Grafikkarten und Monitore 26.093 Themen, 114.615 Beiträge

Neue Premiere-Empfangsmöglichkeit-Idee!??

Seppel / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi "Don't pay TVer"!
Ich werde eben meine Idee schildern und dann die Frage stellen:
Man nehme Antennenkabel, stecke in INPUT von Videorecorder. Nehme weiteres Kabel. Stecke von OUTPUT Videorecorder in INPUT Grafikkarte (z.B. ASUS TNT mit TV IN und PUT). Starte Software und kriege verschlüsseltes Premiere-Bild auf Monitor. Nehme weiteres Kabel. Stecke von OUTPUT Grafikkarte in INPUT Fernseher. Siehe Premiere unverschlüsselt auf Fernseher!??????
Um dies zu verwirklichen braucht man irgendein Programm, welches nicht nur für TV-Karten geeignet ist, sondern auch für die oben beschriebene Idee, welches irgendwo dazwischen geschaltet werden muss.
Jetzt meine Frage:
Gibt es so was?
Wenn nicht, kann man irgendwie anders umsonst an Premiere rankommen ohne eine TV-Karte zu haben?
Kann man sich irgendwo Informationen zum Decodierverfahren runterladen, so dass man sich eventuell sein eigenes Prog schreiben kann?
Danke an alle, die auch die Schnauze voll haben von Rundfunk und Kabelfernsehengebühren und immer noch nichts vernünftiges zu sehen bekommen!
Seppel (Seppel)

Antwort:
du scheins neu auf diesem gebiet...richtig ? dann schau mal bei http://freetv.virtualave.net/ dort kriegst du benötigte software und es gibt auch gleich links zu foren...
greetingx
(rACErX )

Antwort:
Hi rACErX!
Also geht das mit dem Zwischenschalten?
Da sind ziemlich viele Progs auf http://freetv.virtualave.net/
Welches soll ich runterladen?
Warum macht es nicht jeder so, wenn es auch ohne TV-Karte geht?
Anderes Prob:
Kann sich die CPU langsam selbst zerstören?
Ich hatte am Anfang mit meinem 300A@450 1212 MIPS und 597 MFLOPS bei Sandra. Dann habe ich es mit 504 MHz und so getestet und jetzt hab ich bei 450 weniger (1200 MIPS und 590 MFLOPS). Wodran kann das liegen?
Unreal klappt bei mir mit Voodoo 1-Karte nicht mehr! Da kommt am Anfang Assertion failed und noch n paar merkwürdige Sachen! Ich habe letztens Voodoo2 Treiber drauf gemacht obwohl ich nur ne Voodoo1 Karte hab, weil ich dachte, dass ich so meine Grafikfehler in Blood 2 und MotoRacer II rauskriege (neuer Glide version). Kann es bei Unreal daran liegen?
Ich hab DirectX, die alten Glide Treiber und Unreal schon mehrmals neu drauf gemacht und es geht immer noch nichts. Unreal ist übrigens
das einzige Spiel wo es nicht klappt!
Danke
Seppel
(Seppel)

Antwort:
tv-karten haben eine tuner, dass ist wesentlich konfortabler als ein vorgeschalteter videorecorder. zudem gibt's weniger probleme, da die programme die graphikkarten mit tv-out unterstützen noch jung. empfehlen kann ich morteTV und freetv. schau aber das tv-out faq an welche progs die tv-out's unterstützen.
unreal prob... hatte ich auch als ich mangelhaft gekühlt hatte. würde auch die "performanceeinbusse" erklären (mehr wärme = mehr elekronenbewegung = mehr widerstand). problier's mal mit dem celeron sandwich...
greetingx rACErX
(rACErX )

Antwort:
a
(DANKE, brauchst nicht lesen steht nix drin! )

Antwort:
Gute Sache. Die Idee hatte ich auch mal, aber es klappt bei mir nix.
Habe Victory Erazor AGP, Asus P5A, AMD6-2 333, 128 MB.
Werder mit moreTV, freetv oder mardec kriege ich`s auf die Reihe.
Entweder es wird ein Video in Driver gefordert, der aber installiert
sein müßte, oder der Compu stürzt ab. Muß ich den TV-out Ausgang benutzen
oder kann ich auch auf Monitor sehen? Brauche am Besten Anleitung für
Doofe! Ich hoffe, vielen Dank und Grüße, Mini
(Mini)

