Grafikkarten und Monitore 26.106 Themen, 114.904 Beiträge

RivaTNT vs. Voodoo Banshee

Niko Kusior / 30 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!
Ich möchte jetzt endlich die Gelegenheit nutzen, mal meine Meinung zu den nun reichlich besprochenen Problemen der erwähnten Grafikkarten loszuwerden.
Es ist vollkommen verständlich, daß jeder die Grafikkarte verteidigt, die er sich erst vor kurzem gekauft hat, schließlich steckt da relativ viel Geld hinter. Aber, an Tatsachen vorbeizureden (wie z.B. "...Finger weg von den scheiß Banshee Karte..."), ist eine unsachliche Diskussion. Fakt ist: Die TNT ist um Längen schneller als die Banshee, das Bild ist auch sauberer und die Texturen wirken nicht so verwaschen, ABER was nützt das einem, wenn die TNT auf fast allen Rechnern erst einmal Probleme verursacht, daß man geradezu das Kotzen bekommt? Die Hitzeentwicklung ist vollkommen abnormal (man könnte Spiegeleier drauf braten), fast jedes 3D Spiel bleibt ab einer Auflösung von >800*640 nach spätestens 5min stehen (total Absturz). Laut Aussage von ELSA, DIAMOND und CREATIV hat es nVidia bis heute noch nicht geschafft, annähernd mit ihrer Treiberstruktur mehr als 75% der tatsächlich möglichen Leistung der TNT herauszuholen. Was die Stabilität der Karte anbelangt (egal welches System, ob ALI, VIA oder Intel), so hat nVidia ebefalls ein gewaltiges Problem. Zu viele Fehlermöglichkeiten birgt die TNT. Ich schreibe den ganzen Mist jetzt nicht etwa, weil ich die TNT in Grund und Boden stampfen möchte, sondern weil mich die Leute hier dermaßen aufregen, dei meinen, asu Unwissenheit heraus die Banshee als die schlechteste Karte darzustellen. Meine Wenigkeit besitzt beide Karten (Graphic Blaster TNT & Maxi Gamer Phoenix Banshee). Auf meinen beiden Systemen ( ALi + AMD K6II-350 & GB440BX+PII-266) läuft die TNT bei 3D Spielen nicht länger als 5min. Weiter hat die TNT die Angewohnheit, bei hoher Detaildichte (z.B. aufwendige Explosionen bei Turok2), tierisch langsam zu werden. Dies ist bei der Banshee nicht der Fall, sie bleibt konstant bei Ihrer Framerate. Meine Banshee hat KEINEN aktiv Kühler, und wird nicht annähernd so heiß wie die TNT MIT Kühler, komisch gell?
Wenn ich vor einer erneuten Kaufentscheidung stehen würde, so täte ich wohl zur Banshee greifen. Was bringen einem max. 10% Framerate mehr (was vom menschlichen Auge eh nicht wahrnehmbar ist), wenn die Karte vor Fehlern nur so strotzt?
Auf rege Antworten bin ich sehr gespannt!

(Niko Kusior)

Antwort:
Endlich mal einer der sagt was Sache ist.
Von den angeblichen Hardwarespezialisten der Spielezeitschriften in den Himmel gelobt beansprucht diese Karte in sämtlichen
gängigen Referenzlisten die Spitzenpositionen. Eigentlich unverständlich. Ich selber besitze eine Banshee und stand auch vor
der Frage NVidia oder 3Dfx. Ich habe mich dann für 3Dfx entschieden. Aus folgenden Gründen.
1. Der Markteinführungspreis. Bei satten 150 Mark Preisunterschied pfeife ich auf 32-Bit Rendering, das eh nur von einem Bruchteil
der aktuellen Spiele unterstützt wird.
2. Probleme mit dem Nvidia Riva 128 bei meinem Kollegen. Selbst meine alte Voodoo 1 Lösung stellte die Riva 128 meines Freundes
auf die Dauer in den Schatten. Umständliche Treiber, schlechte Farbdarstellung bei Open GL.
3. Man muß sich mal die Hardwaretests der PC Zeitschriften genau durchlesen. Die testen nämlich immer auf absoluten High-End
Rechnern, die wirklich noch keiner besitzen kann, es sei denn er hat einen Goldesel im Keller stehen.
4. Ich habe Need for Speed 3 auf einer TNT sehen können. Darstellungsfehler da, Ruckeln hier, Abstürze am laufenden Band, der Spielspaß
wurde andauernd von Systemneustarts unterbrochen. Die selben Probleme wie bei der Riva 128!!!
Die Banshee ist auch nicht der Weißheit letzter Schluß, dennoch bin ich im großen und ganzen sehr zufrieden. Bildqualität, Performance und
Treiber sind mittlerweile o.k.. Und bis auf einige Ausnahmen läuft alles, wirklich alles mit der Banshee.
Bis endlich Spiele rauskommen, die alle Features der TNT unterstützen, sind selbst TNT2, Voodoo3 und Co. auch nur noch
Antiquitäten der Grafikkartengeschichte.
In diesem Sinne
(Youri )

