Grafikkarten und Monitore 26.101 Themen, 114.768 Beiträge

Probleme mit exotischer 3dfxBanshee Karte.

Anonymer Poster / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich hab ziemliche Probleme mit einer EONtronics Lilith Banshee Karte(PCI)
Bei fast allen 3-D beschleunigten Spielen und Anwendungen, kehrt der Rechner ohne Fehlermeldung nach einer Weile einfach zur Benutzerebene zurück.
In der kurzen Zeit, in der ein Programm läuft, is die Darstellungsqualität der Grafik tadellos.Der Fehler tritt auch nur bei hardware beschleunigten Programmen auf.
Die neuesten Referenztreiber sowie die neuesten Treiber der Herstellerfirma brachten keine Besserung.
Ich hatte vorher eine Ati Rage Pro Karte(agp) installiert. Auf meinem alten System (P150) lief die Karte ohne Probleme.
Sysdaten(celeron 500, 64mb,win98,Chaintech CT-6ESA2 Mainboard.)
Wäre toll wenn jemand noch rat weiß,da ich keine Ahnung habe,was ich noch machen könnte.
mfg

(Anonymer Poster)

Antwort:
Versuche doch einmal kurzzeitig die Karte untertaktet zu fahren. Es kann ja sein das dein Netzteil überlastet ist oder der Grafikchipsatz deiner Karte sonstwie ein thermisches Problem hat. Wenn es bei einer
niedrigeren MHz Zahl funktioniert dann solltest du einen Lüfter auf
die Karte setzen oder Sie gleich als thermischer Defekt umtauschen.
Und Junge kauf dir nicht immer so eine NONAME Karte. Eine Riva TNT 1
von Creativ Labs kostet nur schlappe 150 DM. Nur mal so :)
Gruß Daikatana
(Daikatana)

Antwort:
Yep wobei ich erstaunt über die G400 bin. Meine 2 Voodoo2 Monsters Diamond ein nicht so schönes Bild liefern wie die Matrox G400. Krass
(Force Killer)

Antwort:
Hmm thx für die Antwort..bin aber net so ein Profi in sachen über und untertackten.
Gibts da ein Proggi womit ich die Karte untertackten kann? Wüßte sonst nähmlich net wie ich das anstellen soll??
(Anonymer Poster)

Antwort:
Du kannst mit Powerstrip wunderbar die Karte über/untertackten. Powerstrip findest Du auf Heft CD´s
der bekannten Spielezeitschriften, die download url ist mir nicht bekannt. Achte darauf, daß Du eine
aktuelle Version von Powerstrip installierst. Die Banshees werden normalerweise 100/100 Mhz getaktet.
Soll heißen 100 Mhz Chiptakt und 100 Mhz Speichertakt. Versuche erstmal von beiden 5 Mhz abzuknipsen.
Powerstrip funktioniert allerdings nur mit den Referenztreibern. Ich persönlich tippe jedoch nicht auf
ein thermisches Problem, da die Symptome dort ein wenig anders aussehen. Eingefrorener Bildschirm,
Fehldarstellungen einzelner Pixel. Ich weiß nicht welchen Chipsatz das Chaintech beherbergt, aber
manche PCI Banshees kommen mit diversen Chipsätzen nicht zurecht. Da kann man ein Biosupdate
für die Grafikkarte ausprobieren, ich weiß allerdings nicht ob es für Deine Karte eines gibt. Ansonsten
hat man Pech gehabt. Mit Nonamekarten kann man Glück oder Pech haben. Eigentlich spricht nichts
dagegen, da sie meistens baugleich mit Karten von Markenherstellern sind. Hat man Pech wurde
minderwertiger Speicher verbaut, es kann aber auch anders herum sein. Es kommt halt darauf welcher
Speicher gerade auf dem Markt ist. Wenn Du die Karte untertaktest mußt Du mit Performanceeinbußen
rechnen. Deshalb würde auch ich einen Umtausch anraten. Falls das untertakten keinen Erfolg
bringt, würde ich aber nicht nochmal das gleiche Model nehmen, da man dann wirklich von Chipsatzproblemen
ausgehen kann. TNT´s und Banshees sind zwar sehr günstig, aber glücklicher wirst Du wohl mit
einer V3 2000 oder TNT2, wobei letztere noch Batzen mehr kostet und Dein Proz der Karte nicht gerecht wird.
Grüße
(Zaphod Beeblebrox)

