Grafikkarten und Monitore 26.082 Themen, 114.471 Beiträge

Schnelle 2-D Graphikkarte?

Norbert Lindner / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi,
ich habe folgendes Problem:
weil sich die 2-D Graphikgeschw. unter Win95 nach Aufrüstung von P166 nach P2 266 nicht deutlisch gesteigert hatte, habe ich meine
Matrox Mystique 1 rausgeschmissen und eine Produktiva 4 MB eingebaut, mit dem Ergebniß, daß die Performance ehe noch etwas schlechter ist. Liegt das an der Graphikkarte ?
Welche schnelle Graphikkarte könnte man den alternativ für den 2-D Bereich empfehlen (auch für Spiele)? Die 3-D Beschleunigung läuft bei mir über eine Monster 1.
Meine Hardware:
Mainboard GB 686 BLX
Pentium 2 266
Matrox Produktiva 4 MB
Win 95 B USB
Diamond Monster 1 (Norbert Lindner)

Antwort:
also die Produktiva ist in 2D schon ziemlich schnell das läßt sich kaum noch steigern.
Für DOS hat die etwas betagte Tseng ET 6000 noch das schnellste VESA Bios...
Andy
(Andy )

Antwort:
Hi !
ich kann fuer dos und 2D die millenuim2 empfehlen (die ist schon fast
billig zu nennen).
viel mehr als die produktiva wird sie aber auch nicht bringen.
unter linux sieht das allerdings noch anders aus. fuer die produktiva
brauchst du einen komerziellen x-server (teuer).
cu
chrille
(chrille)

bei Antwort benachrichtigen
andy Norbert Lindner

„Schnelle 2-D Graphikkarte?“

Optionen

also die Produktiva ist in 2D schon ziemlich schnell das läßt sich kaum noch steigern.
Für DOS hat die etwas betagte Tseng ET 6000 noch das schnellste VESA Bios...
Andy
(Andy )

bei Antwort benachrichtigen
chrille andy

„Schnelle 2-D Graphikkarte?“

Optionen

Hi !
ich kann fuer dos und 2D die millenuim2 empfehlen (die ist schon fast
billig zu nennen).
viel mehr als die produktiva wird sie aber auch nicht bringen.
unter linux sieht das allerdings noch anders aus. fuer die produktiva
brauchst du einen komerziellen x-server (teuer).
cu
chrille
(chrille)

bei Antwort benachrichtigen