Antwort:
hallo ihr hübschen!
erstmal geht die sache einwandfrei, ich hab mit meinem pII300@450 dieselbe bildqualität mit premiere wie bei uncodierten kanälen.
der haken: die ganzen proggies wie freetv oder moretv bauen auf dem decoder bt848 oder bt878 (zu finden in den hauppauge tv-karten) auf. mit anderen geht´s nur in den wenigsten fällen...
die positive nachricht: man arbeitet daran, die ganze chose auf directx aufzusetzen, sodaß man von den verschiedenen decodern nicht mehr abhängig ist...
also entweder ne asus v3400tnt kaufen und warten oder hauppauge + karte mit video out nehmen.
mein tip: premiere ist scheiße, wer kein fußballfa

bei Antwort benachrichtigen
racerX Seppel

„Neue Premiere-Empfangsmöglichkeit-Idee!??“

Optionen

du scheins neu auf diesem gebiet...richtig ? dann schau mal bei http://freetv.virtualave.net/ dort kriegst du benötigte software und es gibt auch gleich links zu foren...
greetingx
(rACErX )

bei Antwort benachrichtigen
Seppel racerX

„Neue Premiere-Empfangsmöglichkeit-Idee!??“

Optionen

Hi rACErX!
Also geht das mit dem Zwischenschalten?
Da sind ziemlich viele Progs auf http://freetv.virtualave.net/
Welches soll ich runterladen?
Warum macht es nicht jeder so, wenn es auch ohne TV-Karte geht?
Anderes Prob:
Kann sich die CPU langsam selbst zerstören?
Ich hatte am Anfang mit meinem 300A@450 1212 MIPS und 597 MFLOPS bei Sandra. Dann habe ich es mit 504 MHz und so getestet und jetzt hab ich bei 450 weniger (1200 MIPS und 590 MFLOPS). Wodran kann das liegen?
Unreal klappt bei mir mit Voodoo 1-Karte nicht mehr! Da kommt am Anfang Assertion failed und noch n paar merkwürdige Sachen! Ich habe letztens Voodoo2 Treiber drauf gemacht obwohl ich nur ne Voodoo1 Karte hab, weil ich dachte, dass ich so meine Grafikfehler in Blood 2 und MotoRacer II rauskriege (neuer Glide version). Kann es bei Unreal daran liegen?
Ich hab DirectX, die alten Glide Treiber und Unreal schon mehrmals neu drauf gemacht und es geht immer noch nichts. Unreal ist übrigens
das einzige Spiel wo es nicht klappt!
Danke
Seppel
(Seppel)

bei Antwort benachrichtigen
racerX Seppel

„Neue Premiere-Empfangsmöglichkeit-Idee!??“

Optionen

tv-karten haben eine tuner, dass ist wesentlich konfortabler als ein vorgeschalteter videorecorder. zudem gibt's weniger probleme, da die programme die graphikkarten mit tv-out unterstützen noch jung. empfehlen kann ich morteTV und freetv. schau aber das tv-out faq an welche progs die tv-out's unterstützen.
unreal prob... hatte ich auch als ich mangelhaft gekühlt hatte. würde auch die "performanceeinbusse" erklären (mehr wärme = mehr elekronenbewegung = mehr widerstand). problier's mal mit dem celeron sandwich...
greetingx rACErX
(rACErX )

bei Antwort benachrichtigen
DANKE, brauchst nicht lesen steht nix dr racerX

„Neue Premiere-Empfangsmöglichkeit-Idee!??“

Optionen

a
(DANKE, brauchst nicht lesen steht nix drin! )

bei Antwort benachrichtigen
mini racerX

„Neue Premiere-Empfangsmöglichkeit-Idee!??“

Optionen

Gute Sache. Die Idee hatte ich auch mal, aber es klappt bei mir nix.
Habe Victory Erazor AGP, Asus P5A, AMD6-2 333, 128 MB.
Werder mit moreTV, freetv oder mardec kriege ich`s auf die Reihe.
Entweder es wird ein Video in Driver gefordert, der aber installiert
sein müßte, oder der Compu stürzt ab. Muß ich den TV-out Ausgang benutzen
oder kann ich auch auf Monitor sehen? Brauche am Besten Anleitung für
Doofe! Ich hoffe, vielen Dank und Grüße, Mini
(Mini)

bei Antwort benachrichtigen
Maxxx Seppel

„Neue Premiere-Empfangsmöglichkeit-Idee!??“

Optionen

hallo ihr hübschen!
erstmal geht die sache einwandfrei, ich hab mit meinem pII300@450 dieselbe bildqualität mit premiere wie bei uncodierten kanälen.
der haken: die ganzen proggies wie freetv oder moretv bauen auf dem decoder bt848 oder bt878 (zu finden in den hauppauge tv-karten) auf. mit anderen geht´s nur in den wenigsten fällen...
die positive nachricht: man arbeitet daran, die ganze chose auf directx aufzusetzen, sodaß man von den verschiedenen decodern nicht mehr abhängig ist...
also entweder ne asus v3400tnt kaufen und warten oder hauppauge + karte mit video out nehmen.
mein tip: premiere ist scheiße, wer kein fußballfan ist oder gerne jeden abend softpornos guckt kann auch sat1 schaun.
:-) viel spaß...
(Maxxx )

bei Antwort benachrichtigen
Seppel Maxxx

„Neue Premiere-Empfangsmöglichkeit-Idee!??“

Optionen

Hi!
Wie machst du es denn?
Mit Grafik- oder TV-Karte?
Seppel
(Seppel)

bei Antwort benachrichtigen