Antwort:
Ihr habt alle nur SCHEI..-PCs. Beí mir läuft die R

bei Antwort benachrichtigen
youri Niko Kusior

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Endlich mal einer der sagt was Sache ist.
Von den angeblichen Hardwarespezialisten der Spielezeitschriften in den Himmel gelobt beansprucht diese Karte in sämtlichen
gängigen Referenzlisten die Spitzenpositionen. Eigentlich unverständlich. Ich selber besitze eine Banshee und stand auch vor
der Frage NVidia oder 3Dfx. Ich habe mich dann für 3Dfx entschieden. Aus folgenden Gründen.
1. Der Markteinführungspreis. Bei satten 150 Mark Preisunterschied pfeife ich auf 32-Bit Rendering, das eh nur von einem Bruchteil
der aktuellen Spiele unterstützt wird.
2. Probleme mit dem Nvidia Riva 128 bei meinem Kollegen. Selbst meine alte Voodoo 1 Lösung stellte die Riva 128 meines Freundes
auf die Dauer in den Schatten. Umständliche Treiber, schlechte Farbdarstellung bei Open GL.
3. Man muß sich mal die Hardwaretests der PC Zeitschriften genau durchlesen. Die testen nämlich immer auf absoluten High-End
Rechnern, die wirklich noch keiner besitzen kann, es sei denn er hat einen Goldesel im Keller stehen.
4. Ich habe Need for Speed 3 auf einer TNT sehen können. Darstellungsfehler da, Ruckeln hier, Abstürze am laufenden Band, der Spielspaß
wurde andauernd von Systemneustarts unterbrochen. Die selben Probleme wie bei der Riva 128!!!
Die Banshee ist auch nicht der Weißheit letzter Schluß, dennoch bin ich im großen und ganzen sehr zufrieden. Bildqualität, Performance und
Treiber sind mittlerweile o.k.. Und bis auf einige Ausnahmen läuft alles, wirklich alles mit der Banshee.
Bis endlich Spiele rauskommen, die alle Features der TNT unterstützen, sind selbst TNT2, Voodoo3 und Co. auch nur noch
Antiquitäten der Grafikkartengeschichte.
In diesem Sinne
(Youri )

bei Antwort benachrichtigen
michael youri

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Von den angeblichen Hardwarespezialisten der Spielezeitschriften in den Himmel gelobt beansprucht diese Karte in sämtlichen
gängigen Referenzlisten die Spitzenpositionen. Eigentlich unverständlich.
Als einer der "angeblichen Spezialisten" hier meine Widerrede:
Der Markteinführungspreis. Bei satten 150 Mark Preisunterschied pfeife ich auf 32-Bit Rendering, das eh nur von einem Bruchteil
der aktuellen Spiele unterstützt wird.
Richtig. Nur hat der Preis nix mit der Qualität einer Karte zu tun und steht somit eigentlich in diesem Thread nicht zur Debatte :-)
Probleme mit dem Nvidia Riva 128 bei meinem Kollegen. Selbst meine alte Voodoo 1 Lösung stellte die Riva 128 meines Freundes
auf die Dauer in den Schatten. Umständliche Treiber, schlechte Farbdarstellung bei Open GL.
Einer meiner Lieblingssprüche: "Der Kollege von der Mama eines Cousins seiner Ex-Freundin hat mir erzählt...usw.". Sorry, einfach nicht ernstzunehmen, wenn´s schon mal so anfängt... Außerdem geht´s hier um TNT und nicht um die Rage 128. Daß die inzwischen nicht mehr erste Wahl ist, dürfte klar sein.
Unseren Leserzuschriften nach machen Banshee und TNT in etwa gleich viel echte Probleme. TNTs sind in der Tat einen Tick komplizierter zu handeln, doch viele angebliche Hardwarefehler sind Bedienfehler, menschliches Versgaen minderschwerer Form, sozusagen.
Was OpenGL angeht: TNTs sind hier in der Bildqualität den Voodoos (leicht) überlegen. Es gibt aber hin und wieder (lösbare) Probleme bei der Gammakorrektur, wahrscheinlich hast Du das gemeint.
Man muß sich mal die Hardwaretests der PC Zeitschriften genau durchlesen. Die testen nämlich immer auf absoluten High-End
Rechnern, die wirklich noch keiner besitzen kann, es sei denn er hat einen Goldesel im Keller stehen.
Ganz im Gegenteil: Selbst der billigste Hinterhofrechner kommt inzwischen mit einem PII-400 daher, außerdem brauchen sowohl Banshee als auch Riva TNT einfach Rechenpower. Mag sein, daß eine Banshee bei nem 200 MMX ein bißchen mehr bringt, doch ne TNT ist auch dann keineswegs unbrauchbar.
Ich habe Need for Speed 3 auf einer TNT sehen können. Darstellungsfehler da, Ruckeln hier, Abstürze am laufenden Band, der Spielspaß
wurde andauernd von Systemneustarts unterbrochen. Die selben Probleme wie bei der Riva 128!!!
Aha, schon wieder: "sehen können", aber zum selbst Spielen hat´s wohl nicht gereicht, oder? Hiermit nochmal klipp und klar: NfS 3 macht auf einer TNT keinerlei Probleme und sieht wunderbar aus. Wenn´s nicht klappt, liegt´s am kompletten Rechner, aber nicht an der TNT.
Fazit: Es bleibt Geschmackssache, ob man mehr auf TNT oder Banshee steht, aber letztendlich bietet eine TNT einfach mehr, bei inzwischen gleichem Preis.
Michael, GameStar
(Michael )

