Grafikkarten und Monitore 26.106 Themen, 114.899 Beiträge

Voodoo3PCI 2000 schaltet Monitor beim Rechnerstart nicht mehr ei

Christoph / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!
Seit ich mir die neue V3 2000 PCI in meinen Rechner eingebaut habe, schaltet sich der Monitor nachdem Rechnerstart nicht mehr ein (auch kein Pieps Ton mehr vom Bios). Erst nach einigen Versuchen (10x), schaffe ich es ihn zum Laufen zu bringen. Wenn ich den Monitor von StandBy aus einschalte, erscheint auf dem Monitor immer die Fehlermeldung "Video Error". Mit meiner führeren Karte funktioniert alles.
Vielen Dank
Christoph

(Christoph)

Antwort:
Hallo!
Ich hatte das gleiche Problem mit einer Voodoo 3000! Der Treiber installiert sich anscheinend nicht
immer 100%ig. In der Registry werden keine Refreshraten für den Monitor eingetragen, die Karte liefert als 160 Hz -
zuviel für die meisten Monitore..
Der Support von 3dfx sagt hierzu überhaupt nichts --- das Problem gibt es angeblich nicht!
Ist halt nur komisch, daß in mehreren Newsgroups und Boards immer wieder dieses Problem auftaucht.
Lösung:
1. Damit Du wenigstens den Rechner wieder starten kannst: Im abgesicherten Modus hochfahren und eine
vernüftige Bildschirmauflösung sowie Refreshrate für den Monitor einstellen (min. 75 Hz).
2. Eine Mail an 3dfx.... vielleicht merken die irgendwann, daß es hier wirklich einen Fehler im Treiber gibt,
wenn sich die Beschwerde-Mails häufen!
3. Wenn der Rechner dann beim nächsten Start wieder hochfährt und Du mit der Registry vertraut bist, kannst Du dort
mal nach "voodoo" suchen. Du findest dann sicher einen Eintrag mit "Display" dort sind die verschiedenen Bildschirm-
auflösungen aufgeführt und wahrscheinlich fehlt überall ein Eintrag "RefreshRate "85"". Diesen Eintrag kannst Du
manuell für jede Bildschirmauflösung eintragen und dann sollte es 100%ig funktionieren.
Das wars.... und nicht vergessen: Mail an den Support von 3dfx!!!!
(Rocky)

Antwort:
Vielen Dank für den Tip!
die E-Mail ist auch schon weg!
Servus !
(Christoph)

bei Antwort benachrichtigen
Rocky Christoph

„Voodoo3PCI 2000 schaltet Monitor beim Rechnerstart nicht mehr ei“

Optionen

Hallo!
Ich hatte das gleiche Problem mit einer Voodoo 3000! Der Treiber installiert sich anscheinend nicht
immer 100%ig. In der Registry werden keine Refreshraten für den Monitor eingetragen, die Karte liefert als 160 Hz -
zuviel für die meisten Monitore..
Der Support von 3dfx sagt hierzu überhaupt nichts --- das Problem gibt es angeblich nicht!
Ist halt nur komisch, daß in mehreren Newsgroups und Boards immer wieder dieses Problem auftaucht.
Lösung:
1. Damit Du wenigstens den Rechner wieder starten kannst: Im abgesicherten Modus hochfahren und eine
vernüftige Bildschirmauflösung sowie Refreshrate für den Monitor einstellen (min. 75 Hz).
2. Eine Mail an 3dfx.... vielleicht merken die irgendwann, daß es hier wirklich einen Fehler im Treiber gibt,
wenn sich die Beschwerde-Mails häufen!
3. Wenn der Rechner dann beim nächsten Start wieder hochfährt und Du mit der Registry vertraut bist, kannst Du dort
mal nach "voodoo" suchen. Du findest dann sicher einen Eintrag mit "Display" dort sind die verschiedenen Bildschirm-
auflösungen aufgeführt und wahrscheinlich fehlt überall ein Eintrag "RefreshRate "85"". Diesen Eintrag kannst Du
manuell für jede Bildschirmauflösung eintragen und dann sollte es 100%ig funktionieren.
Das wars.... und nicht vergessen: Mail an den Support von 3dfx!!!!
(Rocky)

bei Antwort benachrichtigen
Christoph Rocky

„Voodoo3PCI 2000 schaltet Monitor beim Rechnerstart nicht mehr ei“

Optionen

Vielen Dank für den Tip!
die E-Mail ist auch schon weg!
Servus !
(Christoph)

bei Antwort benachrichtigen