Grafikkarten und Monitore 26.135 Themen, 115.484 Beiträge

Wie kühle ich meine Viper550??

Sterfan / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute!
Meine blöde Viper 550 (passiver Kühler) wird im normalen Betrieb zu heiß! Ich habe nichts übertaktet, und meine Grafikkarte wird immer heiß, sodaß mein PC mitten unter dem Arbeiten immer wieder einfriert. Ich habe nun auch schon einen Zusatzlüfter ins Gehäuse eingebaut, aber ohne Erfolg. Es funktioniert nur, wenn ich so wie jetzt mein Gehäuse offen habe und mein Raumventilator direkt auf die Karte bläst, aber das ist keine Dauerlösung!
Wer weiß wo man so einen Lüfter herbekommt?
Danke für die Tips!!
Stefan (Sterfan)

Antwort:
Am besten du nimmst einen alten CPU Kühler ,schraubst den Lüfter ab
und klebst ihn mit Sekundenkleber auf den passiven Kühler deiner Grakka...
greets SURFy
(SURFy)

Antwort:
hi,
denk aber dran, den luefter nur in einem punkt in der mitte des kuehlers anzukleben, da du ansonsten probleme
bekommst wenn du ihn auswechseln willst.
CU,
hardy
(hardy)

Antwort:
Hallo
Wenn Du einen alten 486er CPU Lüfter bekommst, kannst Du ihn auf den
Passivkühlkörper draufschrauben. Wenn die Lamellen des Passivk.
zu weit auseinanderliegen kannst Du sie etwas zusammendrücken.
Aber vorsichtig!!!!
Dann draufschrauben, hält bombenfest!
Oder schau mal auf die Homepage von Frozen-Silicon.de da bekommst Du
super Lüfter die passen, und Leistung bringen.
Viel Glück!
Oliver
(Oliver)

Antwort:
Eimer Wasser drüber, lachen und ab in den Müll mit der Schrottkarte !!!
(Gargo)

Antwort:
Sehr witzig! Danke!!!!
(Stefan)

Antwort:
Hallo!
Ich kann Dir zwar mit diesem Beitrag nicht helfen, aber es ist traurig, welchen Schrott die Hersteller verkaufen. Ich habe eine Creative TNT und eine Viper 550 gekauft, beide werden serienmäßig zu warm und sind ohne Kühler nicht dauerhaft zu betreiben. Ein totaler Witz, zumal, wenn man bedenkt, daß ich Markenkarten gekauft habe. Nächstes Mal nehme ich eine No Name Karte mit meinem Wunschchip, kleb´nen Lüfter drauf, und gut is!
Gruß,
Racingfreak
(Racingfreak)

Antwort:
Hi,
habe auch die Viper 550 und mich gerade wegen TV-out sehr stark damit beschaeftigt.
Bei mir wird die zwar auch heiß, stürzt aber nie ab. Versuch mal den Takt von 100 MHz
auf 66 MHz runterzunehmen (ohne den Prozessortakt zu verändern). Das klappte bei mir und
seitdem habe ich keine Probleme. Hast Du Erfahrungen wie ich die Karte komplett im TV Mode
unter Windows 95/98 hochbekomme. Anfangs klappt es zwar, beim Anmeldeschirm von Windows
springt er aber immer wieder auf den Monitor zurück. Gibt es Tastenkombinationen ?
Ciao,
Norbert
(njung@controlware.de)

bei Antwort benachrichtigen
SURFy Sterfan „Wie kühle ich meine Viper550??“
Optionen

Am besten du nimmst einen alten CPU Kühler ,schraubst den Lüfter ab
und klebst ihn mit Sekundenkleber auf den passiven Kühler deiner Grakka...
greets SURFy
(SURFy)

bei Antwort benachrichtigen
hardy SURFy „Wie kühle ich meine Viper550??“
Optionen

hi,
denk aber dran, den luefter nur in einem punkt in der mitte des kuehlers anzukleben, da du ansonsten probleme
bekommst wenn du ihn auswechseln willst.
CU,
hardy
(hardy)

bei Antwort benachrichtigen
Oliver hardy „Wie kühle ich meine Viper550??“
Optionen

Hallo
Wenn Du einen alten 486er CPU Lüfter bekommst, kannst Du ihn auf den
Passivkühlkörper draufschrauben. Wenn die Lamellen des Passivk.
zu weit auseinanderliegen kannst Du sie etwas zusammendrücken.
Aber vorsichtig!!!!
Dann draufschrauben, hält bombenfest!
Oder schau mal auf die Homepage von Frozen-Silicon.de da bekommst Du
super Lüfter die passen, und Leistung bringen.
Viel Glück!
Oliver
(Oliver)

bei Antwort benachrichtigen
Gargo Sterfan „Wie kühle ich meine Viper550??“
Optionen

Eimer Wasser drüber, lachen und ab in den Müll mit der Schrottkarte !!!
(Gargo)

bei Antwort benachrichtigen
stefan Gargo „Wie kühle ich meine Viper550??“
Optionen

Sehr witzig! Danke!!!!
(Stefan)

bei Antwort benachrichtigen
Racingfreak Sterfan „Wie kühle ich meine Viper550??“
Optionen

Hallo!
Ich kann Dir zwar mit diesem Beitrag nicht helfen, aber es ist traurig, welchen Schrott die Hersteller verkaufen. Ich habe eine Creative TNT und eine Viper 550 gekauft, beide werden serienmäßig zu warm und sind ohne Kühler nicht dauerhaft zu betreiben. Ein totaler Witz, zumal, wenn man bedenkt, daß ich Markenkarten gekauft habe. Nächstes Mal nehme ich eine No Name Karte mit meinem Wunschchip, kleb´nen Lüfter drauf, und gut is!
Gruß,
Racingfreak
(Racingfreak)

bei Antwort benachrichtigen
njung@controlware.de Sterfan „Wie kühle ich meine Viper550??“
Optionen

Hi,
habe auch die Viper 550 und mich gerade wegen TV-out sehr stark damit beschaeftigt.
Bei mir wird die zwar auch heiß, stürzt aber nie ab. Versuch mal den Takt von 100 MHz
auf 66 MHz runterzunehmen (ohne den Prozessortakt zu verändern). Das klappte bei mir und
seitdem habe ich keine Probleme. Hast Du Erfahrungen wie ich die Karte komplett im TV Mode
unter Windows 95/98 hochbekomme. Anfangs klappt es zwar, beim Anmeldeschirm von Windows
springt er aber immer wieder auf den Monitor zurück. Gibt es Tastenkombinationen ?
Ciao,
Norbert
(njung@controlware.de)

bei Antwort benachrichtigen