Grafikkarten und Monitore 26.082 Themen, 114.471 Beiträge

Typhoon 3D Max und Monitor vetragen sich nicht..:(

Bernd / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,
bei einem Kollegen habe ich diese 3dfx Karte eingebaut.
Nachdem Neustart zeigt der Monitor aber kein Bild mehr an...
Der Rechner allerdings fährt hoch..ohne ein Bild auf dem Rechner zu
zeigen ???
Es erscheint beim Start nur kurz der Boot Vorgang...nach der CD-Rom
Abfrage allerdings wird der Bildschirm schwarz...Der Monitor zeigt dann
die Fehlermeldung "No Signal"...
Wenn man die Karte rausnimmt läuft der Rechner wieder 1A...
Als Grafikkarte steckt in dem Rechner eine Matrox Mystique 4MB...
Wer kann helfen...????
(Bernd)

Antwort:
ihr habt aber schon das kartenverbindungskabel drin oder ?
(mecki )

Antwort:
Hai Mecki,
das Kabel ist schon drin...ausserdem läuft die Karte in jedem anderen
Rechner einwandfrei...die PCI-Steckplätze wurden auch schon getauscht..
ausserdem wurde die Grafikkarte ( Matrox ) mit den akuellsten Treibern versorgt..
Ich habe gehört das es vielleicht am Loop Kabel liegen kann???
Wer hat Rat ???
Bis denne,
Bernd
(Bernd)

Antwort:
hm, dann versuchs mal mit umstecken des monitorkabels.
starte ein 3dspiel und stecke das kabel von der grafikkarte
in die 3d karte (das verbindungskabel natuerlich weglassen).
wenn dann ein bild kommt, liegts am verbindungskabel....
(mecki )

Antwort:
Hai mecki,
das habe ich auch schon probiert !!!
Ich habe mir sogar vom Händler ein neues Loop Kabel besorgt (beste
Übertragung und Abschirmung und so...)
Das Resultat bleibt das Gleiche...
tuess,
Bernd
(Bernd)

Antwort:
Habe das gleiche Problem mit meiner Matrox Mystic und Typhoon 3dfx.
Sobald ich ein Spiel unter Dos, in einer Auflösung von 640X480 starte,
geht der Monitor aus. Auch unter Windows 95 bleibt der Monitor dunkel,
wenn die Auflösung 640x480 eingestellt ist. Bei der Auflösung 800X600
unter Windows 95 habe ich allerdings ein Bild. Alle 3dfx Spiele
laufen einwandfrei. Helfe mir zur Zeit damit, daß ich unter Windows 95
mit einer Auflösung von 800X600 arbeite und falls nötig einfach das
Monitorkabel direkt in die Matrox Karte umstecke.
Der Händler konnte mir keine Antwort auf mein Problem geben.
Habe selbst auch schon alle möglichen Einstellungen ausprobiert, ohne Erfog.
(Axel )

bei Antwort benachrichtigen
mecki Bernd

„Typhoon 3D Max und Monitor vetragen sich nicht..:(“

Optionen

ihr habt aber schon das kartenverbindungskabel drin oder ?
(mecki )

bei Antwort benachrichtigen
Bernd mecki

„Typhoon 3D Max und Monitor vetragen sich nicht..:(“

Optionen

Hai Mecki,
das Kabel ist schon drin...ausserdem läuft die Karte in jedem anderen
Rechner einwandfrei...die PCI-Steckplätze wurden auch schon getauscht..
ausserdem wurde die Grafikkarte ( Matrox ) mit den akuellsten Treibern versorgt..
Ich habe gehört das es vielleicht am Loop Kabel liegen kann???
Wer hat Rat ???
Bis denne,
Bernd
(Bernd)

bei Antwort benachrichtigen
mecki Bernd

„Typhoon 3D Max und Monitor vetragen sich nicht..:(“

Optionen

hm, dann versuchs mal mit umstecken des monitorkabels.
starte ein 3dspiel und stecke das kabel von der grafikkarte
in die 3d karte (das verbindungskabel natuerlich weglassen).
wenn dann ein bild kommt, liegts am verbindungskabel....
(mecki )

bei Antwort benachrichtigen
Bernd mecki

„Typhoon 3D Max und Monitor vetragen sich nicht..:(“

Optionen

Hai mecki,
das habe ich auch schon probiert !!!
Ich habe mir sogar vom Händler ein neues Loop Kabel besorgt (beste
Übertragung und Abschirmung und so...)
Das Resultat bleibt das Gleiche...
tuess,
Bernd
(Bernd)

bei Antwort benachrichtigen
Axel Bernd

„Typhoon 3D Max und Monitor vetragen sich nicht..:(“

Optionen

Habe das gleiche Problem mit meiner Matrox Mystic und Typhoon 3dfx.
Sobald ich ein Spiel unter Dos, in einer Auflösung von 640X480 starte,
geht der Monitor aus. Auch unter Windows 95 bleibt der Monitor dunkel,
wenn die Auflösung 640x480 eingestellt ist. Bei der Auflösung 800X600
unter Windows 95 habe ich allerdings ein Bild. Alle 3dfx Spiele
laufen einwandfrei. Helfe mir zur Zeit damit, daß ich unter Windows 95
mit einer Auflösung von 800X600 arbeite und falls nötig einfach das
Monitorkabel direkt in die Matrox Karte umstecke.
Der Händler konnte mir keine Antwort auf mein Problem geben.
Habe selbst auch schon alle möglichen Einstellungen ausprobiert, ohne Erfog.
(Axel )

bei Antwort benachrichtigen