Grafikkarten und Monitore 26.101 Themen, 114.768 Beiträge

abstürze mit der g400 millenium!!

iz / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

habe die 32mb matrox g400 millenium installiert. wenn ich die farben höher als 256 einstelle, zum beispiel high color, dann stürzt mein pc andauernd ab, wenn ein paar grafiken geladen werden. (zum bsp. im internet/publisher).
es gibt auf einmal schwarze linien am bildschirm, die grafiken werden verzogen und das bild friert ein. wenn ich dann alt + tab drücke, dann sehe ich alle programme übereinander!
woran kann das liegen? (dual p3 450Mhz, 256mb ram, windows98)
(iz)

Antwort:
welche Win98 Treiber benutzt Du??
Versuchs doch mal mit den neuen 5.30!!
Gruß Ufo
(ufo)

Antwort:
Recht hat er.1.Alte Grafikkatentreiber ganz entfernen.2.Neueste Matrox Treiber installieren.3.Univesal Bios der Grafikkarte aufspielen.
(Clint Eastwood)

Antwort:
Bei Matrox gibt es eine Anleitung zur vollständigen Deinstallation alter Graphikkartentreiber... .
(Christian)

Antwort:
habe das jetzt mal versucht. bisher gab es keine abstürze mehr. ich hoffe, dass das problem nun behoben ist. vielen dank.
(iz)

Antwort:
Mal so ne Frage nebenbei: Wozu hast Du einen Dual P450 unter Win98 ????? Das kann doch eh nur mit EINEM Prozessor arbeiten !!!!!!!
Brauchst Du die "Kraft der 2 Herzen", dann empfehle ich Win NT4.0 oder
Linux, aber doch kein MS-Dos System...............!!
(Klaus)

Antwort:
Ich habe das Problem vorübergehend gelöset in dem ich den Busmastering abgestellt habe!
Darf aber nur vorrübergehend die Problemlösung sein!!
-->G400 dHead, K6-2 3D350 mit Tekram-Board
(Kai)

Antwort:
habe auch nt installiert (dualboot). win98 habe ich nur wegen dem directx. nt unterstützt ja leider keine neuen directx generationen. win2000 ist mir noch zu heikel (beta)
(iz)

Antwort:
ich glaube es lag wirklich am treiber. der 5.3 funktioniert bisher relativ gut. hatte aber auch schon 2 abstürze, aber besser als der alte treiber. mit dem nächsten treiber wirds hoffentlich keine grafik abstürze mehr geben.
(iz)

Antwort:
Bei mir lässt sich Windows 98SE nicht mehr richtig beenden.
Dies seit ich die Matrox G400 AGP DH 32MB installiert habe. Alle
Treiber-, Bios- und Softwareware-Updates (MS "ShutDown-Patch"/ AGP/
BusMaster, etc.)auf dem aktuellsten Stand. Nur unter dem "Standard-
VGA-Treiber" lässt sich normal beenden/neu starten ...
Matrox verkündet, "es läge am System"!?
(Tyan Trinity S1590S mit VIA MVP3, AMD K6-2/350, 124 MB, Sound-
blaster Live Value (PCI),
(Peter)

Antwort:
habe mich zu früh gefreut! die karte stürzt weiterhin ab. sobald sie etwas leisten muss. (zum beispiel avis in hoher auflösung)
etc. kann mir jemand helfen. habe die neusten treiber richtig installiert. betriebssystem win98. 256mb ram, 2 p3 450mhz.
die karte soll ja nicht schlecht sein..
(iz)

Antwort:
Ich hab gerade das gleiche Problem.
Die G400 stürzt spätestens bei jedem Neustart von Win98 ab.
Ich hoffe, dass ich oder irgend jemand anders hier bald ne lösung findet.
256 Farben bei 640x480 is nämlich nicht lustig...
(oli)

Antwort:
Habe das Asus P2b-DS, 2x 350 PII, und die G400 dual head. Alle Treiber, alte wie neue, laufen unter NT und W98 einwandfrei, incl Direct X 6.1. Soft DVD unter W98 absolut kein Problem und Half Life schaut absolut geil aus und läuft ruckelfrei...(5 Stunden Dauereinsatz, kein Absturz. Auflösung 32 bit, 1024x768, aber ohne die Open GL Unterstützung des Spiels. Mit OGL geht gar nichts (aber kein Absturz !)
Vielleicht hilft ein Bios Update der Karte (geht unter Win NT 4.0! !!)
brauchst nicht im Dos Modus zu booten, sondern auf der Kommandozeile von NT Siehe bei Matrox die Universal Treiber und Bios für die G400 Millenium. Lies die Read me und auf gehts..)
(Klaus)

