Grafikkarten und Monitore 26.040 Themen, 113.932 Beiträge

Seagate 3,2 GB IDE Einbau!

Daniel / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Wer kann mir Hilfestellung zu meiner neuen Festplatte geben? Zur Story:
Alte kleine Platte (Quantum Maverick) soll voruebergehend mit der neuen
Platte zusammengeschlossen werden, um einige Dateien zu ueberspielen.
Danach wird sie abgenommen und eingeschrottet. Die neue soll dann als Master
dienen.
Problem: Kleine Festplatte = Master, Neue Platte = Slave --> BIOS erkennt sie
aber unter Windows ist nix neues zu sehen. Auch unter Dos ist sie nicht aufzurufen.
Neue Platte = Master am eigenen Slot, Alte Platte = Master am anderen Slot --> nix geht
Neue Platte = Master am eigenen Slot, Alte Platte = Master am anderen Slot und
CD-ROM = Slave --> nix geht

Un' nun?
(daniel)

Antwort:
Du mußt die neue platte erst mit "fdisk" (im Dos-Modus) anmelden...
d.h. als primäre Partition einrichten und dann formatieren...
natürlich vorausgesetzt das BIOS hat sie erkannt...
viel Glück
(starter )

Antwort:
Da du deine alte Platte nur zum rüberkopieren drinlässt, ist es jetzt egal wie du sie anstöpselst. Haupsache das BIOS erkennt sie. Bevor du mit deiner Neuen irgendetwas anstellen kannst mußt du sie Partitionieren und anschließend formatieren. Die Einteilung bleibt dir überlassen.
(Harry )

Antwort:
Danke für die prompte Antwort.
Das derzeitige Problem: BIOS hat die neue Platte als Slave erkannt (sie war so
gejumpert), aber ansprechen läßt sie sich nicht! Weder unter Dos noch unter
Win95. Deshalb funktioniert auch das fdisk nicht.
Die Platte als Master gejumpert erkennt das BIOS nicht! Dabei soll die neue
Platte später als Master only dienen!
Wat isn jetzt zu tun?
Gruß Daniel
(daniel)

Antwort:
Danke für die prompte Antwort.
Das derzeitige Problem: BIOS hat die neue Platte als Slave erkannt (sie war so
gejumpert), aber ansprechen läßt sie sich nicht! Weder unter Dos noch unter
Win95. Deshalb funktioniert auch das fdisk nicht.
Die Platte als Master gejumpert erkennt das BIOS nicht! Dabei soll die neue
Platte später als Master only dienen!
Wat isn jetzt zu tun?
Gruß Daniel
(daniel)

bei Antwort benachrichtigen
starter Daniel

„Seagate 3,2 GB IDE Einbau!“

Optionen

Du mußt die neue platte erst mit "fdisk" (im Dos-Modus) anmelden...
d.h. als primäre Partition einrichten und dann formatieren...
natürlich vorausgesetzt das BIOS hat sie erkannt...
viel Glück
(starter )

bei Antwort benachrichtigen
Daniel starter

„Seagate 3,2 GB IDE Einbau!“

Optionen

Danke für die prompte Antwort.
Das derzeitige Problem: BIOS hat die neue Platte als Slave erkannt (sie war so
gejumpert), aber ansprechen läßt sie sich nicht! Weder unter Dos noch unter
Win95. Deshalb funktioniert auch das fdisk nicht.
Die Platte als Master gejumpert erkennt das BIOS nicht! Dabei soll die neue
Platte später als Master only dienen!
Wat isn jetzt zu tun?
Gruß Daniel
(daniel)

bei Antwort benachrichtigen
Harry Daniel

„Seagate 3,2 GB IDE Einbau!“

Optionen

Da du deine alte Platte nur zum rüberkopieren drinlässt, ist es jetzt egal wie du sie anstöpselst. Haupsache das BIOS erkennt sie. Bevor du mit deiner Neuen irgendetwas anstellen kannst mußt du sie Partitionieren und anschließend formatieren. Die Einteilung bleibt dir überlassen.
(Harry )

bei Antwort benachrichtigen
Daniel Harry

„Seagate 3,2 GB IDE Einbau!“

Optionen

Danke für die prompte Antwort.
Das derzeitige Problem: BIOS hat die neue Platte als Slave erkannt (sie war so
gejumpert), aber ansprechen läßt sie sich nicht! Weder unter Dos noch unter
Win95. Deshalb funktioniert auch das fdisk nicht.
Die Platte als Master gejumpert erkennt das BIOS nicht! Dabei soll die neue
Platte später als Master only dienen!
Wat isn jetzt zu tun?
Gruß Daniel
(daniel)

bei Antwort benachrichtigen