Grafikkarten und Monitore 26.101 Themen, 114.765 Beiträge

benötige hilfe zu sun 19ér mit 13W3 anschluß

cervantes / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

hallo,
ich hab von einem bekannten einen sun 19" monitor(baujahr 95) gechenkt bekommen.
das problem ist nur, das er einen anschluß hat, den ich noch nie zuvor gesehen hab und auch kein kabel beiliegt.
die buchse müßte sich 13W3 schimpfen.
daher meine frage:
--gibt es solche kabel noch?
--kann ich den über haupt bei mir anschliesen?
wenn sich da jemand auskennt würde ich mich über jegliche hilfe freuen.
cervantes
(cervantes)

Antwort:
Hallo Cervantes!
>ich hab von einem bekannten einen sun 19" monitor(baujahr 95) >gechenkt bekommen.
Ich habe gerade mit einem SUN 17" das gleiche Problem!
Habe mich da schon etwas schlau gemacht.
>die buchse müßte sich 13W3 schimpfen.
GENAU!
>--gibt es solche kabel noch?
Also, ich habe bisher herausgefunden, dass es fertige Adapterkabel für einen normalen VGA-Monitor zum Anschluß an einen SUN-Rechner gibt!
Die kosten ca. 50 bis 100 DM!
Ich habe daraus messerscharf geschlossen, dass es auch umgekehrt gehen muss, also einen SUN-Monitor an einen Standard-PC anzuschliesen.
Ich habe daher im Internet ein wenig nach dem Anschluss gesucht und auch einiges gefunden. Ich weiss nur nicht mehr wo. Ich habe mir allerdings die Seiten ausgedruckt. Sie liegen leider noch im Buero.
Dabei habe ich aber festgestellt, dass meine erste Annahme mit dem einfachen Adapterkabel falsch war. Das scheint folgenden Grund zu haben: Der Sun Rechner liefert anscheinend 3 Signale (V-SYNC, H-SYNC und COMPOSITE-SYNC)
Von den 3 Signalen wird vom SUN-Monitor zwingend das COMPOSITE-SYNC benoetigt. Evtl. auch H-SYNC und V-SYNC, aber da weiss ich zu wenig ueber die Technik. Ist in diesem Zusammenhang aber auch nicht ganz so wichtig, denn das Problem liegt jetzt darin, dass eine normale VGA-Karte eines PCs NUR H-SYNC und V-SYNC liefern kann!
Wie gesagt, der SUN-Monitor benötigt das COMPOSITE-Signal!
Ich habe im Internet eine kleine Schaltung gefunden, die recht einfach ist und schätzungsweise 10-20DM kosten wird. Sie macht aus H-SYNC und V-SYNC das COMPOSITE-Signal. Dazu werden nur zwei kleine Chips (XNOR-Verknüpfung?) benoetigt, die nicht viel kosten werden.
Das groesste Problem dabei wird sein, ohne grossen Aufwand eine Stromversorgung fuer die Chips zu bekommen. Denke ich zumindest!
Ich habe mich aus Zeitmangel bisher nicht genauer mit dem Problem beschaeftigt, aber ich habe zumindest die Schaltungen vorliegen.
Da ich keinen Scanner habe, muesstest Du mir entweder eine Fax-Nummer nennen, an die ich die 3-4 Seiten faxen kann oder mir faellt noch die WWW-Seite ein, dann kannst Du selbst danach suchen.
Wenn Du oder ein anderer Interessierter eine konkrete Loesung des Problems hat, dann waere ich auch stark interessiert, weil bei uns am Jahresende wegen des Y2K-Problems ein paar 17" Monitore "verschrottet" werden.
Ich hoffe, Dir fuers erste geholfen zu haben!
Viele Gruesse!
Holger Schentke
(Holger Schentke)

Antwort:
Ich habe die Seite noch gefunden:
http://www.schneider-digital.de
Dort wird angeboten:
>Für SUN-Monitore
>benötigen Sie die Schneider SyncBox C mit Adapter 13W3 auf 15 Pol >VAG. Die SyncBox C synchronisiert auf das Composite-Signal.
Ich habe eben mal angefragt, was ein bzw. mehrere Adapter kosten.
Sobald ich eine Antwort habe, stelle ich sie ins Brett.
Dabei habe ich aber noch etwas gesehen:
Der angebotene Adapter ist eine fertige Loesung OHNE eine eigene Stromversorgung bzw. umfangreiche Schaltung.
Es ist ein schlichtes Kabel mit evtl. einer klitzekleinen Elektronik im Stecker. Wenn der Adapter also zu teuer ist, dann werde ich mich nochmal im Web nach der Schaltung umsehen.
Such doch mal mit einer Meta-Suchmaschine gleichzeitig nach "13w3", "monitor" und "adapter"! So habe ich nach einigen Links auch die Skizze für die Schaltung gefunden.
Viel Erfolg!
Holger Schentke
(Holger Schentke)

