Grafikkarten und Monitore 26.046 Themen, 114.002 Beiträge

UNERKLÄRLICHES PHÄNOMEN MIT D3D ???

Daniel / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Folgende Information vorab:Es handelt sich um 3D-Grafikkarte,dem PCPlayerD3Dbench und Dr.Hardware(Win-Version).Wenn ich mit dem Videobenchmark des Dr.Hardware meine ATI 3D Rage PRO teste,ohne vorher den PCPlayerD3Dbench zu laden,erhalte ich ein eher schlechten Wert von 17.Starte ich allerdings zuerst den PCplayerD3Dbench und teste danach die Karte mit Dr.Hardware,erhalte ich den fast 3-fachen Wert von 48.Dabei spielt es keine Rolle ob der PCPlayerD3Dbench mit dem Button RUN BENCH gestartet wurde oder nicht.Hauptsache er wurde aufgerufen.Wie kann der Aufruf des PCPlayerbench den Meßwert bei Dr.Hardware derartig verändern????Meine Erklärung wäre,daß der PCPlayerD3Dbench eine D3D-Routine aufruft,die dem Rage PRO Dampf macht.Die 2.Möglichkeit ist,daß Dr.Hardware falsche Ergebnisse liefert,obwohl er sehr zuverlässig ist.Veraltete treiber können es nicht sein,da ich die aktuellen Treiber besitze.Ich danke im vorraus. (Daniel)

bei Antwort benachrichtigen