Grafikkarten und Monitore 26.012 Themen, 113.517 Beiträge

Viper550 und kein Ende!

Blumentopf / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leidensgenossen,
wie ich dem diesem Board entnehmen mußte, bin ich bei weitem nicht
der Einzige, welchem die Viper550-AGP Sorgen bereitet. Einmal ist
es eine nicht gewährleistete Unterstützung des Mainboards, nicht
voll funktionsfähige Treiber, oder, wie auch in meinem Fall, ein Bild-
schirm, welcher nach erfolgte Karten-und Treiberinstallation beim
Start von Windows95/98 eine Kostprobe seines "rabenschwarzen" Humors
gibt, sprich kein Bild zu sehen ist. Und da sich zwar über Humor tref-
flich streiten läßt, jedoch nicht über einen voll funktionsfähigen
PC, wäre ich dankbar, wenn Ihr mir vielleicht etwas Rat (oder zu-
mindest Trost)spenden könntet.
Mein System: P2-400,AsusP2B,128MB-RAM
Das Bios ist das aktuellste, die Diamond Treiber auch.
Gruß
(Blumentopf )

Antwort:
Hallo allerseits,
ich habe genau die gleiche Hardware wie Du, bei mir läuft das Teil
zwar einigermaßen aber nicht mit vollem Speed und nur 85 Hz.
Leidensgeschichte:
- 3 Tage lang versucht, bei ASUS jemanden zu erreichen; erst nach einem bitterbösen Fax kam ein Rückruf mit dem Versprechen um Antwort
nach spätestens 3 Tagen (das ist jetzt 2 Wochen her und ich hab noch nichts gehört!!!!!)
- mehrere Anrufe bei Diamond mit dem tollen Ergebnis: Wir wissen auch
nicht mehr, das ist ein Problem mit der Spannungsversorgung bzw. hoher Stromverbrauch (8 W); es wäre nett wenn ich Ihnen (Diamond-Support) doch ein eMail schicken könnte, falls ich etwas neues erfahren würde. Hammerhart!!!!!!!!!!!
- den I-Punkt setzte mein Händler auf mit der Aussage, sie wären bereit die Karte zurückzunehmen zum Tagespreis (45.-DM weniger)und gegen eine "Überprüfungspauschale" von 95.-DM, ich hätte also insgesamt 140.-DM in den Sand gesetzt. Da kommt man sich reichlich verarscht vor, oder?????
Begründung: Diese High-End-Karte verlangt nur die allerbeste und neueste Hardware im Rechner um richtig zu funktionieren (z.B. kann eine ISA-Soundkarte der Viper 550 schon das Genick brechen)!!!!!!
Fazit: Schau bloß, daß Du dieses hinten und vorne nicht ausgereifte
Schrott-Teil wieder loswirst!!!!!!
P.S.: Ich war gestern im örtlichen Media-Markt und hab zufällig einen
dicken Stapel mit STB-Grafikkarten-Reklamationen gesehen
(AGP,RivaTNT,16MB); also Appell an alle: Wenn Ihr Euch großen
Ärger ersparen wollt,laßt zumindest momentan noch die Finger
von Grafikkarten mit RivaTNT-Chip!!!!!!!!
Gruß
Gerhard
(Gerhard Steinle)

Antwort:
Hallo !
Ich hatte das selbe Problem mit meinem Computer
AMD K6-2 300 Mhz
MSI-5169 (ALI) Board
Mit dem Treiber von Nvida für den TNT ging es dann. Vieleicht hilft es dir.
PS.: Ich hätte wohl doch noch die paar Wochen auf die ELSA ERAZOR II warten sollen
Gruß Peter
(Peter MX 5 )

Antwort:
Bei meinem System läuft die Viper 550 einwandfrei.
mit: ASUS P2B-S, P II 450 keine wie auch immer gearteten Probleme
(Walter)

Antwort:
Hi
bei mir läuft die Karte auch sehr gut!!!
Gigabyte BXDS, P2-450, 256 MB,
(Marc)