Antwort:
Hallo Ihr dadraußen.Habe dieselben Probleme.Meine Karte (G400 Max!)löst mir den Bildschirm auf und der PC hängt.Habe alles probiert.Neues
Abdate für Motherboard(Asus P3B-F), neue Directx Version aufgespielt(7.0),auch neuesten Treiber 5.30 installiert.Trotzallem bleibt mein Pc hängen.(P3-500).Habe sonst alles mit SCSI ausgerüstet(1xCd rom,1x Cd-Brenner,1xDVD,3 Festplatten U2W, und der passende Controller Adaptec 2940 U2W).

bei Antwort benachrichtigen
Ufo iz

„abstürze mit der g400 millenium!!“

Optionen

welche Win98 Treiber benutzt Du??
Versuchs doch mal mit den neuen 5.30!!
Gruß Ufo
(ufo)

bei Antwort benachrichtigen
Christian iz

„abstürze mit der g400 millenium!!“

Optionen

Bei Matrox gibt es eine Anleitung zur vollständigen Deinstallation alter Graphikkartentreiber... .
(Christian)

bei Antwort benachrichtigen
Klaus iz

„abstürze mit der g400 millenium!!“

Optionen

Mal so ne Frage nebenbei: Wozu hast Du einen Dual P450 unter Win98 ????? Das kann doch eh nur mit EINEM Prozessor arbeiten !!!!!!!
Brauchst Du die "Kraft der 2 Herzen", dann empfehle ich Win NT4.0 oder
Linux, aber doch kein MS-Dos System...............!!
(Klaus)

bei Antwort benachrichtigen
iz Klaus

„abstürze mit der g400 millenium!!“

Optionen

habe auch nt installiert (dualboot). win98 habe ich nur wegen dem directx. nt unterstützt ja leider keine neuen directx generationen. win2000 ist mir noch zu heikel (beta)
(iz)

bei Antwort benachrichtigen
Kai iz

„abstürze mit der g400 millenium!!“

Optionen

Ich habe das Problem vorübergehend gelöset in dem ich den Busmastering abgestellt habe!
Darf aber nur vorrübergehend die Problemlösung sein!!
-->G400 dHead, K6-2 3D350 mit Tekram-Board
(Kai)

bei Antwort benachrichtigen
Peter iz

„abstürze mit der g400 millenium!!“

Optionen

Bei mir lässt sich Windows 98SE nicht mehr richtig beenden.
Dies seit ich die Matrox G400 AGP DH 32MB installiert habe. Alle
Treiber-, Bios- und Softwareware-Updates (MS "ShutDown-Patch"/ AGP/
BusMaster, etc.)auf dem aktuellsten Stand. Nur unter dem "Standard-
VGA-Treiber" lässt sich normal beenden/neu starten ...
Matrox verkündet, "es läge am System"!?
(Tyan Trinity S1590S mit VIA MVP3, AMD K6-2/350, 124 MB, Sound-
blaster Live Value (PCI),
(Peter)

bei Antwort benachrichtigen
Oli iz

„abstürze mit der g400 millenium!!“

Optionen

Ich hab gerade das gleiche Problem.
Die G400 stürzt spätestens bei jedem Neustart von Win98 ab.
Ich hoffe, dass ich oder irgend jemand anders hier bald ne lösung findet.
256 Farben bei 640x480 is nämlich nicht lustig...
(oli)

bei Antwort benachrichtigen
Andi iz

„abstürze mit der g400 millenium!!“

Optionen

Hallo Ihr dadraußen.Habe dieselben Probleme.Meine Karte (G400 Max!)löst mir den Bildschirm auf und der PC hängt.Habe alles probiert.Neues
Abdate für Motherboard(Asus P3B-F), neue Directx Version aufgespielt(7.0),auch neuesten Treiber 5.30 installiert.Trotzallem bleibt mein Pc hängen.(P3-500).Habe sonst alles mit SCSI ausgerüstet(1xCd rom,1x Cd-Brenner,1xDVD,3 Festplatten U2W, und der passende Controller Adaptec 2940 U2W).Müsste doch eigentlich laufen,oder? Gebt mir doch bitte gute Radschläge.Danke
(Andi)

