Grafikkarten und Monitore 26.090 Themen, 114.545 Beiträge

Wieso ist die Viper V330 unter Direct 3D so langsam?

Sebastian Wittler / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!
Ich habe seit kurzem eine Diamond Viper V330 PCI. Die Sache ist nun, daß die Karte mehr Funktionen als meine alte (Matrox Mystique 2MB) darstellen kann, aber schneller ist sie unter Direct 3D nicht. Ich habe den neuesten Treiber und DirectX 6, aber das bringt nur unwesentlich was. Wieso wurde die Karte dann so hochgelobt? Habe ich etwas falsch eingestellt? Oder ist mein PC zu langsam? Ich habe einen Pentium 120, 48MB Ram. Und den IRQ-Port habe ich von 9 auf 11 geändert, daran kann das Problem also nicht liegen... :-/
Über Hilfe wäre ich froh. (Sebastian Wittler)

Antwort:
Du darfst keine Wunder erwarten.
Eine neue Grafikkarte macht aus Deinem PC noch keinen Rennwagen.
Was verstehst Du unter langsam??? - Bitte Beispiele -
Wie ist Dein PC konfiguriert ???
Die Viper, sowie alle anderen Karten mit dem Riva 128 Chip,
sind stark von der Leistung des Prozessors abhängig.
Wenn Dein PC unter Direct 3D - Du meinst sicherlich Spiele -
zu langsam ist brauchst Du sicherlich auch einen neuen
Prozessor.
Gruß DW
(Dietmar Wecke)

Antwort:
Hi,
Wie ich schon oft Leuten erzählt hab, die dann jedoch noch blöd geguckt
haben oder dumme Bemerkungen gemacht haben, ist der RIVA 128 ziemlich
Prozessorabhängig! Ich hab die Erazor auf einem P200MMX mit 48MB RAM,
und bin sehr zufrieden(bis auf OpenGL).
Simon
(Simon )

bei Antwort benachrichtigen
Dietmar Wecke Sebastian Wittler

„Wieso ist die Viper V330 unter Direct 3D so langsam?“

Optionen

Du darfst keine Wunder erwarten.
Eine neue Grafikkarte macht aus Deinem PC noch keinen Rennwagen.
Was verstehst Du unter langsam??? - Bitte Beispiele -
Wie ist Dein PC konfiguriert ???
Die Viper, sowie alle anderen Karten mit dem Riva 128 Chip,
sind stark von der Leistung des Prozessors abhängig.
Wenn Dein PC unter Direct 3D - Du meinst sicherlich Spiele -
zu langsam ist brauchst Du sicherlich auch einen neuen
Prozessor.
Gruß DW
(Dietmar Wecke)

bei Antwort benachrichtigen
Simon Sebastian Wittler

„Wieso ist die Viper V330 unter Direct 3D so langsam?“

Optionen

Hi,
Wie ich schon oft Leuten erzählt hab, die dann jedoch noch blöd geguckt
haben oder dumme Bemerkungen gemacht haben, ist der RIVA 128 ziemlich
Prozessorabhängig! Ich hab die Erazor auf einem P200MMX mit 48MB RAM,
und bin sehr zufrieden(bis auf OpenGL).
Simon
(Simon )

bei Antwort benachrichtigen