bei Antwort benachrichtigen
youri michael

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Sag mal Michael,
bist eigentlich noch ganz in dieser Welt? Mag ja sein, daß in Eurer Hinterhofredaktion nur PII 400 rumstehen, aber hast Du
schon mal Euren Hof verlassen und Dich umgeschaut? Selbst bei neuen Spieletiteln ist oft noch ein P166 Mindesvoraussetzung.
Warum wohl? Weil es die so selten gibt? Klar brauchen Banshee und Co viel Rechenpower. Das sollte auch jedem klar sein, warum
empfehlt Ihr dann aber in der Techtelmechtelabteilung Eurers Mags (Ausgabe 3 oder 4/99, ich habe die Ausgabe leider gerade
nicht vorliegen, da ich nicht zu Hause bin) einem Leser eine Voodoo2 in Kombination mit einer
TNT ohne auf seinen Rechner einzugehen? Ist das seriös? Die meisten Probleme mit der TNT resultieren aus Bedienungs-
und Konfigurationsprobleme? Ja sind wir den hier bei Microsoft, oder was?
Ich habe NFS3 auf der TNT nur gesehen, da ich gar nicht erst zum spielen kam, der Grund wurde ja ausführlich
von mir geschildert. So war es nun mal. Wenn bei Dir und anderen alles wunderbar mit der TNT funktioniert, ist das doch
wunderbar, trotzdem sollte man anderen und ihren Problemen glauben schenken. Soll ich denn schreiben, daß ich Probleme
mit Nvidia Produkten habe, obwohl ich sie doch gar nicht besitze. Fakt ist nun mal, daß mein Freund Probleme mit seinem
Nvidia Chipsatz hat und ich noch keine relevanten mit Voodoo Chipsätzen. Tut mir leid, so ist es nun mal.
Gerade als Repräsendant einer bekannten Spielezeitschrift sollte man nicht so arrogant mit Berichten seiner potentiellen
Leser und Leser umgehen.
Ich habe die Probleme mit der Riva 128 übrigens nur aufgeführt, da ich meine Kaufentscheidung für ein 3dfx Chipsatz
erklären wollte.
Klar läuft nicht jede Hardware auf jedem Rechner, deshalb werden die Treiber und Hardware vom Hersteller auf bestmögliche Kompatibiltät
ausgelegt. Und das sollte garantieren, daß die Karte auf handelsüblichen Rechnern auch läuft, soviele Chipsätze für einen PII
gibt es nun auch nicht. Kompatibilität gehört nun mal zur Qualität eines Produktes.
Ich möchte, daß meine Grafikkarte ohne langes rumtüfteln funktioniert, bezieht das doch mal in Euren Bewertungen mit ein.
Und testet doch bitte keine Hardware die direkt vom Hersteller kommt, sondern geht in den Laden kauft dort ein. Vielleicht
wäre dann auch mal in einem Test erwähnt worden, daß die von Creativ Labs ausgelieferten Banshee Treiber für den
Ar... waren. Ich denke es ist wichtig zu wissen was eine Grafikkarte in der Praxis bringt und nicht was sie bringen könnte, wenn
alles optimal funktionieren würde.
in diesem Sinne lieber Michael
Youri
(Youri )