Antwort:
Da bin ich nochmal:
1. Ich habe mich vertan:
Die Fertiglösung enthält ein kleines Kästchen mit Elektronik!
2. Ich habe ein paar interessante Seiten g

bei Antwort benachrichtigen
Holger Schentke cervantes

„benötige hilfe zu sun 19ér mit 13W3 anschluß“

Optionen

Hallo Cervantes!
>ich hab von einem bekannten einen sun 19" monitor(baujahr 95) >gechenkt bekommen.
Ich habe gerade mit einem SUN 17" das gleiche Problem!
Habe mich da schon etwas schlau gemacht.
>die buchse müßte sich 13W3 schimpfen.
GENAU!
>--gibt es solche kabel noch?
Also, ich habe bisher herausgefunden, dass es fertige Adapterkabel für einen normalen VGA-Monitor zum Anschluß an einen SUN-Rechner gibt!
Die kosten ca. 50 bis 100 DM!
Ich habe daraus messerscharf geschlossen, dass es auch umgekehrt gehen muss, also einen SUN-Monitor an einen Standard-PC anzuschliesen.
Ich habe daher im Internet ein wenig nach dem Anschluss gesucht und auch einiges gefunden. Ich weiss nur nicht mehr wo. Ich habe mir allerdings die Seiten ausgedruckt. Sie liegen leider noch im Buero.
Dabei habe ich aber festgestellt, dass meine erste Annahme mit dem einfachen Adapterkabel falsch war. Das scheint folgenden Grund zu haben: Der Sun Rechner liefert anscheinend 3 Signale (V-SYNC, H-SYNC und COMPOSITE-SYNC)
Von den 3 Signalen wird vom SUN-Monitor zwingend das COMPOSITE-SYNC benoetigt. Evtl. auch H-SYNC und V-SYNC, aber da weiss ich zu wenig ueber die Technik. Ist in diesem Zusammenhang aber auch nicht ganz so wichtig, denn das Problem liegt jetzt darin, dass eine normale VGA-Karte eines PCs NUR H-SYNC und V-SYNC liefern kann!
Wie gesagt, der SUN-Monitor benötigt das COMPOSITE-Signal!
Ich habe im Internet eine kleine Schaltung gefunden, die recht einfach ist und schätzungsweise 10-20DM kosten wird. Sie macht aus H-SYNC und V-SYNC das COMPOSITE-Signal. Dazu werden nur zwei kleine Chips (XNOR-Verknüpfung?) benoetigt, die nicht viel kosten werden.
Das groesste Problem dabei wird sein, ohne grossen Aufwand eine Stromversorgung fuer die Chips zu bekommen. Denke ich zumindest!
Ich habe mich aus Zeitmangel bisher nicht genauer mit dem Problem beschaeftigt, aber ich habe zumindest die Schaltungen vorliegen.
Da ich keinen Scanner habe, muesstest Du mir entweder eine Fax-Nummer nennen, an die ich die 3-4 Seiten faxen kann oder mir faellt noch die WWW-Seite ein, dann kannst Du selbst danach suchen.
Wenn Du oder ein anderer Interessierter eine konkrete Loesung des Problems hat, dann waere ich auch stark interessiert, weil bei uns am Jahresende wegen des Y2K-Problems ein paar 17" Monitore "verschrottet" werden.
Ich hoffe, Dir fuers erste geholfen zu haben!
Viele Gruesse!
Holger Schentke
(Holger Schentke)

bei Antwort benachrichtigen
Holger Schentke cervantes

„benötige hilfe zu sun 19ér mit 13W3 anschluß“

Optionen

Ich habe die Seite noch gefunden:
http://www.schneider-digital.de
Dort wird angeboten:
>Für SUN-Monitore
>benötigen Sie die Schneider SyncBox C mit Adapter 13W3 auf 15 Pol >VAG. Die SyncBox C synchronisiert auf das Composite-Signal.
Ich habe eben mal angefragt, was ein bzw. mehrere Adapter kosten.
Sobald ich eine Antwort habe, stelle ich sie ins Brett.
Dabei habe ich aber noch etwas gesehen:
Der angebotene Adapter ist eine fertige Loesung OHNE eine eigene Stromversorgung bzw. umfangreiche Schaltung.
Es ist ein schlichtes Kabel mit evtl. einer klitzekleinen Elektronik im Stecker. Wenn der Adapter also zu teuer ist, dann werde ich mich nochmal im Web nach der Schaltung umsehen.
Such doch mal mit einer Meta-Suchmaschine gleichzeitig nach "13w3", "monitor" und "adapter"! So habe ich nach einigen Links auch die Skizze für die Schaltung gefunden.
Viel Erfolg!
Holger Schentke
(Holger Schentke)

bei Antwort benachrichtigen
Holger Schentke

Nachtrag zu: „benötige hilfe zu sun 19ér mit 13W3 anschluß“

Optionen

Da bin ich nochmal:
1. Ich habe mich vertan:
Die Fertiglösung enthält ein kleines Kästchen mit Elektronik!
2. Ich habe ein paar interessante Seiten gefunden:
http://www.clormann.com/cp-trading/heinzan.htm
http://www.repairfaq.org/
http://www.nashville.net/~griffin/mondata.html
So, das solls erstmal gewesen sein!
Holger Schentke
(Holger Schentke)

bei Antwort benachrichtigen
Anonymer Poster cervantes

„benötige hilfe zu sun 19ér mit 13W3 anschluß“

Optionen

Hallo Cervantes!
SORRY! Ich habe falsch gepostet!
Du musst zuerst die unterste Nachricht von mir lesen.
Es war die Erste!
Danke!
(Anonymer Poster)

bei Antwort benachrichtigen