Grafikkarten und Monitore 26.093 Themen, 114.615 Beiträge

Grafikkarten mit TV-out

canto / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Welche ist die beste Grafikkarte mit TV-out?Asus 3400 oder Rage Fury?Ist der TV-out überhaupt geeignet für gelegentliches Internetsurfen und Spielen,
oder ist die Qualität dafür zu schlecht?Bitte viele Meinungen, da dieses Thema meistens kaum zu Wort kommmt.
Danke im voraus: C.
(canto )

Antwort:
Zum spielen wird die Qualität ausreichend sein. Beim Surfen wirds wohl auf die Seiten ankommen, da kleine Schrift schlecht gelesen werden kann.
(Frank )

Antwort:
Wenn du die Asus V3400 über den SVHS Ausgang betreibst hast du eine
SEHR gute qualität. Du musst nur auf ein Paar dinge achten:
- benutze immer den SVHS-Ausgang.
- nicht zu hohe Auflösung einstellen, wegen der kleinen Schriftart
- benutze ein grosser Fernseher, sonst kannst du gleich am Monitor spielen
- immer grosse Schriftarten wählen und grosse Icons
Danach kannst du dein PC am fernseher geniesen. Klar..., für Briefe schreiben oder programieren ist es nicht gedacht aber für Spiele und Surfen ist es IDEAL.
Übrigens die TV-Ausgabe über die Asus ist besser wie die die Ausgabe von eine N64 über Cinch am Fernseher. Ich spreche aus Erfahrung.
Aber eines noch, Die Asus hat NUR EIN FEHLER:
bei kleinere Auflösungen, entsp. 320*200, usw hat das Bild am fernseher ein leichter knick an der rechten Seite. Ich habe das bei 7 verschiedene Karten festgestellt, also kein Einzelfall. Das heist, wenn du Emulatoren wir SNES oder Mega Driver benutzen willst vergisst die Karte.
Die beste Lösung ist sowieso ein externes Gerät. Kostet zwar mehr aber du kannst das Bild vergroessern und verkleiner nach belieben und somit hast du kein Rand und vor allem braucht der ueberhapt keine Treiber, 100% Lauffähig....
Solche Geräte findest du unter www.pearl.de
Eine andere gute Karte mit guten TV-Ausgang ist die Viper V550
Gruss Angy
(Angy)

bei Antwort benachrichtigen
frank canto

„Grafikkarten mit TV-out“

Optionen

Zum spielen wird die Qualität ausreichend sein. Beim Surfen wirds wohl auf die Seiten ankommen, da kleine Schrift schlecht gelesen werden kann.
(Frank )

bei Antwort benachrichtigen
Angy canto

„Grafikkarten mit TV-out“

Optionen

Wenn du die Asus V3400 über den SVHS Ausgang betreibst hast du eine
SEHR gute qualität. Du musst nur auf ein Paar dinge achten:
- benutze immer den SVHS-Ausgang.
- nicht zu hohe Auflösung einstellen, wegen der kleinen Schriftart
- benutze ein grosser Fernseher, sonst kannst du gleich am Monitor spielen
- immer grosse Schriftarten wählen und grosse Icons
Danach kannst du dein PC am fernseher geniesen. Klar..., für Briefe schreiben oder programieren ist es nicht gedacht aber für Spiele und Surfen ist es IDEAL.
Übrigens die TV-Ausgabe über die Asus ist besser wie die die Ausgabe von eine N64 über Cinch am Fernseher. Ich spreche aus Erfahrung.
Aber eines noch, Die Asus hat NUR EIN FEHLER:
bei kleinere Auflösungen, entsp. 320*200, usw hat das Bild am fernseher ein leichter knick an der rechten Seite. Ich habe das bei 7 verschiedene Karten festgestellt, also kein Einzelfall. Das heist, wenn du Emulatoren wir SNES oder Mega Driver benutzen willst vergisst die Karte.
Die beste Lösung ist sowieso ein externes Gerät. Kostet zwar mehr aber du kannst das Bild vergroessern und verkleiner nach belieben und somit hast du kein Rand und vor allem braucht der ueberhapt keine Treiber, 100% Lauffähig....
Solche Geräte findest du unter www.pearl.de
Eine andere gute Karte mit guten TV-Ausgang ist die Viper V550
Gruss Angy
(Angy)

bei Antwort benachrichtigen