bei Antwort benachrichtigen
michael youri

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Sag mal Michael,
bist eigentlich noch ganz in dieser Welt? Mag ja sein, daß in Eurer Hinterhofredaktion nur PII 400 rumstehen,
Ganz im Gegenteil: Manche haben noch einen P200, aber mit dem kann man inzwischen nur noch sehr begrenzt arbeiten...
aber hast Du
schon mal Euren Hof verlassen und Dich umgeschaut? Selbst bei neuen Spieletiteln ist oft noch ein P166 Mindesvoraussetzung.
Yepp, aber:
1.) Um welchen Preis? Spaß machen vor allem die meisten 3D-Spiele damit nur noch seeeehr begrenzt.
2.) Kehren die Spielehersteller langsam, aber sicher davon ab, auf Prozessoren unterhalb PII/ K6-2 Rücksicht zu nehmen.
Warum wohl? Weil es die so selten gibt?
Darauf läuft es ganz ehrlich gesagt hinaus... Spätestens Weihanchten 99 spielen Nicht-P2 bzw. K6-2 keine Rolle mehr. Irgendwann muß mit der Rücksichtnahme auf schwächere Rechner wieder Schluß sein, und demnächst wird als soclher halt ein PII-233 angenommen. Und damit laufen sowohl banshee als auch TNT wunderbar.
Klar brauchen Banshee und Co viel Rechenpower. Das sollte auch jedem klar sein, warum
empfehlt Ihr dann aber in der Techtelmechtelabteilung Eurers Mags (Ausgabe 3 oder 4/99, ich habe die Ausgabe leider gerade
nicht vorliegen, da ich nicht zu Hause bin) einem Leser eine Voodoo2 in Kombination mit einer
TNT ohne auf seinen Rechner einzugehen? Ist das seriös?
Hm, ich weiß jetzt nur von einer Frage in de 3/99, wo einer für seinen 200 MMX ne neue Grafikkarte sucht und fragt, ober V2 oder TNT nehmen soll. Wir haben natürlich die V2 empfohlen.
Die meisten Probleme mit der TNT resultieren aus Bedienungs-
und Konfigurationsprobleme? Ja sind wir den hier bei Microsoft, oder was?
OK, ich stimme Dir soweit zu, daß der TNT eher ein Chip für "Profis" ist, was das Handling angeht, jedoch nicht per se anfälliger oder inkompatibler.
Ich habe NFS3 auf der TNT nur gesehen, da ich gar nicht erst zum spielen kam, der Grund wurde ja ausführlich
von mir geschildert. So war es nun mal. Wenn bei Dir und anderen alles wunderbar mit der TNT funktioniert, ist das doch
wunderbar, trotzdem sollte man anderen und ihren Problemen glauben schenken.
Hm, grade bei Nfs 3 bekamen wir aber z.B. extrem viele Zuschriften von verärgerten Banshee-lesern...
Soll ich denn schreiben, daß ich Probleme
mit Nvidia Produkten habe, obwohl ich sie doch gar nicht besitze. Fakt ist nun mal, daß mein Freund Probleme mit seinem
Nvidia Chipsatz hat und ich noch keine relevanten mit Voodoo Chipsätzen. Tut mir leid, so ist es nun mal.
Ich glaub´s Dir ja, nur geht es genausogut auch andersrum. Das stört mich ja gerade: Aufgrund einer Erfahrung, die Du sogar nur zur Hälfte gemacht hast, stellst Du eine allgemeine Behauptung auf. ich habe genug Erfahrung mit beiden Chipsätzen und behaupte mal dagegen, daß sie in etwa gleich sind, was Probleme von Usern mit deren Umgang angeht.
Gerade als Repräsendant einer bekannten Spielezeitschrift sollte man nicht so arrogant mit Berichten seiner potentiellen
Leser und Leser umgehen.
Nö, mach ich nicht, hatte durchaus schon selbst genug Probleme mit 3D-Chips. Ich will nur nicht, daß ungerechtfertigterweise auf einen von beiden Chips rumgehackt wird. Diese Grabenkämpfe kotzen mich an, da sie meiner Erfahrung nach überflüssig sind.
Ich habe die Probleme mit der Riva 128 übrigens nur aufgeführt, da ich meine Kaufentscheidung für ein 3dfx Chipsatz
erklären wollte.
So nach dem Motto: Der VW Lupo gefällt mir nicht, also kauf ich mir keinen Passat? sorry, aber Riva 128 und TNT sind einfach nur bedingt miteinander vergleichbar.
Klar läuft nicht jede Hardware auf jedem Rechner, deshalb werden die Treiber und Hardware vom Hersteller auf bestmögliche Kompatibiltät
ausgelegt. Und das sollte garantieren, daß die Karte auf handelsüblichen Rechnern auch läuft, soviele Chipsätze für einen PII
gibt es nun auch nicht. Kompatibilität gehört nun mal zur Qualität eines Produktes.
Jo, und wenn´s mal nicht läuft, passiert das Übliche: Die Schuld wird sich gegenseitig in die Schuhe geschoben, etwa bei TNT vs. Ali Aladdin V. Da darau auch der Ati Rage 128 Probleme macht, bin ich in dies