Antwort:
Hy !
Also ich hab mit der Riva TNT bis jetzt auch keine Probleme.
Harware: P2 400 Asus P2B.
Ein Kumpel von mir hat auch die TNT in einem AMD K6-2 300 auf
Epox MvP3 Board.
Resultat: ebenfalls keine Probleme.
Gruß Frank
(Frank Czogalla)

Antwort:
Iss ja Wahnsinn...
Hier bin also unter lauter gleichgesinnten, leicht frustrierten
VIPER550 Fans.
Auch bei mir (V550, ASUS-P5A-B, K6-2 300MHz...) gab´s die böse Überaschung nach dem Einbau, und das Ganze bei 3 neuen PC´s gleichzeitig...
- beim Start von Win98/95 wurde der Bildschirm schwarz.
-> AGP Turbo-mode im Bios aus -> besser, jedoch häufige Abstürze...
Hoffen wir also auf ein schnelles Erscheinen von brauchbaren BIOSen
oder Grafiktreibern oder was auch immer, um endlich wieder funktionsfähige PC´s zu haben.
TOLL!
(Christian Bieber )

Antwort:
Hallo,
es gibt neue Treiber von Diamond (vom 26.10.). Damit laeuft die
gleiche Konfiguration (P5A, K6-2 300, V550) bei mir nun.
Moeglicherweise ist noch ein BIOS-Update auf die Version 1004
notwendig (hatte ich schon vor ein paar Tagen durchgefuehrt).
Ansonsten konnte ich die V550 bi
bei Antwort benachrichtigen
Gerhard Steinle Blumentopf

„Viper550 und kein Ende!“

Optionen

Hallo allerseits,
ich habe genau die gleiche Hardware wie Du, bei mir läuft das Teil
zwar einigermaßen aber nicht mit vollem Speed und nur 85 Hz.
Leidensgeschichte:
- 3 Tage lang versucht, bei ASUS jemanden zu erreichen; erst nach einem bitterbösen Fax kam ein Rückruf mit dem Versprechen um Antwort
nach spätestens 3 Tagen (das ist jetzt 2 Wochen her und ich hab noch nichts gehört!!!!!)
- mehrere Anrufe bei Diamond mit dem tollen Ergebnis: Wir wissen auch
nicht mehr, das ist ein Problem mit der Spannungsversorgung bzw. hoher Stromverbrauch (8 W); es wäre nett wenn ich Ihnen (Diamond-Support) doch ein eMail schicken könnte, falls ich etwas neues erfahren würde. Hammerhart!!!!!!!!!!!
- den I-Punkt setzte mein Händler auf mit der Aussage, sie wären bereit die Karte zurückzunehmen zum Tagespreis (45.-DM weniger)und gegen eine "Überprüfungspauschale" von 95.-DM, ich hätte also insgesamt 140.-DM in den Sand gesetzt. Da kommt man sich reichlich verarscht vor, oder?????
Begründung: Diese High-End-Karte verlangt nur die allerbeste und neueste Hardware im Rechner um richtig zu funktionieren (z.B. kann eine ISA-Soundkarte der Viper 550 schon das Genick brechen)!!!!!!
Fazit: Schau bloß, daß Du dieses hinten und vorne nicht ausgereifte
Schrott-Teil wieder loswirst!!!!!!
P.S.: Ich war gestern im örtlichen Media-Markt und hab zufällig einen
dicken Stapel mit STB-Grafikkarten-Reklamationen gesehen
(AGP,RivaTNT,16MB); also Appell an alle: Wenn Ihr Euch großen
Ärger ersparen wollt,laßt zumindest momentan noch die Finger
von Grafikkarten mit RivaTNT-Chip!!!!!!!!
Gruß
Gerhard
(Gerhard Steinle)

bei Antwort benachrichtigen
walter Gerhard Steinle

„Viper550 und kein Ende!“

Optionen

Bei meinem System läuft die Viper 550 einwandfrei.
mit: ASUS P2B-S, P II 450 keine wie auch immer gearteten Probleme
(Walter)