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles iz

„abstürze mit der g400 millenium!!“

Optionen

Prügele mich seit ein paar Wochen mit einer G400 MAX in einem Asus P3B unter Windows 98SE rum. Fazit aller bisherigen Tests: Matrox hat mit der G400 wieder mal einen unausgereiften Prototypen auf den Markt geworfen. Mit etwas Glück wird es in ein paar Monaten brauchbare Treiber geben. Aktuell ist es so, daß diese Karte nicht stabil läuft. Auch ich habe alles probiert und erlebe trotzdem ständig gnadenlose Crashs. Im 3D-Modus läuft sie nur dann halbwegs stabil, wenn die Karte auf AGP 1x Modus runtergeschaltet werden - Matrox bietet ein Tool zum AGP-Modus-Umschalten zum Download an. So oder so: Ich bereue es schwer, daß ich für diese Scheißkarte 400 Mark abgedrückt habe - und rate allen davon ab. Sobald die G400 gute Treiber hat, wird sie eine tolle Karte sein - zur Zeit ist sie es beim besten Willen nicht.
(Michael Nickles)

bei Antwort benachrichtigen
LP Michael Nickles

„abstürze mit der g400 millenium!!“

Optionen

Hi, Michael!
Das liegt, so scheint es mir, wohl eher an Deiner Rechnerkonfiguration.
Die Asus-Boards (P3B-F) scheinen da Probleme zu haben. Ich habe ein
Abit BX6-II und den Rechner voller Komponenten (MiroPCTV, DC2974-SCSI,
SB64V, AVM Fritz!PCI und eben die G400-32 Dual) - absolut NIE!!! Probleme
damit gehabt. Sowohl bei Neuinstallationen (WIN98 und SE) als auch unter
WIN95 läuft sie absolut stabil und das, obwohl sich bei mir 3 Karten
(SB64V, USB-Contr. und MiroPCTV den IRQ 11 teilen müssen (ist zwar
eklig, aber läuft....).
Ich denke, meine Konfiguration ist nicht die sicherste der Welt mit
einem P300@450 bzw. P350@466 mit 133 MHz FSB!!!!! Wie gesagt:
kein Absturz!!! Alle drei bisher verbauten G400-32 Dual habe ich auf
meinem Rechner getestet, all o.k. auch mit den alten Treibern.
SO kann ich Deine Meinung also nicht teilen, daß die G400 Schrott oder
instabil ist......
(LP)

bei Antwort benachrichtigen
pit Michael Nickles

„abstürze mit der g400 millenium!!“

Optionen

Hi,
mich wuerde das Tool von Matrox zum umschalten des AGP-Modus interessieren. Ich habs leider bei den
Matrox-Tools nicht gefunden.
(Pit)

bei Antwort benachrichtigen
iz Michael Nickles

„abstürze mit der g400 millenium!!“

Optionen

nachdem ich bei meiner karte das busmastering abgeschaltet habe, stürzt diese nicht mehr ab. aber ist das eine lösung?
(iz)

bei Antwort benachrichtigen
Jacek iz

„abstürze mit der g400 millenium!!“

Optionen

Asus ist nur teuer. Mehrere gehabt. Tekram ist in schnitt 100 DM billiger, und zuverlässiger. Asus hat sehr viele Reklamationen. Bei Tekram weniger als 1%. Es spricht für sich. Deshalb habe ich Asus P2B glücklich verkauft. Habe Tekram P6AxBn, vorher P6B40A4X. P3-500MHz, 256 MBRAM, Adaptec 2940U2W etc. Nie Probleme mit Matrox. Wieder G400 16MB / 32MB. Allerdings benutze WINNT4.0 SP5. Keine Probleme mit alten Bios/Treiber. Habe Bios Update gemacht und funktioniert weiter.
Habt ihr alle bemerkt, das nur Asus Inhaber Probleme haben? Interessant, was?
(Jacek)

bei Antwort benachrichtigen