56i' oder
'EIZO F563'. So lassen sich auf jeden Fall 85Hz einstellen.
Auch wenn Dein Monitor 160Hz schafft, solltest Du bei 90Hz oder
100Hz bleiben; den Unterschied zu 160Hz wirst Du nur in den
seltensten Fällen wahrnehmen. Viel wichtiger ist jedoch, daß der Monitor dadurch geschont wird, da er nicht ständig am Limit läuft.
(FG)

Antwort:
die besagte inf deines monitors solltest du installieren. die einstellungshilfen deiner grafikkarte hast du wahrscheinlich schon installiert; du findest sie wahrscheinlich nur nicht, oder?
--> auf "eigenschaften von anzeige" gehen, auf registerkarte "einstellungen" den dialog "weitere optionen" klicken. dort findest du alle einstellungen deiner karte, die du bis zum limit deines monitors auswaehlen kannst, der schaltet sich sowieso automatisch ab, wenn du fehleinstellungen vornimmst. 100Hz sind zeitgemaeß.
(Ras)

Antwort:
Hi,
Genau 100Hz ist sehr schlecht. Und zwar aus folgenden Grund.
Die Netzfrequenz des Stromnetzes ist 50 Hz, an der auch der Monitor angeschloßen ist.
Jetzt kann es Passieren ( schon vorgekommen ) das sich die 50 Hz ( 100Hz gleichgerichtet )
mit der Bildwiederhollfrequenz Überlagern und man ein schlechtes Bild bekommt.
So das nur mal am Rande. :-)
Mario
(Mario)

Antwort:
es reichen auch 90.
(Ras)

bei Antwort benachrichtigen
ralph @.Reetz

„Wie (zum Geier) kann ich die Bildwiederholfrequenz einstellen???“

Optionen

Hast du vielleicht noch den Standartmonitor(-Treiber) in den "Eigenschaften von Anzeige" eingestellt,schau mal nach,wenn ja nimm die inf.-Datei deines Monitors und richte ihn ein.Es könnte nämlich sein,daß bei der Deinstallation deines alten Treibers,der Standartmonitor von Windows eingestellt wurde.
Mfg ralph
(ralph)

bei Antwort benachrichtigen
frank @.Reetz

„Wie (zum Geier) kann ich die Bildwiederholfrequenz einstellen???“

Optionen

hallo !!!
augenfreuntlich ist schon 50-60 hz
unterschied zwischen 60 bis 120 wirst du
mit blosem auge nicht wahrnehmen
versuche es mit einer neuen inf [treiber]datei
von siemens ist der monitor richtig eingebunden
dann schafft er auch die werte
viel spaß
(frank)

bei Antwort benachrichtigen
Jay Jay frank

„Wie (zum Geier) kann ich die Bildwiederholfrequenz einstellen???“

Optionen

Sag mal, bist du blind oder was?
60 Hz sollen augenfreundlich sein? Ich weiss aus Erfahrung, dass einem da schon nach kurzer Zeit das Kopfweh heimsuchen kann.
Also das hast du ja nicht ernst gemeint, oder?
(Jay Jay)

bei Antwort benachrichtigen
Seppelman frank

„Wie (zum Geier) kann ich die Bildwiederholfrequenz einstellen???“

Optionen

Sorry, aber 60 Hz ist definitiv zu wenig, 75 solltens schon sein, min 85 ab 1024*768. Also ich kann den Unterschied schon erkennen, ob ein monitor mit 60 oder mehr hertz läuft. Aber ab 85 ist eigentlich egal.
Seppelman
(Seppelman)

bei Antwort benachrichtigen
fg frank

„Wie (zum Geier) kann ich die Bildwiederholfrequenz einstellen???“

Optionen

Also 50-60 Hz sind absolut unzumutbar !
Ich finde selbst 75Hz noch flimmrig; 85Hz sollten es schon sein!
Zum Monitor: ich hatte in meiner täglichen Arbeit schon öfter
Siemens-Monitore an W95/W98-Maschinen anzuschließen. Das Problem
bei Auswahl eines Siemens-Mon. im Anzeigemenü war jedesmal, daß
entweder das Bild unscharf war oder die Anzeige ganz und gar auf
60Hz lief. In solchen Fällen nehme ich immer den 'EIZO F56i' oder
'EIZO F563'. So lassen sich auf jeden Fall 85Hz einstellen.
Auch wenn Dein Monitor 160Hz schafft, solltest Du bei 90Hz oder
100Hz bleiben; den Unterschied zu 160Hz wirst Du nur in den
seltensten Fällen wahrnehmen. Viel wichtiger ist jedoch, daß der Monitor dadurch geschont wird, da er nicht ständig am Limit läuft.
(FG)

bei Antwort benachrichtigen
RAS @.Reetz

„Wie (zum Geier) kann ich die Bildwiederholfrequenz einstellen???“

Optionen

die besagte inf deines monitors solltest du installieren. die einstellungshilfen deiner grafikkarte hast du wahrscheinlich schon installiert; du findest sie wahrscheinlich nur nicht, oder?
--> auf "eigenschaften von anzeige" gehen, auf registerkarte "einstellungen" den dialog "weitere optionen" klicken. dort findest du alle einstellungen deiner karte, die du bis zum limit deines monitors auswaehlen kannst, der schaltet sich sowieso automatisch ab, wenn du fehleinstellungen vornimmst. 100Hz sind zeitgemaeß.
(Ras)

bei Antwort benachrichtigen