bei Antwort benachrichtigen
Marc Gerhard Steinle

„Viper550 und kein Ende!“

Optionen

Hi
bei mir läuft die Karte auch sehr gut!!!
Gigabyte BXDS, P2-450, 256 MB,
(Marc)

bei Antwort benachrichtigen
Frank Czogalla Marc

„Viper550 und kein Ende!“

Optionen

Hy !
Also ich hab mit der Riva TNT bis jetzt auch keine Probleme.
Harware: P2 400 Asus P2B.
Ein Kumpel von mir hat auch die TNT in einem AMD K6-2 300 auf
Epox MvP3 Board.
Resultat: ebenfalls keine Probleme.
Gruß Frank
(Frank Czogalla)

bei Antwort benachrichtigen
Peter MX 5 Blumentopf

„Viper550 und kein Ende!“

Optionen

Hallo !
Ich hatte das selbe Problem mit meinem Computer
AMD K6-2 300 Mhz
MSI-5169 (ALI) Board
Mit dem Treiber von Nvida für den TNT ging es dann. Vieleicht hilft es dir.
PS.: Ich hätte wohl doch noch die paar Wochen auf die ELSA ERAZOR II warten sollen
Gruß Peter
(Peter MX 5 )

bei Antwort benachrichtigen
Christian Bieber Peter MX 5

„Viper550 und kein Ende!“

Optionen

Alles schön und gut...
... es geht ja auch schon wesentlich besser mit dem BIOS 1004 und den neuen Diamond-Treibern, aber perfekt ist´s noch nicht:
+ Keine BOOT-Probleme mehr
+ wesentlich stabiler als vorher
- Immer noch seltene allgemeine Abstürze
- z. B. beim neuen Populous3 DEMO Absturz nach ca 20s bis 3min, trotz Test sämtlicher!!! BIOS-Einstellungen und Treiber (nVidia, Diamond etc.)
--> WARTEN; WARTEN; WARTEN!!!!!!!!!!!!
(Christian Bieber )

bei Antwort benachrichtigen
Christian Bieber Blumentopf

„Viper550 und kein Ende!“

Optionen

Iss ja Wahnsinn...
Hier bin also unter lauter gleichgesinnten, leicht frustrierten
VIPER550 Fans.
Auch bei mir (V550, ASUS-P5A-B, K6-2 300MHz...) gab´s die böse Überaschung nach dem Einbau, und das Ganze bei 3 neuen PC´s gleichzeitig...
- beim Start von Win98/95 wurde der Bildschirm schwarz.
-> AGP Turbo-mode im Bios aus -> besser, jedoch häufige Abstürze...
Hoffen wir also auf ein schnelles Erscheinen von brauchbaren BIOSen
oder Grafiktreibern oder was auch immer, um endlich wieder funktionsfähige PC´s zu haben.
TOLL!
(Christian Bieber )

bei Antwort benachrichtigen
thomas Christian Bieber

„Viper550 und kein Ende!“

Optionen

Hallo,
es gibt neue Treiber von Diamond (vom 26.10.). Damit laeuft die
gleiche Konfiguration (P5A, K6-2 300, V550) bei mir nun.
Moeglicherweise ist noch ein BIOS-Update auf die Version 1004
notwendig (hatte ich schon vor ein paar Tagen durchgefuehrt).
Ansonsten konnte ich die V550 bisher mit den TNT-Treiber von
Nvidia zum Laufen bewegen.
Ciao
Thomas
(Thomas)

bei Antwort benachrichtigen
didi Christian Bieber

„Viper550 und kein Ende!“

Optionen

Ihr solltet bevor ihr über die Viper meckert lieber mal die Readmes und die
Infos auf dem Diamond-Server lesen. Dann wüsstet ihr auch das die Viper Probleme
mit dem Ali-Chip hat.
Du mußt also nur das neuest Bios runterladen und schon gehts (kein schwarzes Bild mehr).
Bei Asus z.B. gibt das Bios auf dem Ftp-Server.
Für das P5A ist es die 1004er Revision die läuft.
(didi)

bei Antwort benachrichtigen