Grafikkarten und Monitore 26.044 Themen, 113.961 Beiträge

Viper550 und TVout

Peter / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Weiss jemand, wie ich bei der Viper550 das Bild auf einen Videorecorder ausgeben kann. Diamond erzählt mir, dass das aus Kopier-
schutzgründen nicht geht. (Peter)

Antwort:
so ein quatsch.
bei mir funktioniert das einwandfrei.
woher soll die viper auch wissen ob an ihrem tv-out ein video oder
ein fernseher hängt.
und welche kopierschutz gründe ???
(T.O.M. )

Antwort:
Ich habe 2 VCRs einen sehr alten und einen ca4Jahre alten. Bei beiden
gibt die Viper den TVOUT nicht frei. Ich habe am Fernseher den Eingangswiderstand gemessen: ca 76 Ohm. An den VCRs dagegen > 1MOhm
Anscheinend unterscheiden sich die Eingänge von TV und VCR. Welchen
VCR hast Du denn, und kannst Du TV + VCR gleichzeitig mit der Viper
bedienen ? Wenn ich der Viper einen 75 Ohm Widerstand anhänge gibt sie den TVOUT frei. Hänge ich dann den VCR ran startet die Viper neu,
so dass dieser Trick auch nicht gelingt.
(peter)

Antwort:
ich hab einen Telefunken M9425, knapp 2 jahre alt.
hat auf der frontseite einen s-vhs eingang, über den klappts
einwandfrei.
die viper MUSS vom Gerät das richtige signal bekommen, dann klappts.
probier doch mal mit einem entsprechenden S-VHS-Y-Kabel (was für ein wort) die viper an beide gerät anzuschließen. dann müßte es doch klappen.
hab schon mit ein paar leuten in newsgroups darüber gemailt, gab´s
eigentlich bei keinem probleme.
mail zurück
T.O.M.
(T.O.M. )

Antwort:
Ich muss über den AV-eingang rein. Da war auch das Problem:
Ein gekaufter AV/s-vhs/RCA Adapter machte das Problem. War leider
falsch gelötet. Vielen Dank nochmal. Diamond Support sagte mir allen Ernstes das nur ein TV-Gerät angeschlossen werden kann und zwar wegen
DVD-kopierschutz.
(peter)

bei Antwort benachrichtigen
T.o.M. Peter

„Viper550 und TVout“

Optionen

so ein quatsch.
bei mir funktioniert das einwandfrei.
woher soll die viper auch wissen ob an ihrem tv-out ein video oder
ein fernseher hängt.
und welche kopierschutz gründe ???
(T.O.M. )

bei Antwort benachrichtigen
Peter T.o.M.

„Viper550 und TVout“

Optionen

Ich habe 2 VCRs einen sehr alten und einen ca4Jahre alten. Bei beiden
gibt die Viper den TVOUT nicht frei. Ich habe am Fernseher den Eingangswiderstand gemessen: ca 76 Ohm. An den VCRs dagegen > 1MOhm
Anscheinend unterscheiden sich die Eingänge von TV und VCR. Welchen
VCR hast Du denn, und kannst Du TV + VCR gleichzeitig mit der Viper
bedienen ? Wenn ich der Viper einen 75 Ohm Widerstand anhänge gibt sie den TVOUT frei. Hänge ich dann den VCR ran startet die Viper neu,
so dass dieser Trick auch nicht gelingt.
(peter)

bei Antwort benachrichtigen
T.o.M. Peter

„Viper550 und TVout“

Optionen

ich hab einen Telefunken M9425, knapp 2 jahre alt.
hat auf der frontseite einen s-vhs eingang, über den klappts
einwandfrei.
die viper MUSS vom Gerät das richtige signal bekommen, dann klappts.
probier doch mal mit einem entsprechenden S-VHS-Y-Kabel (was für ein wort) die viper an beide gerät anzuschließen. dann müßte es doch klappen.
hab schon mit ein paar leuten in newsgroups darüber gemailt, gab´s
eigentlich bei keinem probleme.
mail zurück
T.O.M.
(T.O.M. )

bei Antwort benachrichtigen
Peter T.o.M.

„Viper550 und TVout“

Optionen

Ich muss über den AV-eingang rein. Da war auch das Problem:
Ein gekaufter AV/s-vhs/RCA Adapter machte das Problem. War leider
falsch gelötet. Vielen Dank nochmal. Diamond Support sagte mir allen Ernstes das nur ein TV-Gerät angeschlossen werden kann und zwar wegen
DVD-kopierschutz.
(peter)

bei Antwort benachrichtigen