bei Antwort benachrichtigen
Daniel Niko Kusior

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Ihr habt alle nur SCHEI..-PCs. Beí mir läuft die Riva TNT (Erazor II) super. (Celeron 300A@450)
Kauft euch mal nen ordentlichen Rechner und schon läuft die Karte ohne Abstürze.
Zur Betriebstemperatur:
Die Spezifikationen sehen vor: 70-110°C mit Kühler ohne Lüfter.
Mein Tip gegen verbrannte Finger: 486er Cooler draufschrauben -->35°C.
(Daniel)

bei Antwort benachrichtigen
youri Daniel

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Super Daniel,
für eine neue Grafikkarte gleich einen neuen Rechner kaufen. Astreines Argument. Meine Grafikkarte läuft super wenn ich
mir einen neuen Rechner kaufe. Also was kostet denn jetzt die TNT Herr Händler? 199 DM, aber ich empfehle ihnen noch
neues Motherboard, neuen RAM und natürlich einen neuen Processor. 32-Bit Rendering für 800 Schleifen. Überlegt Doch bitte
erstmal bevor ihr hier Eure Meinung verbreitet. An Alle Leute die Probleme mit ihrer TNT haben!!! Ihr braucht Euch nur einen
neuen Rechner kaufen und schon sind alle Probleme gelöst.
Echt Super
(Youri )

bei Antwort benachrichtigen
Daniel youri

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Ich kauf mir 'nen doppelt so schnellen Rechner und hab gleich viermal so schnelle Grafik mit 'ner TNT! Die Banshee o.ä. dümpelt bei x Frames und bleibt auch fast da, egal wie schnell der Prozessor ist. Wenn ich 'ne TNT in einen SCHNELLEN Rechner stecken, ist jede Banshee neidisch.
Fazit: Wenn man einen langsamen Rechner hat ( (Daniel)

bei Antwort benachrichtigen
Peter Hermanns Daniel

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Also, meinen Bruder mit seiner Banshee und dem AMD-K6-II 350 hänge ich mit meinem TNT-Board und dem AMD-K6-II 300
glatt ab.
Die Aussage das der AMD langsam ist ist doch glatt gelogen (oder Du hast keine Ahnung).
Bis denn,
Peter Hermanns
(Peter Hermanns)

bei Antwort benachrichtigen
SURFy Peter Hermanns

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Was soll der Quatsch ..? Ich hab nen K6-2 400 ..und der ist von der reinen Prozi Power schneller als der P2 400. Sicher ..der p2 hat nen um ca.7% stärkeren Fließkommawert aber dafür kostet er auch das doppelte ..Dann lieber nen fetten Lüfter und den AMD von 400@500..
Und mit 2 Voodoo2 in SLI oder nem Voodoo3 iss die Fließkomma sowieso WURSCHT ..greets SURFy
(SURFy )

bei Antwort benachrichtigen
andy SURFy

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Wahrscheinlich lebst du in einer Traumwelt. ich habe einen Celeron 300 A mit 450 Mhz laufen. Und jetzt die Fakten, ich habe 2 Bekannte, die haben den AMD K6 400 und wir alle 3 haben die Creative Voodoo 2 drin und 64 MB-Ram. Bei 3Dmark 99 sehen beide keine Chance, als mein celeron noch auf 300 Mhz gelaufen ist, haben sie mich ganz knapp abgehangen.
Die Fakten:
Celeron 300 A mit Voodoo 2 Gesamt 1849 Punkte CPU 4160
Celeron auf 450 Voodoo2 Gesamt 2291 Punkte CPU 6210
AMD K6 Voodoo2 nur Gesamt 1853 Punkte CPU 4467
Selbst mit 500 Mhz word der AMD K6 nicht an einen 450er PII rankommen.
Und zum CPU-Preis kann ich nur sagen, ich habe 150 DM für meinen Celeron bezahlt, und tschüß AMD K6.
(Andy )

bei Antwort benachrichtigen
aksoy andy

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Also leute,
ich habe sowohl eine PII-400 als auch Amd K6-2 400. Jeweils 128 mBram mit eine diamond viper550 TNT karte.
Keine kann behaupten das k62 genauso schnell ist wie pII. Ich habe alle mogliche benchmarks probiert.
Und naturlich auch die spiele gespielt.Hier ist der ergebnis.
K62-400@450 Mhz PII-400
Quake2 (mit 3dnow optimiert) Quake2
800x600 34.3fps 800x600 64.3fps
Und es gibt noch viele beispiele was ich sagen konnte. Ich bin nicht intel fan aber die machen einfach besseren cpu.
Sogar celeron 366Mhz ist schneller als meine Amdk6-2 400@450. Das ist tatsache. Aber wenn es um anwendung geht wie
word oder excel ist amd genau schell, aber ich denke ein pentium 166Mhz ist auch dafur schnell genug, ;-)
Das beste ist , hol dir eine celeron 333@400 und vergleiche mit deine amd. Bis dann
(aksoy)

