Grafikkarten und Monitore 26.111 Themen, 115.026 Beiträge

Keine hohen Auflösungen mehr

peter fuchs / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
Ich habe ein Problem. Seit gestern fährt mein Rechner nicht mehr mit der gewohnten Auflösung von 1024x768 bzw. 16bit Farbtiefe hoch.
Stattdessen bleibt er entweder hängen, oder läuft nur noch im 640x480/16 Farben Modus.
Gleichzeitig wird die Matrox-Software deaktiviert.
Ich habe eine Matrox Mystique I und Windows 95.
Ich habe schon versucht, die Karte neu einzurichten, die Treiber neu zu installieren, aber leider hilft das alles nicht.
Bei Änderungen von Einstellungen bleibt er beim Aktualisieren hängen.
Wenn ich versuche im Standard Modus zu starten, bleibt er immer bei
'Windows 95 wird geladen...' hängen.
Kann mir irgendjemand helfen. Muss ich davon ausgehen, dass die Grafikkarte gestorben ist?
Peter (Peter Fuchs)

Antwort:
Schau mal im abgesicherten Modus in der Systemsteuerung nach:
Entferne alle vorhandenen Grafikkarten. Nach dem Neustart hat die Mystique die Eigenschaft, sich als Standard-VGA Karte unter Windows anzumelden. Installiere erst jetzt die Mystique-Treiber neu. Falls es immernoch Probleme gibt, melde Dich wieder.
(Chris)

Antwort:
Hallo Peter,
das hört sich eher danach an, daß Dein Win95 ein Problem hat.
Ich würde in der Tat -wenn's sonst wirklich nicht geht- dem Tip von Chris entsprechend die Karte und am besten auch die gesamte Matrox Software rausschmeißen um alles nach einem Neustart wieder finden zu lassen und die Treiber plus Tools neu zu installieren.
Frage: Hast Du mit directX6 herumexperimentiert, ein "neues" Spiel ausprobiert, irgendwas deinstalliert oder fing Deine Karte völlig ohne Dein Zutun an zu lügen...?
Wenn das hier beschriebene NICHT klappt, dann berichte doch mal, wie sich Dein Rechner verhält, wenn Du versuchst, die Karte -und damit auch die Treiber- "zu Fuß" über die Anzeige-Eigenschaften zu installieren. Berichte mal, an welcher Stelle der Installation die Probleme anfangen.
Du schreibst: "Stattdessen bleibt er entweder hängen, oder läuft nur noch im 640x480/16 Farben Modus."
An welcher Stelle macht Dein Rechner sowas? Beim Booten im BIOS-Bereich oder nach dem Win95-Start?
Trotz der Arbeit viel Spaß und Erfolg
Mr. Propper
(Mr. Propper)

Antwort:
Hallo,
zunächst erst mal vielen Dank für die schnellen Antworten!
Leider bin ich dem Problem noch nicht auf die Spur gekommen.(Es verdichtet sichbei mir der Verdacht eines Hardwarefehlers)
Ich habe zunächst die gesamten Matroxtreiber rausgeschmissen, sowie die Grafikkarte im Geräte-Manager.
Nach einem Neustart wurde die Karte auch gefunden 'Matrox-Mystique PCI' und die nötigen Treiber installiert. Danach musste das System neu gestartet
werden. Bei Neustart blieb dann (wie schon in den letzten Tagen häufig erlebt) der Rechner hängen, und zwar nach den Meldungen:
Verfügung DMI Pool Data....
Windows 95 wird gestartet ...
und dann war Ende!
Nach erneutem Start im abgesicherten Modus habe ich dann die Treiber durch die VGA Treiber ersetzt. Danach lief es problemlos
mit der schon erwähnten 640x480/16 Auflösung.
Nach dem installieren des SVGA-Standardtreibers bekam ich dann nach dem neutstart folgende Meldung:
Anzeige: Die Bildschirmeinstellungen sind fehlerhaft. Entweder stimmt die Angabe der Grafikkarte nicht, oder die aktuellen
Einstellungen werden von der Hardware nicht unterstützt. :-(
Ich habe übrigens einen Tag vorher den Real-Player Plus sowie das MP3 Programm Winamp installiert, konnte an dem Abend problemlos
damit arbeiten.
Erst am darauffolgenden Abend blieb das System (wie oben beschrieben nach Neuinstallation) stehen.
Hat da noch jemand einen Tip?
Peter
(Peter Fuchs)

