Grafikkarten und Monitore 26.109 Themen, 115.000 Beiträge

UT-Benchmark: Schnellere Grafik mit Patch 402!

Björn / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Nachdem ich heute abend den Patch 402 von Unreal Tournament installiert hatte, wollte ich natürlich wissen, ob sich an der Performace
was geändert hat. Es wurde in der Beschreibung des Patches geschrieben, daß die Erkennung von D3D-Hardware nun richtig funktionieren
soll. Also schnell ein paar Runden des Intros drehen lassen, und siehe da: Die minimale Framerate stieg bei 1024*768*16 und allen Details
auf high von 15,9 FPS auf ca. 24 FPS (TNT1 @115/135, wer es noch nicht weiss...). Die maximale blieb bei 63 FPS, und der
Durchschnitt stieg von 33,5 auf immerhin 39,5 FPS.
Ich denke, die Zahlen sind korrekt, denn das Intro läuft jetzt wesentlich flüssiger. Also schon wieder ein gutes Argument dafür, daß ich
die TNT2-Ultra zurückgegeben habe. Knapp 40 FPS reichen mir bis zur "GForce 2-BrutaloUltra" (....oder so ähnlich).
Die Werte sind aber nicht 100%ig vergleichbar, da die ersten Werte mit 550 MHz gemessen wurden, und die zweiten mit 567 MHz. Aber
ich glaube nicht, daß die 16 MHz sich so stark bemerkbar machen.
cu, Björn (Björn)

Antwort:
ich spiele online nur in der 640x480 Auflösung. Alles andere ist zu langsam. Das macht sich immer dann bemerkbar, wenn man mit 2 oder 3 anderen im Gefecht ist, egal ob unter D3D oder Glide. Den Patch hab ich auch installiert.
Mein PC
C366@550
128 RAM
CL Ultra TNT
Guillemot V2 12MB
WIN98SE
DX 7.0
(xRommel)

Antwort:
Hallo ,
Hab nun auch endlich Unreal Tournament und muss sagen , dass dieses verdammte Intro so was von CPU-lastig ist ! Beim alten Unreal hab ich so um die 3 fps dazugewonnen , wenn ich meine Voodoo3 3000 von 166 auf 183Mhz übertaktet habe , nun gewinne ich bei Unreal Tournament noch nicht mal 1 fps . Ich komme unter Glide auf meinem CeliA300@450 + Voodoo3 3000 (166Mhz) + 128MB Ram auf genau 44.12 fps im Schnitt (min=26.45 , max=89.72) . Zum Test hab ich meinen Celeron mal mit Soft FSB auf 300Mhz zurückgestellt und da kam ich im Schnitt auf 30.32 fps ( min=17.36 , max=67.15 ) , was für eine Scheisse !
Fazit : für UT lohnt sich das Übertakten der Grafikkarte überhaupt nicht , die CPU spielt die entscheidende Rolle . Zum Glück läuft mein Celeron mit 450 , sonst wäre ich mit 300Mhz CPU Takt ganz schön angeschissen .
Gruss VOODOO-KING
(VOODOO-KING)

Antwort:
Jetzt siehst Du, warum ich das Geld für die TNT2-Ultra nicht ausgeben wollte. Die Werte meiner TNT1 sind nur wenig schlechter als
die Deiner Voodoo3 (Die V3 ist wirklich gut!!!). Der Prozessor macht eben nicht mehr mit!
Also nichts für ungut, es gibt ja noch Q3A.
cu, Björn
(Björn)

Antwort:
Ja, da magst du teilweise recht haben, UT ist eben extrem CPU lastig. Aber in Q3 ist eine Ultra gegenüber einer TNT1 ganz klar im Vorteil.
(xRommel)