bei Antwort benachrichtigen
frank aksoy

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

wenn du bei quake nur auf 34 fps kommst, dann schau mal, ob deine config stimmt, denn die erreiche ich ohne 3dnow optimierten treiber.
mit kommen ich auf ca. 60 fps
cu
frank
(frank )

bei Antwort benachrichtigen
Udo youri

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Treffer
Heisst Daniel etwa mit Nachnamen Vobis
(udo)

bei Antwort benachrichtigen
Thomas K. Niko Kusior

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Erst vorgestern habe ich mir die Diamond Viper 550 TnT mit 16 MB gekauft.
Der Grafikchip wird tatsächlich so schweineheiss, dass ich befürchte, ich muß da einen
aktiven Kühler draufpacken. Auf meinem System (Sorry - MII-300 mit 64 MB) läuft
plötzlich auch nicht mehr alles. Tomb Raider II z.B. erkennt diese Karte noch nicht
einmal als simple 3D-Karte.
Half-Life unter OpenGL läuft allerding bei 1024x768 noch gut. Die Karte wird zwar etwas
langsam, ist aber immer noch schneller als meine Monster 3D mit V1, die ich vorher
hatte.
Wenn ich meine Diamont Viper mal etwas länger genutzt habe, werde ich meine Erfahrungen
hier niederschreiben. Als Fazit nur folgendes:
Ich habe keine optimale Spielemaschine mit dem Cyrix MII-300. Aber dennoch läuft Half-Life sauber
und stabil und sieht noch gut aus.Besser als mit Voodoo1. So schlecht kann die TNT also nicht sein.
Bis TANDEM
(Thomas K. )

bei Antwort benachrichtigen
flone Thomas K.

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

MoiN!
Das ist ja wohl klar mit der schlechten performance...
Eine Voodoo1 braucht keinen vernünftigen prozessor, da sie fast alles selber macht.
Bei einer TNT sollte es schon ein P-2 300 bzw. AMD K6-2 350 sein. In deinem
System ist wohl der Cyrix der Flaschenhals!!!
cu
flone
(Flone )

bei Antwort benachrichtigen
frank Niko Kusior

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Hallo !!
Ich würde die Probleme nicht zu sehr auf den speziellen Grafikchip zurückführen sondern mehr auf der Gesamtheit des Rechners. Sicher gibt es schlechte TNT Karten genauso wie es sicher auch schlechte Banshee Karten gibt.
Fakt ist das kein Hersteller eine Garantie geben kann das eine Karte auf jedem der zigtausend Mainboards problemlos läuft. Dies betrifft die Banshee genauso wie den TNT und alle anderen 3D-Chipsätze.
Bei problemfällen ist es am besten einen guten Händler zu haben, der beispielsweise die Creative TNT gegen eine Elsa E2 tauscht oder halt gegen eine Banshee Karte. Eine läuft sicherlich problemlos !!!
Frank
(Frank )

bei Antwort benachrichtigen
Molly Zero Niko Kusior

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Hi...
Also ich kann Deine Probleme mit dem Riva TNT nicht nachvollziehen, bzw. bestätigen. Ich selbst nutze das Modell von Hercules, ein Nachbar die STB-Version und ein Dritter hat eine Creative TNT. Alle drei Grafikkarten laufen ohne Probleme sowohl in Socket-7 als Slot-1 - Systemen mit ansprechender Leistung. Die Wahrscheinlichkeit, daß wir alles Glückspilze sind halte ich für gering.
Den Voodoo Banshee kenne ich persönlich nicht und möchte ihn hier auch gar nicht in seiner Qualität werten.
Eines sollte aber klar sein, ganz egal mit welcher Hardwarekomponente man nach dem Kauf nicht zufrieden ist. Bei Nichtfunktionieren ist der Händler derjenige der für Abhilfe oder Ersatz zu sorgen hat. Das ist schließlich sein Job. Auf Diskussionen wie "...das Problem liegt bestimmt am Mainboard, am Speicher oder der CPU, aber bestimmt nicht nicht an der guten Grafikkarte..." sollte sich keiner einlassen. Entweder der Händler ist gut, gibt konstruktive Hilfestellungen und Beratung, oder er tut dies nicht und läßt dich mit deinen Problemen allein sitzen. Den letzteren Typ möge der Teufel holen und die Pleite ereilen. Wer also denkt, wegen 5,50 DM weniger beim Kaufpreis, auf guten Service verzichten zu können, sollte sich des Risikos bewußt sein.
...MfG, Molly Zero
(Molly Zero)