Antwort:
Hmm, hast du die Möglichkeit, die Karte in einen anderen Rechner zu stecken???, wenn ja, dann machs. Vielleicht ist sie auch nur teilweise aus ihrem Slot gerutscht... hab ich mal mit einer ISDN-Karte erlebt.
(Waterfall)

bei Antwort benachrichtigen
chris peter fuchs

„Keine hohen Auflösungen mehr“

Optionen

Schau mal im abgesicherten Modus in der Systemsteuerung nach:
Entferne alle vorhandenen Grafikkarten. Nach dem Neustart hat die Mystique die Eigenschaft, sich als Standard-VGA Karte unter Windows anzumelden. Installiere erst jetzt die Mystique-Treiber neu. Falls es immernoch Probleme gibt, melde Dich wieder.
(Chris)

bei Antwort benachrichtigen
Mr. Propper peter fuchs

„Keine hohen Auflösungen mehr“

Optionen

Hallo Peter,
das hört sich eher danach an, daß Dein Win95 ein Problem hat.
Ich würde in der Tat -wenn's sonst wirklich nicht geht- dem Tip von Chris entsprechend die Karte und am besten auch die gesamte Matrox Software rausschmeißen um alles nach einem Neustart wieder finden zu lassen und die Treiber plus Tools neu zu installieren.
Frage: Hast Du mit directX6 herumexperimentiert, ein "neues" Spiel ausprobiert, irgendwas deinstalliert oder fing Deine Karte völlig ohne Dein Zutun an zu lügen...?
Wenn das hier beschriebene NICHT klappt, dann berichte doch mal, wie sich Dein Rechner verhält, wenn Du versuchst, die Karte -und damit auch die Treiber- "zu Fuß" über die Anzeige-Eigenschaften zu installieren. Berichte mal, an welcher Stelle der Installation die Probleme anfangen.
Du schreibst: "Stattdessen bleibt er entweder hängen, oder läuft nur noch im 640x480/16 Farben Modus."
An welcher Stelle macht Dein Rechner sowas? Beim Booten im BIOS-Bereich oder nach dem Win95-Start?
Trotz der Arbeit viel Spaß und Erfolg
Mr. Propper
(Mr. Propper)

bei Antwort benachrichtigen
peter fuchs Mr. Propper

„Keine hohen Auflösungen mehr“

Optionen

Hallo,
zunächst erst mal vielen Dank für die schnellen Antworten!
Leider bin ich dem Problem noch nicht auf die Spur gekommen.(Es verdichtet sichbei mir der Verdacht eines Hardwarefehlers)
Ich habe zunächst die gesamten Matroxtreiber rausgeschmissen, sowie die Grafikkarte im Geräte-Manager.
Nach einem Neustart wurde die Karte auch gefunden 'Matrox-Mystique PCI' und die nötigen Treiber installiert. Danach musste das System neu gestartet
werden. Bei Neustart blieb dann (wie schon in den letzten Tagen häufig erlebt) der Rechner hängen, und zwar nach den Meldungen:
Verfügung DMI Pool Data....
Windows 95 wird gestartet ...
und dann war Ende!
Nach erneutem Start im abgesicherten Modus habe ich dann die Treiber durch die VGA Treiber ersetzt. Danach lief es problemlos
mit der schon erwähnten 640x480/16 Auflösung.
Nach dem installieren des SVGA-Standardtreibers bekam ich dann nach dem neutstart folgende Meldung:
Anzeige: Die Bildschirmeinstellungen sind fehlerhaft. Entweder stimmt die Angabe der Grafikkarte nicht, oder die aktuellen
Einstellungen werden von der Hardware nicht unterstützt. :-(
Ich habe übrigens einen Tag vorher den Real-Player Plus sowie das MP3 Programm Winamp installiert, konnte an dem Abend problemlos
damit arbeiten.
Erst am darauffolgenden Abend blieb das System (wie oben beschrieben nach Neuinstallation) stehen.
Hat da noch jemand einen Tip?
Peter
(Peter Fuchs)

bei Antwort benachrichtigen
Waterfall peter fuchs

„Keine hohen Auflösungen mehr“

Optionen

Hmm, hast du die Möglichkeit, die Karte in einen anderen Rechner zu stecken???, wenn ja, dann machs. Vielleicht ist sie auch nur teilweise aus ihrem Slot gerutscht... hab ich mal mit einer ISDN-Karte erlebt.
(Waterfall)

bei Antwort benachrichtigen