Grafikkarten und Monitore 26.106 Themen, 114.902 Beiträge

Playstation vs. PC

LAN-MAN / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Um die Frage ein für alle Male zu klären, warum es immer noch zig Leute gibt, die sich statt einer Playstation o.ä. einen PC kaufen nun endlich mal die technischen Unterschiede:
Die Playstation ist auflösungtechnisch an 576 Bildzeilen gebunden. Mehr gibt's nämlich bei PAL-Fernsehern nicht. Beim PC geht's unter Windows bei 480 los. Und hört bei 1200 oder noch mehr auf. Wenn ich meine Playstation an einen 72cm-Fernseher anschließe, muß ich schon sehr blind sein, wenn ich die damit verbundene Unschärfe des Fernsehers nicht erkenne. Nächster Knackpunkt: Lochabstand. Beim Monitor: 0,25 - 0,28 mm selbst bei billigen Monitoren. Beim 72er Fernseher: 5,00 mm??? Oder sind es noch mehr? Außerdem flimmert mir das Bild mit 50 Hz entgegen und erreicht damit höchstens 25 fps (Frames per second). Beim PC hat man in der Regel mindestens 72 Hz (max. 36 fps) oder teilweise bis zu 160 Hz (80 fps). Wenn ich schnelle Bewegungen sehe, wirkt das Bild auch mit mehr als 40 fps noch wesentlich ruhiger als mit 25 fps. (Auch wenn manche Leute sagen, daß das Auge nur 25 fps wahrnimmt. Haha.) --> Kino mit großer Leinwand (24 fps) vs. IMAX (~~ 50 fps).
Während die Playstation mit 32 bit (?) rumdümpelt, erreicht sogar die Voodoo2 schon 192 bit. (Dies sei aber nur für Zahlenfreaks gesagt, denn man kann dies nicht direkt vergleichen) DoubleSpeed-CD-ROM. Toll. Hatte ich vor fünf Jahren auch mal. Oder heute in der Playstation. Ok, das Installieren fällt weg, aber auch der Spaß am Kopieren ;) usw. Der letzte Schrei am PC: Elsa Revelator. 3D-LC-Shutter. Geht erst richtig ab mit mindestens 140 Hz. Nix für TV. Beim PC Joysticks und CO wie Sand am Meer. Bei der Playstation verdient SONY immer mit. Habt Ihr mal 'ne Playstation von innen gesehen? Billig, billig, billig. Halt Wegwerfware.
Am allergeilsten kommt es dann, wenn von der Playstation o.ä. ein Text auf'm Fernseher angezeigt wird. Schriftgröße 32? Sonst könnte man sie wohl auch kaum lesen. Echt geil.
Also:
Jemand, der Wert auf Qualität legt, kauft sich 'nen PC.
Jemand, der zuviel Geld hat, auch.
Wenn einem die (Bild-)Qualität scheißegal ist, kauft man sich 'ne PSX. Oder ein N64.
Wenn man nur 300 Mark hat, kauft man sich 'ne PSX. Hat man mehr und will was Ordentliches, kauft man 'nen PC!!! (LAN-MAN)

bei Antwort benachrichtigen