bei Antwort benachrichtigen
andy Niko Kusior

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Riva TNT oder Banshee, ist doch alles blödsinn. Wer Frames braucht, braucht Voodoo 2 SLI, wer nicht, der kann sich mit Banshee oder TNT zufrieden geben, so einfach ist das. Ich habe Voodoo 2 SLI und ErazorII. Spielen tue ich aber fast nur über Voodoo SLI. Übrigens, meine TNT,läuft in meinem Minitower der aufgrund des reichhaltigen Inhaltes sehr warm wird, absturzfrei. Wer sich einen AMD zulegt ist selber schuld kann ich da nur sagen.
(Andy )

bei Antwort benachrichtigen
frank andy

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

ich habe eine creative gb riva tnt mit voodoo 2, übertakteten k6-2 350@400, 2 hd, cd-rom, brenner, netzwerkkarte, sb 64 pci.
absturzfrei
wer sich ein teuren p2 oder p3 holt, kriegt die probleme nicht in den griff oder hat zuviel geld.
ps alles ohne zusatzlüfter !!!
frank
(frank )

bei Antwort benachrichtigen
*DF*TEK frank

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Wären wir AMD User net da,würdet ihr Intel-Leute euch dumm und dämlich bezahlen:)
Und was man so mit bekommt,werden die AMD´s immer schneller.
Der neue K7 soll ab 500Mhz und 200Mhz Bustakt laufen.
Ich werde auf jedenfall AMD weiter unterstützen,die haben sich die Jahre sehr gut gearbeitet
(*DF*TEK)

bei Antwort benachrichtigen
Lutz andy

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Hallo Andy !
Was heisst hier wir AMD User sind selber schuld, wenn wir uns einen solchen zulegen. Mir scheint Du hast noch nie einen
in deinem Computer besessen zu haben, sonst würdest Du nicht solche Dinger behaupten. Probiere doch mal den
K6-III aus, dann wirst Du sehen, das Du mit der Hälfte von der Knete, genausoviel Power bekommst.
Ach Gott, ich habe ja vergessen, daß Du Intel-Fan bist und die Entwicklung des Super-7 gar nicht nachvollziehen kannst.
Ja tut mir leid !!!!
(Lutz )

bei Antwort benachrichtigen
DeepBlue Niko Kusior

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Hallo ,
da können doch die Karten nichts dafür!
Tschuldigung wenn du zu blöd bist Deinen Pc zu konfigurieren.
Ich habe Asus Mainboard P5A / Ali Chip sowie ne Elsa Erazor 2 /Riva TNT läuft einwandfrei !!!!!!
(Deepblue)

bei Antwort benachrichtigen
heinz.net@pop.agri.ch DeepBlue

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Kannst du das auch in normalen Worten sagen Deepblue? Die blöde beleidigende Sprache ist scheisse, man kann doch auch normal miteinander reden, oder nicht? Dann würde mich noch interessieren was du dann so geheimes konfiguriert hast an der TNT, ne gute Karte steckt man rein und dann läuft's nur so ab, oder? Niko ich fahre auch Banshee schon wegen der Glide eine tolle Sache und bin tierisch zufrieden damit
(heinz.net@pop.agri.ch )

bei Antwort benachrichtigen
Psycho Niko Kusior

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Ja ihr Witzbolde seit schon cool drauf! Ich hatte mal ne Voodoo2 in meinem 450er PII, die is mir allerspätestens nach
2 Stunden Hardcoregaming trotz aktivkühlung verreckt. Jetzt habe ich eine RivaTNT mit Passivkühler (Viper). Mein System
is gerammelt voll ,kein Slot mehr frei, 6 HDDs (7200er+10000er) mehrere CD-ROMs, Brenner, MOD, usw.). Die TNT ist mir noch
NIE, aber auch gar niemals nimmer nicht abgekratzt, auch nicht nach 5 Tagen praktisch Dauergaming, entweder ich oder mein
Bruder in Schichten.Meine Temperaturfühler sind überall im Rechenr (7 Stück) und keiner sinkt jemals unter 75° wenn
er erst mal warm ist! Schon komisch gell?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?! Die TNT ist mir noch NIE abgestürtzt und ist definitiv die bessere
Karte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
(Psycho )