bei Antwort benachrichtigen
Daikatana Anonymer Poster

„Probleme mit exotischer 3dfxBanshee Karte.“

Optionen

Versuche doch einmal kurzzeitig die Karte untertaktet zu fahren. Es kann ja sein das dein Netzteil überlastet ist oder der Grafikchipsatz deiner Karte sonstwie ein thermisches Problem hat. Wenn es bei einer
niedrigeren MHz Zahl funktioniert dann solltest du einen Lüfter auf
die Karte setzen oder Sie gleich als thermischer Defekt umtauschen.
Und Junge kauf dir nicht immer so eine NONAME Karte. Eine Riva TNT 1
von Creativ Labs kostet nur schlappe 150 DM. Nur mal so :)
Gruß Daikatana
(Daikatana)

bei Antwort benachrichtigen
Force Killer Daikatana

„Probleme mit exotischer 3dfxBanshee Karte.“

Optionen

Yep wobei ich erstaunt über die G400 bin. Meine 2 Voodoo2 Monsters Diamond ein nicht so schönes Bild liefern wie die Matrox G400. Krass
(Force Killer)

Wer mit dem Finger auf andere zeigt, sollte nicht vergessen, dass dabei immer drei Finger seiner Hand auf ihn selbst gerichtet sind.
bei Antwort benachrichtigen
Anonymer Poster Daikatana

„Probleme mit exotischer 3dfxBanshee Karte.“

Optionen

Hmm thx für die Antwort..bin aber net so ein Profi in sachen über und untertackten.
Gibts da ein Proggi womit ich die Karte untertackten kann? Wüßte sonst nähmlich net wie ich das anstellen soll??
(Anonymer Poster)

bei Antwort benachrichtigen
Zaphod Beeblebrox Daikatana

„Probleme mit exotischer 3dfxBanshee Karte.“

Optionen

Du kannst mit Powerstrip wunderbar die Karte über/untertackten. Powerstrip findest Du auf Heft CD´s
der bekannten Spielezeitschriften, die download url ist mir nicht bekannt. Achte darauf, daß Du eine
aktuelle Version von Powerstrip installierst. Die Banshees werden normalerweise 100/100 Mhz getaktet.
Soll heißen 100 Mhz Chiptakt und 100 Mhz Speichertakt. Versuche erstmal von beiden 5 Mhz abzuknipsen.
Powerstrip funktioniert allerdings nur mit den Referenztreibern. Ich persönlich tippe jedoch nicht auf
ein thermisches Problem, da die Symptome dort ein wenig anders aussehen. Eingefrorener Bildschirm,
Fehldarstellungen einzelner Pixel. Ich weiß nicht welchen Chipsatz das Chaintech beherbergt, aber
manche PCI Banshees kommen mit diversen Chipsätzen nicht zurecht. Da kann man ein Biosupdate
für die Grafikkarte ausprobieren, ich weiß allerdings nicht ob es für Deine Karte eines gibt. Ansonsten
hat man Pech gehabt. Mit Nonamekarten kann man Glück oder Pech haben. Eigentlich spricht nichts
dagegen, da sie meistens baugleich mit Karten von Markenherstellern sind. Hat man Pech wurde
minderwertiger Speicher verbaut, es kann aber auch anders herum sein. Es kommt halt darauf welcher
Speicher gerade auf dem Markt ist. Wenn Du die Karte untertaktest mußt Du mit Performanceeinbußen
rechnen. Deshalb würde auch ich einen Umtausch anraten. Falls das untertakten keinen Erfolg
bringt, würde ich aber nicht nochmal das gleiche Model nehmen, da man dann wirklich von Chipsatzproblemen
ausgehen kann. TNT´s und Banshees sind zwar sehr günstig, aber glücklicher wirst Du wohl mit
einer V3 2000 oder TNT2, wobei letztere noch Batzen mehr kostet und Dein Proz der Karte nicht gerecht wird.
Grüße
(Zaphod Beeblebrox)

bei Antwort benachrichtigen