Antwort:
Da hast Du auf jeden Fall recht. Das habe ich auch schon ausprobiert, und kann dies nur bestätigen.
Die Demo von Q3A hat mir jedoch vom Gameplay nicht so sehr zugesagt. Die Grafik finde ich aber auf jeden Fall besser als die von
UT. Und ich komme mit meiner TNT1 in high quality immer noch auf über 30 FPS.
Wenn ich dann auf 1024*768 bei 16 Bit gehe, und die Lightmaps ausschalte, geht die Post auch mit ´ner TNT1 noch ganz gut ab.
Sieht zwar nicht mehr so gut aus wie vorher, aber beim Deathmatch nicht so schlimm.
Ich warte jetzt erstmal ab, bis die neuen Karten in vernünftige Preisregionen kommen. Dann sehe ich mal weiter.
cu, Björn
(Björn)

bei Antwort benachrichtigen
xRommel Björn

„UT-Benchmark: Schnellere Grafik mit Patch 402!“

Optionen

ich spiele online nur in der 640x480 Auflösung. Alles andere ist zu langsam. Das macht sich immer dann bemerkbar, wenn man mit 2 oder 3 anderen im Gefecht ist, egal ob unter D3D oder Glide. Den Patch hab ich auch installiert.
Mein PC
C366@550
128 RAM
CL Ultra TNT
Guillemot V2 12MB
WIN98SE
DX 7.0
(xRommel)

bei Antwort benachrichtigen
VOODOO-KING Björn

„UT-Benchmark: Schnellere Grafik mit Patch 402!“

Optionen

Hallo ,
Hab nun auch endlich Unreal Tournament und muss sagen , dass dieses verdammte Intro so was von CPU-lastig ist ! Beim alten Unreal hab ich so um die 3 fps dazugewonnen , wenn ich meine Voodoo3 3000 von 166 auf 183Mhz übertaktet habe , nun gewinne ich bei Unreal Tournament noch nicht mal 1 fps . Ich komme unter Glide auf meinem CeliA300@450 + Voodoo3 3000 (166Mhz) + 128MB Ram auf genau 44.12 fps im Schnitt (min=26.45 , max=89.72) . Zum Test hab ich meinen Celeron mal mit Soft FSB auf 300Mhz zurückgestellt und da kam ich im Schnitt auf 30.32 fps ( min=17.36 , max=67.15 ) , was für eine Scheisse !
Fazit : für UT lohnt sich das Übertakten der Grafikkarte überhaupt nicht , die CPU spielt die entscheidende Rolle . Zum Glück läuft mein Celeron mit 450 , sonst wäre ich mit 300Mhz CPU Takt ganz schön angeschissen .
Gruss VOODOO-KING
(VOODOO-KING)

bei Antwort benachrichtigen
Björn VOODOO-KING

„UT-Benchmark: Schnellere Grafik mit Patch 402!“

Optionen

Jetzt siehst Du, warum ich das Geld für die TNT2-Ultra nicht ausgeben wollte. Die Werte meiner TNT1 sind nur wenig schlechter als
die Deiner Voodoo3 (Die V3 ist wirklich gut!!!). Der Prozessor macht eben nicht mehr mit!
Also nichts für ungut, es gibt ja noch Q3A.
cu, Björn
(Björn)

bei Antwort benachrichtigen
xRommel Björn

„UT-Benchmark: Schnellere Grafik mit Patch 402!“

Optionen

Ja, da magst du teilweise recht haben, UT ist eben extrem CPU lastig. Aber in Q3 ist eine Ultra gegenüber einer TNT1 ganz klar im Vorteil.
(xRommel)

bei Antwort benachrichtigen
Björn xRommel

„UT-Benchmark: Schnellere Grafik mit Patch 402!“

Optionen

Da hast Du auf jeden Fall recht. Das habe ich auch schon ausprobiert, und kann dies nur bestätigen.
Die Demo von Q3A hat mir jedoch vom Gameplay nicht so sehr zugesagt. Die Grafik finde ich aber auf jeden Fall besser als die von
UT. Und ich komme mit meiner TNT1 in high quality immer noch auf über 30 FPS.
Wenn ich dann auf 1024*768 bei 16 Bit gehe, und die Lightmaps ausschalte, geht die Post auch mit ´ner TNT1 noch ganz gut ab.
Sieht zwar nicht mehr so gut aus wie vorher, aber beim Deathmatch nicht so schlimm.
Ich warte jetzt erstmal ab, bis die neuen Karten in vernünftige Preisregionen kommen. Dann sehe ich mal weiter.
cu, Björn
(Björn)

bei Antwort benachrichtigen