bei Antwort benachrichtigen
Siggi Niko Kusior

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

ich Sage nur, 3Dfx wird nicht umsonst in Fachzeitschriften als Zaubermeister in Sachen 3D bezeichnet.ich habe zwar weder eine
Banshee- noch eine TNT-Karte.Meine Grafikkartenmischung besteht aus der Matrox Millenium G-200 (beste 2D Darstellung)+ Voodoo2-SLI.
Tatsache ist, das nVidia ihre Chips mit theoretischen Werten verhökert
die nie erreicht werden.Der TNT-Chip hält gerade mal mit dem
Single-Voodoo2 mit ( pc-Games 5/99), aber theoretisch nach dem Leistungsdatenblatt hat er die gleiche Leistung wie ein Voodoo2-SLI
System. So kann man auch bescheissen.Nur 3Dfx hat behauptet der Voodoo3 ist Schneller als ein Voodoo2-SLI.Und das stimmt.
Ach ja, im Praxistest der PC-Games ist der TNT sogar oft langsamer als ein Single-Voodoo2, oder man baut sich zusätzlich eine 1200.- DM
CPU ein.Dann übertrifft der TNT den Singlevoodoo2 Chip ein bisschen.
Daraus folgt, wer sich auf nVidia verlässt ist verlassen.
(Siggi)

bei Antwort benachrichtigen
Damian Siggi

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Wenn ihr mich fragt, ihr habt alle keine Ahnung von was ihr da spricht.
zumindest die nicht, die nicht einmal im Besitz einer solchen karte sind. ich hatte einen monat lang die Maxi Gamer phoenix mit dem Banshee-GPU. Meine Erfahrung war nicht gut. Ich habe K6-2 350MHZ und trozdem kam die KArte immer wieder ins stocken. Kaum explodierte mal etwas, konnte ich die Bilder pro Sekunde selber zählen. Und was soll eigentlich der mißt dass die TNT zum Spiegeleier braten zu gebrauchen sei? Ich habe jetzt schon seit einiger Zeit eine TNT-KArte und hab' mir bei der noch nie die Finger verbrannt, jedoch schon öfters bei der Banshee-KArte.
Ich hab' die Oríginaltreiber von Nvidia drin und in Sachen Leistung oder Darstellung noch nie Probleme.
Mein Fazit: Wer sich auf Banshee verlässt ist Verlassen.
Und das meine ich ernst!
(Damian)

bei Antwort benachrichtigen
Damian Siggi

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Wenn ihr mich fragt, ihr habt alle keine Ahnung von was ihr da spricht.
zumindest die nicht, die nicht einmal im Besitz einer solchen karte sind. ich hatte einen monat lang die Maxi Gamer phoenix mit dem Banshee-GPU. Meine Erfahrung war nicht gut. Ich habe K6-2 350MHZ und trozdem kam die KArte immer wieder ins stocken. Kaum explodierte mal etwas, konnte ich die Bilder pro Sekunde selber zählen. Und was soll eigentlich der mißt dass die TNT zum Spiegeleier braten zu gebrauchen sei? Ich habe jetzt schon seit einiger Zeit eine TNT-KArte und hab' mir bei der noch nie die Finger verbrannt, jedoch schon öfters bei der Banshee-KArte.
Ich hab' die Oríginaltreiber von Nvidia drin und in Sachen Leistung oder Darstellung noch nie Probleme.
Mein Fazit: Wer sich auf Banshee verlässt ist Verlassen.
Und das meine ich ernst!
(Damian)

bei Antwort benachrichtigen
Arthur Damian

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Schließe mich an
(Arthur )

bei Antwort benachrichtigen
Lutz Siggi

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Meine Maxi Gamer läuft mit einem AMD K6-2 350 MHZ, beim Quake 2 Timedemo, Auflösung 800x600 mit 39 fps.
Was wollt Ihr mehr ? Auf den Prozessor kann ich zwar nicht fassen, aber der Kühlkörper wird nicht mehr als Handwarm.
Liebe Verfechter von Nvidia und 3dfx streitet euch nicht, was nun die bessere Karte ist. Bewundert lieber die schönen
Texturen die diese Karten hervorzaubern können, wenn die Treiber stimmen.
(Lutz )

bei Antwort benachrichtigen
*DF*TEK Niko Kusior

„RivaTNT vs. Voodoo Banshee“

Optionen

Riva TNT
Installiert die Orginalen Treiber von Nvidia!!!!!!!!!!!!
Mein System lief vorhher sehr instabil.Nach der Orginalen Nvidia TNT Treiberinstallation keine Probleme mehr:)
Hab eine Viper 550AgP
Schaut bitte unter Http://www.nvidia.com
Treiber :W9x048ag den installiert ihr zuerst
dann :win9xagp drüber installieren
und schon sollte es funzen:)
Vergesst aber bitte nicht erst die alten Treiber zu deinstalliert!
(*DF*TEK)

bei Antwort benachrichtigen