Grafikkarten und Monitore 26.113 Themen, 115.061 Beiträge

Grafikkarte kontra TV-Karte

Geza Steiner / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Betriebssystem: Win95 C;
Komponente: Pent II 450MHz, Asus P2-B F, 256MB PC100, Asus V3400TNT/TV in,out AGP 16MB,
Hauppauge WinTV/Radio PCI, Creativ SB Live value
Problem: ohne Tv-Karte läuft alles OK, mit TV-Karte stürzen Anwendungen (Spiele) ab.
BIOS=OK; keine Konflikte in System Manager. Soviel habe ich festgestellt, daß ohne TV-Karte
dem "Gerät" "Pentium II Processor to AGP Controller" wesentlich mehr Speicherbereich (um 6MB)
zugeordnet wird, als mit TV-Karte. Denn das Ganze wird automatisch vom Rechner gemacht, ich kann
den fraglichen Bereich nicht manuell vergrößern. Der Rechner ändert meine Werte für einen größeren
"PII Proc. to AGP" immer zurück auf seine Einstellungen. Ob das ursprüngliche Problem an den gerade
Geschilderten liegt weiß ich nicht. Hat jemand eine Idee?????????????
Danke im voraus und mit freundlichen Grüßen (Geza Steiner)

bei Antwort benachrichtigen